Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gisi

Anfänger

  • »Gisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Dresden / Sachsen

Beruf: nicht mehr

Auto: ix 35 2,0 Diesel 130 PS

Hyundaiclub: Dresden

Vorname: Gisi

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Februar 2020, 23:10

Kann man H7 gegen LED auswechseln lassen?

Möcht ggf. meine H7 gegen besseres Licht von LED austauschen.
Gibt es da Erfahrungen und Vorschläge auch von den Kosten.

Danke GisLG Gisi


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 555

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Februar 2020, 23:25

Hast du schon LEDs gefunden, die für deine Umrüstung zugelassen sind? Solche Umbauten sind zwar fast immer möglich, aber deswegen noch lange nicht erlaubt.

Terrorkater

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Februar 2020, 23:58

Du müsstest dann die kompletten Scheinwerfer gegen ZUGELASSENE! LED-Scheinwerfer (sofern es für das Fahrzeuge überhaupt welche gibt) austauschen + zugehörige Steuergeräte. Mit Sicherheit kein günstiger Spaß.
Ein einfacher Wechsel der Leuchtmittel auf LED führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs und liegt wohl nicht in deinem Sinne, oder?!

Gruß Kater

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 099

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Februar 2020, 07:56

Es gibt auch bessere H7-Funzeln im Aftermarket-Bereich. Bei meinem alten Wagen habe ich die NightBreaker von Philips eingebaut. Die seien zwar nicht so langlebig, bringen aber mehr Licht auf die Straße. Ansonsten gilt, was Jacky und Terrorkater bereits geschrieben haben: Möglich ja, aber noch lange nicht erlaubt, da der gesamte Scheinwerfer für LED geprüft sein müsste und das wird beim ix35 wohl ausgeschlossen sein.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 889

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Februar 2020, 08:11

Nightbreaker sind von Osram...

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 099

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Februar 2020, 08:24

Stimmt, musste doch glatt noch einmal nachsehen...
Die von Philips hießen X-TremeVision oder WhtieVision und sollen auch nicht so schlecht sei. (habe ich aber nie verbaut).

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Februar 2020, 08:46

Auf LED umrüsten ist nicht zugelassen.

Aber wir haben unseren i20 H3B auf LED von "Benzinfabrik" umgerüstet. Diese habe ich verbaut: Link. Das Licht ist mega weiß mit einer tollen Ausleuchtung ohne zu blenden.

Terrorkater

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Februar 2020, 08:59

Wenn's damit mal knallt (musst nicht mal schuld sein) und es wird festgestellt, hast du definitiv die "Ar***karte" gezogen... Leute was ist daran so schwer sich an Regeln zu halten!? Willst du modernes Licht kauf dir ein neues Fahrzeug wo es integriert ist, oder lass es (sofern legal möglich) nachrüsten, aber doch bitte nicht diese 0815-Lösung. Ihr werdet eures Lebens nicht mehr froh wenn wegen so 'ner "Scheiße" was passiert.
Laut Artikelbeschreibung mit Einzelabnahme zulassungsfähig... ja nee, schon klar, mein 100er HT-Abflussrohr geht auch als Sportendschalldämpfer klar. *Ironie off

Greetz Kater

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terrorkater« (10. Februar 2020, 09:04)


Gisi

Anfänger

  • »Gisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Dresden / Sachsen

Beruf: nicht mehr

Auto: ix 35 2,0 Diesel 130 PS

Hyundaiclub: Dresden

Vorname: Gisi

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Februar 2020, 10:15

Habe bisher alles gelesen, Danke für die Bemühung. Habe aber noch ein gewisses Stirnrunzeln, ob sich das weiter lohnt?

Danke Gisi :mauer:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 555

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Februar 2020, 10:23

Um sicher zu gehen, müsste man nach einer derartigen Umrüstung ein lichttechnisches Gutachten erstellen lassen - das kostet aber mehrere tausend Euro! 8o

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Februar 2020, 12:19

Habe lange überlegt ob ich meine Erfahrungen mit den LEDs von Benzinfabrik schreibe.
Habe auch geschrieben das es nicht zulässig ist.
Aber warum müssen sich wieder die Klugscheißer melden,.....??????

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 555

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Februar 2020, 12:26

Aber warum müssen sich wieder die Klugscheißer melden,.....??????
Weil das hier ein Forum für Erwachsene und verantwortungsvolle Männer ist, und keine Plattform für Bubis, die sich am Abend mit ihren gepimpten Knallbüchsen an der Tankstelle treffen.

Beiträge: 954

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Februar 2020, 12:26

Ähm..., damit Nichtwissende, die das unkommentiert lesen würden, ansonsten ggfs. auf die Idee kommen könnten, sich auch solche Dinger einbauen zu lassen....
Und dann jammern, im Fall der Fälle, aufgrund dessen in einer extrem beschi..enen Lebenssituation gekommen zu sein!?!?
Insofern finde ich das Geschriebene nicht nur löblich von @Terrorkater, sondern ich erachte es als zwingend notwendig...

8013

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Sachsen

Beruf: Fahrzeugschlosser

Auto: Hyundai IX 35 1.6 GDI

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Februar 2020, 14:46

https://www.autobild.de/artikel/h7-lampen-test-4498647.html


Hier mal ein Link zum lesen ,habe die Aldi Lampen bei meinem Sohn im Honda eingebaut und bin angenehm überascht ,ist sein Geld wert und halten bis jetzt fast ein Jahr (Car Xtras Autolampen Box)

15

Montag, 10. Februar 2020, 15:48

Um der Schande eins draufzusetzen, ich habe die H7 Teelichter durch die originalen Xenonscheinwerfer ersetzt. Ist zwar auch nicht zulässig, da die automatische Höhenverstellung fehlt, aber die manuelle Höhenverstellung passt mit Ersetzen des Motors im Scheinwerfergehäuse. Da das Auto so gut wie nie beladen gefahren wird kommt das nicht zum Tragen und kann ggf. trotzdem reguliert werden. Eine Blendung kann anhand des Leuchtbildes somit ausgeschlossen werden.
Bis jetzt war das auch beim TÜV kein Problem, da es ja nicht auffällt. Dafür ist das Licht aber auch deutlich besser als H7 und LED (die ich mit noch größerer Schande in einem anderen Fahrzeug fahre). Die Xenon-Scheinwerfer liegen bei ca. 4300 Kelvin Lichttemperatur, die LED bei fast 6000 Kelvin. Gerade bei schlechtem Wetter haben die LED's einen zu hohen Blauanteil, was das die Sicht eher nimmt. Für mich sind die Xenons die bessere Wahl.

...und nein, ich brauche keine Belehrung was zulässig ist, das weiß ich schon ziemlich genau.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 555

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. Februar 2020, 15:50

Egal ob du es weißt oder nicht was zulässig ist: Diese Woche kriegst du keinen Nachtisch! Basta! :grrr:

17

Montag, 10. Februar 2020, 15:54

Okay, die Kritik nehme ich ausnahmsweise hin :super:

Der Jens

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Wohnort: Schwäbische Alb

Auto: i20 1,4 Diesel Bj 2016

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. Februar 2020, 16:19

... aber die manuelle Höhenverstellung passt mit Ersetzen des Motors im Scheinwerfergehäuse.
Da das Auto so gut wie nie beladen gefahren wird kommt das nicht zum Tragen und kann ggf. trotzdem reguliert werden.
Eine Blendung kann anhand des Leuchtbildes somit ausgeschlossen werden.

Naja - mit Xenon Scheinwerfern hat man eine dynamische Leuchtweitenregulierung, d.h. die Leuchtweite wird auch angepaßt, wenn der Wagen z.B. beim Anfahren vorne aus den Federn geht oder über Bodenwellen ein- und ausfedert.
Diese Funktionalität kannst Du mit einer manuellen Höhenverstellung nicht nachbilden. Ob das in der Praxis einen Unterschied macht, sei dahingestellt ...

19

Montag, 10. Februar 2020, 16:37

Hallo Jens,

die automatische Höhenverstellung regelt nicht stetig nach, sondern in Feldern (Beladungszustände) sonst wären die Stellmotoren in den Scheinwerfern sehr bald hinfällig. Ich habe die Nachstellung mal an einem originalem Xenon-Fahrzeug ausgemessen, da genau dieser Punkt mich interessiert hat. Weder das Anfahren noch einfache Bodenwellen waren messbar.
Es wären auch nur kurze Impulse, von denen ich bezweifele, das der popelige Stellmotor überhaupt hinterher käme.

Beiträge: 1 381

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

20

Montag, 10. Februar 2020, 16:51

Die LEDs von Berliners Link kann man ja mit Einzelabnahme eintragen lassen steht auf der Webseite.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen