Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Justyna

Anfänger

  • »Justyna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Hamm

Beruf: Sicherheitsfachkraft

Auto: Hyundai ix35

Vorname: Justyna

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. September 2017, 09:44

Diagnosestecker lässt sich nicht auslesen ... Hat jemand einen Rat ???

Hallo zusammen,

Hat jemand von euch schon mal die Erfahrung gemacht, dass man den Diagnosestecker nicht auslesen kann ? ?( Ich fahre einen ix35 LM, 1.6, 2010, 1591 ccm, 99 kW, 135 PS, mit einer von Hyundai nachgerüsteten Gasanlage von der Firma LOVATO.

Ich hab folgendes Problem: Ab und an kommt es vor, dass mir beim Rechtsabbiegen der Motor plötzlich ausgeht. Zugleich wenn ich ihn direkt starte, springt er sofort an und ich kann weiter fahren. Kann mir nicht erklären weshalb dieses passiert. Das passiert aber auch nur bei niedriger Geschwindigkeit, und meistens beim Abbiegen. Wollte deswegen denn Fehlerspeicher auslesen lassen, was nicht möglich ist, weil das Gerät es wohl nicht zulässt. Hab das in einer Freien Werkstatt sowie bei einer Partnerwerkstatt von Hyundai machen lassen. Selbst diese konnten denn Diagnosestecker nicht auslesen, und meinten das es wohl mit der Gasanlage zusammen hängt, und ich mich an eine Werkstatt wenden soll, die sich mit Gasanlagen auskennt.

Verstehe den Zusammenhang nicht, was die Gasanlage mit dem Diagnosestecker der sich nicht auslesen lässt auf sich hat!? Aber werde es wohl in einer Gasanlagen-Werkstatt versuchen und mal schauen was die sagen.


2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 17:03

Hallo,

ich habe einen i30, ebenfalls mit Gasanlage. Ich war bei Hyundai, das Auslesen ist ebenso nicht möglich.

Was kam bei Ihnen heraus? Lag es an der Gasanlage?Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Danke viele Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Dezember 2017, 17:30)


airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 048

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 07:30

Die Gasanlage kommt mit eigenem Steuergeräten oder bereits vorhandene müssen überschrieben werden. Wenn da irgendwas nicht passt, und das OBD-Protokoll nicht konform ist, werden wohl die meisten Auslesegeräte einen Fehler quittieren oder erst gar nichts machen.

Wende dich an die Werkstatt, die dir die Anlage verbaut hat. Wenn selbst die nicht in der Lage sind das auszulesen, hast du, und im Zweifel auch die Werkstatt, ein Problem.