Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 24. Dezember 2016, 14:55

Sicherung durchgebrannt

Erst Mal frohe Weihnachten euch allen.

Ich wollte soeben in meinem ix35 im Innenraum die kompletten Leuchtmittel ersetzen, als auf einmal die Sicherung durchbrennt. Nun leuchtet drinnen kein einziges Licht mehr und das Auto geht auch nur an, wenn ich den Schlüssel in die entsprechende Buchse in der Mittelkonsole stecke. Weiss jemand von euch, welche Sicherung ich hier ersetzen muss? Wenn ich nach dem Handbuch gehe, dann müsste ich so ziemlich alle ersetzen.

Eine Hyundai Werkstatt lässt sich heute um die Zeit leider nicht mehr finden. Deswegen suche ich hier Hilfe.

Wär euch dankbar.

Viele Grüsse

Patrik


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Dezember 2016, 15:02

Such nach der Hauptsicherung Innenraum - und das nächste mal die Batterie abklemmen, bevor du an irgendwelchen Leuchten herumschraubst.

3

Samstag, 24. Dezember 2016, 15:04

Ok, danke für die schnelle Antwort. Weisst du grad, ob die im Innenraum oder im Motorraum ist? Wenn ich die gefunden habe, muss ich dann vorher die Batterie abklemmen oder kann ich sie einfach ersetzen?

Benny1300

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Bottrop

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: Tucson 1,6 GDI 2WD Intro Editon

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Dezember 2016, 16:49

Ist im Sicherrungskasten im auto muss mann vorher so einen schutz ziehen

Benny1300

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Bottrop

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: Tucson 1,6 GDI 2WD Intro Editon

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Dezember 2016, 16:56

Du brauchst dieBatterie nicht abklemmen

Gruß Benny

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Dezember 2016, 17:34

auch Dir frohe Weihnachten
im Innenraumsichererungskasten oben in der Mitte, den Käfig für die zwei zusammengefassten Sicherungen etwas zusammendrücken und dann ziehen

7

Dienstag, 27. Dezember 2016, 08:11

Vielen Dank für eure Antworten, habs dann doch noch gefunden. Jetzt geht so ziemlich alles wieder. Nur das Autoradio will nicht mehr. Hab auch schon die Sicherung des Autoradios durch eine andere Sicherung vorübergehend getauscht, weil ich gerade keine zur Hand hatte, aber es tut sich immer noch nichts. Habt ihr eine Idee an was das liegen könnte oder muss ich dafür zwingend zu einer Hyundai Werkstatt?

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Dezember 2016, 08:29

hinten im Radio könnte auch noch eine Sicherung sitzen

9

Dienstag, 27. Dezember 2016, 09:52

Puh, das Autoradio ausbauen? Geht das einfach?

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Dezember 2016, 12:24

ganz oben die halbrunde abdeckung abklippsen,
Radioblende raus und evtl. 1-2Schalter beim Warnblinker

11

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 08:57

Danke für die Antwort.

Ich geh heute mal in einer Hyundai Werkstatt vorbei und lass die mal machen. Der Werkstattchef hat mir am Telefon gesagt, dass das Navi im Gerät selbst keine Sicherung hat. Stimmt das?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 09:59

Wenn du deinem Werkstatt-Chef nicht traust, dann such dir eine andere Werkstatt! :flüster:

13

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 10:19

Darum gehts nicht.

Ich habe am Telefon erwähnt, dass mein Radio nicht mehr geht, aber in meinem ix35 ist ein Navi eingebaut. Ich will nur wissen, ob das Navi selber eine Sicherung hinten hat oder nicht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 11:01

Ich will nur wissen, ob das Navi selber eine Sicherung hinten hat oder nicht.
Und der Werkstattmeister hat dir gesagt, es gäbe dort keine Sicherung - was lässt dich an seiner Aussage zweifeln?

15

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 11:10

Das er vielleicht davon ausgeht, dass ich ein ganz normales Radio habe und kein Navi und er aufgrund meiner Aussage gemeint hat, dass es keine Sicherung hat.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 11:25

Alles klar! Danke! Ich selber weiß allerdings auch nichts von einer Sicherung am Navi selbst...... :denk:

Gruß Jacky

17

Donnerstag, 5. Januar 2017, 12:20

Danke für eure Hilfe. War dann in der Werkstatt und das Problem war nach 5 Minuten gelöst. Anscheinend gibt es für das Audiosystem noch eine 2. Sicherung im Sicherungskasten, die ich übersehen hatte.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. Januar 2017, 12:32

Prima daß es wieder geht, und schnell und günstig zu machen war! War er doch richtig gelegen der olle Werkstattmeister! :)