Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. September 2016, 15:03

Problem mit dem Navigationgerät

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so wirklich aus. Weiß deshalb nicht wirklich wo ich mein Problem am besten hinschreibe. Deswegen versuche ich es jetzt einfach mal so.

Mein Problem ist folgendes: Alle paar Wochen oder auch mal Monate fängt mein Navi vom ix35 an zu spinnen. Wenn ich mir die Karte anzeigen lasse, bin ich dann auf einmal an einem ganz falschen Ort, also zumindest vom Navi angezeigt. Das können dann locker mal so 200 km entfernt sein. Das wird wohl irgendwie am GPS Signal liegen oder zumindest am Empfang davon.

Mein freundlicher Händler kann oder will mir nicht helfen. Bin schon ein paar mal da gewesen und von dem kommt immer nur, Oh das ist aber interessant und haben wir ja noch nie gesehen. Da müssen wir uns aber mal schlau machen woran das liegt und dann melden wir uns. Bis jetzt kam aber noch nie etwas von dem zurück und auch bei mehrmaligen erneuten nachfragen bekomme ich nicht wirklich eine Antwort. Ich weiß nicht ob es daran liegt das ich mir das Auto nicht da gekauft habe sondern das es ein Re-Import ist, oder wie es genau heißt. Auch ein zweiter Händler, einigermaßen in meiner Nähe, konnte oder wollte mir nicht helfen.

Jetzt ist es so, dass mein Auto fast 2 Jahre alt ist und laut dem Händler die Garantie auch bald abläuft. Aber ich habe keine Lust mir irgendwann ein neues Navi kaufen zu müssen nur weil die es nicht gebacken kriegen den Fehler zu finden. Ist ja schließlich nicht ganz billig.

Bis jetzt hat sich das Problem immer von selbst wieder gelöst oder wenn ich ein paar mal nacheinander das Navi auf Werkseinstellung zurück gesetzt habe. Aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache.

Hat jemand eventuell das gleich Problem gehabt und kann mir sagen woran es liegt? Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Besten Dank schon mal vorab.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2016, 15:08

Für Fehler die während der Garantiezeit auftraten und nicht behoben werden konnten, läuft die Garantie weiter! Aber NUR für diesen Fehler!

3

Montag, 19. September 2016, 15:16

Ah ok! Das ist ja schon mal etwas erfreuliches!
Danke für die Info.

Dann muss ich ja nur hoffen das sich mal einer von den zwei Händlern darum kümmert.

Werde wohl noch mal beide deswegen ansprechen und das sie doch bitte mal etwas unternehmen sollen!

Tuctop

Sky Pilot

Beiträge: 197

Wohnort: NRW

Beruf: Privatier und Rentner in Warteposition

Auto: Tucson Intro Edition 1,6 GDI, Phantom Black , MT, 2WD

Hyundaiclub: noch keinen gesucht

Vorname: Georg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2016, 15:17

Das solltest du dann aber auch dokumentieren können, soll heißen, schriftlich bei der Werkstatt durch Werkstattauftrag erfasst sein. :evil:

5

Montag, 19. September 2016, 15:30

Ok, das habe ich!
Auf dem letzten Auftrag steht sogar drauf das der Fehler zur Zeit nicht behoben werden konnte und sie Rücksprache mit Hyundai halten müssen.

Tuctop

Sky Pilot

Beiträge: 197

Wohnort: NRW

Beruf: Privatier und Rentner in Warteposition

Auto: Tucson Intro Edition 1,6 GDI, Phantom Black , MT, 2WD

Hyundaiclub: noch keinen gesucht

Vorname: Georg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. September 2016, 15:35

Dann würde ich mal eine gewisse Zeit abwarten ( 4-5 Wochen ), den Händler immer wieder mal anrufen und nachfragen, und wenn dann nichts passiert, würde ich mich an deiner Stelle direkt an HMD und zusätzlich noch an den LG Kundendienst wenden. Kurze Mail mit Unterlagen ( Werkstattreparaturaufträge ) senden hilft meistens schon weiter. 8o

7

Montag, 19. September 2016, 15:36

Ok, danke für den Tipp.

Werde mal noch etwas warten und das dann so machen.

Gruß
Christoph

Totalblack

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Brandenburg

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT Moonrock mit allen Paketen

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. September 2016, 21:06

@ chris1981
Dein Händler sollte einfach den Antennenfuß austauschen. Der darin befindliche GPS-Empfänger ist definitiv defekt. Und dieser hat 5 Jahre Garantie ab Erstzulassung.

Mit freundlichen Grüßen aus Brandenburg :flüster:

Ähnliche Themen