Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 7. Mai 2019, 17:49

Hallo nochmal glaube habe den Schalter gefunden nachdem ich mich wie eine Schlange gewunden habe. Kann es sein das es der Schalter ist der gans oben auf der Kupplund sitzt so auf der Höhe des Sicherungskasten? Wenn ja wie bist du da drann gekommen ein Tipp wäre hilfreich bevor ich dort alles abschraube.


Oli-B

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Grevenbroich

Auto: ix35

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. Mai 2019, 05:19

Der zweite Schalter sitzt weit oben am Kupplungspedal. Um den zu tauschen solltest du die Abdeckung unterhalb des Lenkrades entfernen

(4 Schrauben und zwei Klipse).
OEM Part No. 93840E. Ist ein gewöhnlicher Öffnerkontakt. Ich denke die haben dann nur den 93840A getauscht?
»Oli-B« hat folgendes Bild angehängt:
  • resource.png

23

Mittwoch, 8. Mai 2019, 20:38

Oli-B hat Recht, bei mir war genau das gleiche!!!

Das Kupplungspedal hat zwei Endschalter. Einer (1) meldet ob die Kupplung leicht getreten wurde der zweite (2) meldet ob die Kupplung durchgetreten wurde. Bei mir war Schalter 1 defekt. Habe es hier im Forum gelesen und folgendes gemacht. Man muss in den Fahrerfußraum kriechen und gucken wo die beiden Schalter sind. Schalter 1 ausgebaut und durchgemessen (2 polig) hatte keinen Durchgang. Schalter mit etwas Gewald mit Schraubenzieher geöffnet, innen war die Feder gebrochen. Bruchstück entfernt und Feder auseinander gezogen. Schalter wieder zusammengebaut, durchgemessen i.O. Schalter eingebaut funzt! Hat etwa eine halbe Stunde gedauert und einen blutigen Daumen, da ich beim Öffnen des Schalters anbgerutscht bin. Alternativ gleich einen neuen Schalter kaufen, kostet um die 20€. LG und viel Erfolg!
PS: man braucht nichts zusätzlich abbauen... nur Stecker vom Schalter abziehen und mit nem 13er Schlüssel eine Mutter lösen.... :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ixiceman« (8. Mai 2019, 20:45)


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 813

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. Mai 2019, 22:12

Was war bei dir genau das Gleiche?
"Tempomat und Ganganzeige im Tacho funtionieren nicht »" oder "Elektronikproblem Bergabfahrhilfe und Tempomat"?

25

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:14

Entschuldige das ich erst jetzt antworte aber die Arbeit.
Bei mir leuchtet die Bergabfahrhilfe im Tacho rot und der Tempomat lässt sich zwar anschalten so das das Symbol im Tacho angezeigt wird ,aber ich kann ihn dann nicht aktivieren.
Bremslichtschalter wurde getauscht und der Kupplungsschalter auch .
Habe mir den zweiten Kupplungsschalter bestellt und tausche ihn selber aus wenn das passiert ist und es was gebracht hat werde ich mich selbsverständlich nochmal melden.

26

Montag, 20. Mai 2019, 13:02

Habe heute Zeit gehabt, den Kupplungsschalter zu wechseln. Hat echt ein bischen Schweiß gekostet, man kommt da ja echt sch... dran. Aber das Ergebnis ist gut, Tempomat geht wieder und die rote Bergabfahrhilfe-Leuchte ist auch ausgegangen.

Danke nochmal für den Tipp. Die Hyundai Werkstatt wollte die Kabelbäume auf Kurzschluß überprüfen. Was das wohl gekostet hätte? :freu: :super: :freu:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 580

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

27

Montag, 20. Mai 2019, 16:29

Danke auch für die Rückantwort.
So kann auch anderen bei der Problemsuche geholfen werden.
Leider gibt es hier aber viele die nach Hilfe schreien, wenn ihnen dann geholfen wird, machen sie sich ohne Komentar einfach vom Acker.

28

Montag, 20. Mai 2019, 22:29

Hallo zusammen,

danke für die Tips. Habe mich eben auch mal unters Armaturenbrett gequetscht. Der obere Kupplungsschalter war defekt (Feder gebrochen). Habe ihn mit zwei Schraubendrehern vorsichtig aufgehebelt und die Feder etwas länger gezogen. Fehler sind behoben.
»teve« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20190520-WA0014.jpg
  • IMG_20190520_194510.jpg
  • IMG_20190520_194554.jpg
  • IMG_20190520_194535.jpg

Rixi107

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Glienicke / N.

Beruf: KfZ Ing. / Rentner

Auto: IX35

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 7. Juli 2019, 20:44

Nun hat es meinen auch erwischt.

Die Bergabfahrhilfe leuchtete nur noch rot. Dank Forum konnte es nur der Kupplungsschalter sein. Der untere Schalter war in Ordnung, aber der obere Schalter war defekt. Er hat nicht mehr geöffnet. Hab beide Schalter erneuert. Nun funktioniert wieder alles. Aus Neugierde hab ich mal den defekten Schalter geöffnet und siehe da, die Feder war auch gebrochen. Mein ix ist auch Baujahr 2011. Ist nach einer bestimmten Laufleistung so eine Schwachstelle. Die Feder ist genau so gebrochen wie auf dem Foto von teve.

Wille_WHV

Anfänger

Beiträge: 3

Beruf: Techniker Maschinenbau

Auto: IX 35

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 9. Juli 2019, 07:31

Die neuen Kupplungsschalter gingen gut zu tauschen? Wo habt ihr die bezogen?

Rixi107

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Glienicke / N.

Beruf: KfZ Ing. / Rentner

Auto: IX35

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 9. Juli 2019, 20:06

Der untere Schalter läßt sich gut tauschen . Beim oberen Schalter ist es schon etwas schwieriger , aber mit etwas Beweglichkeit kein Problem . Da die Schalter , je nach Baujahr des Fahrzeuges , unterschiedlich sind , muß man schauen was für ein Steckeranschluß man benötigt . Die Schalter kann man im Autoteilehandel kaufen .

Ähnliche Themen