Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2016, 18:45

Sicherheitsfortschritt ix35 --- Tucson

Hallo,
heute beim stöbern bin ich auf folgende Videos gestoßen.



Man sieht wie die Fahrgastzelle kollabiert. Werbewirksam wird das Auto auf einen Crashtest getrimmt (NCAP) und besteht mit 5 Sternen. Weicht der Crash ab bleibt ein Poor übrig.

Hier der Tucson mit Testurteil: Good



Im Vergleich erkennt man die Sinnhaftigkeit eines Vorhangairbags und wie im IX der Airbag vom Kopf verfehlt wird.
Natürlich stellt sich immer die Frage ob diese Tests eine realistische Einschätzung der Innsassensicherheit widerspiegeln, das kann jeder gerne für sich entscheiden.

Große Autos müssen nicht sicher sein, im Zweifel Fuß vom Gas.

Kaum zu glauben wie es ein Auto bei 40 mph zerlegt.


Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 19:42

Naja, man könnte die Fahrzeuge ja auch Technisch "Stabiler" machen, das will oder kann man aber nicht, ohne wiederum der eigenen oder Fußgängersicherheit wiederum unsicherer zu werden.

Durch das verformen z.b. der Fahrgastzelle wird die starre Energie in Absorbations Energie Umgewandelt und so aus dem eigentlichen "Geschehen" heruasgezogen, zum nachteil der "Schadenhöhe".....und da kommt wieder das gute alte Sprichwort........wie man es macht ist es falsch :D

3

Montag, 4. Januar 2016, 01:33

Die Energie wird nicht durch verformen der Fahrgastzelle abgebaut, sondern durch die Knautschzonen. Die Fahrgastzelle sollte intakt bleiben.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 05:11

Hi Nobby hast recht,
wobei die Fahrgastzelle nicht zu 100% ganz bleiben sollte, sondern es kalkulierte Punkte gibt, die aber das Verletzungsrisiko mindern sollen, so ist es vielleicht besser formuliert

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 10:01

Servus.

Also meiner hat noch einen Airbag in der A Säule, der sollte dann den Kopf auffangen wenn er an dem Airbag am Lenkrad vorbeifliegt.

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Januar 2016, 21:59

Hallo,

eben nicht, der Seitenairbag löst nur bei seitlichem Aufprall aus der, im IX nicht existente, Vorhangairbag ist dafür eigentlich zuständig, wie im Tucson zu sehen ist. Es gibt unter iihs auch noch Seitenaufprall da geht der kleine, seitliche auf.

Die Fahrgastzelle sollte tatsächlich unbeschädigt bleiben. Das kann man gut z.B. beim Smart sehen, der schnitt gut ab.Vielleicht finde ich die Bilder noch die zeigen, dass im IX nach dem Crash nahezu kein Platz mehr für Beine ist und die Knie kann man sich auch abschminken. Hätte ich nicht gedacht, dass Hyundai dieses große Auto nicht stabiler macht. Der Veloster schneidet auch gut ab und ist viel kleiner.

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Januar 2016, 04:44

Aha, dann muss man voll aufs Ziel draufhalten und nicht seitlich auffahren :rolleyes: .

Eigentlich interessiert es mich nur periphär denn auf der Straße gibt es immer noch andere Begleitbedingungen die keinen Unfall wie den anderen "aussehen" lassen.

Ist so ähnlich wie beim Abgastest der unter Laborbedingungen durchgeführt wird und dann verbrauchen die Autos wesentlich mehr.

Ich fühl mich sehr sicher im iXl und sogar auf meiner R1200R :D

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Januar 2016, 05:26

Mit der Fahrgastzelle per Definition habt ihr sicher recht, wobei, sollte ich ins Detail gehen, ist z.b. die Lenksäule auch ein Bestandteil der Fahrgastzelle, die nicht Starr bleiben sollte, sondern im Falle eines Unfalls sich vom Fahrer weg bewegen sollte.
Allerdings wird die Lenksäule als solches wegen der Drive by Wire Technologie ein Relikt werden.
Hier werden aber im Moment auch verschiedene Antriebskonzepte vermischt, der Ix 35 hat einen Frontmotor und der Smart einen Heckmotor

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Januar 2016, 05:50

Das mit der Lenksäule ist doch u.a. von Audi und hieß Procon - Ten. Glaube das ist älter als einige Leute hier. :gaehn:

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Januar 2016, 06:29

Das alte muss ja nicht gut sein und das neue schlecht, oder war es umgekehrt ?

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Januar 2016, 06:36

Ob es schlecht war, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall konnte es sich gegen Airbag und Co nicht durchsetzen, damit war es vermutlich nicht sooo gut.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Januar 2016, 07:10

Dass der Smart verhältnismäßig gut abschneidet, liegt aber auch an der geringen Masse, die durch diesen Test bewegt wird. Kommt da aber eine externe Masse hinzu, wird es wahrscheinlich deutlich schlechter aussehen!

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Januar 2016, 20:00

At Realmaster
Mit dem Airbag würde ich es nicht erstrangig vergleichen, es ging ja auch darum, das der Fussraum aktiver wurde und Verletzungen mindern sollte.
Genauso wie es ja auch schon Systeme gegeben hat, die den Motor, im Falle eines Frontalcrashes nie Richtung Spritzwand bewegt haben, sondern davon weg.

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Januar 2016, 00:40

Procon Ten war schon eine gute Überlegung aber die Wirbelsäule macht da nicht mit. Es ist "gesünder" wenn die Bewegung rechtzeitig duch einen Airbag gebremst wird. Schon interessant was sich so tut, vom Stahseil das ein Lenkrad zurückzieht bis Heckscheiben (Volvo) mit Sollbruchstellen damit der plötzliche Druckanstieg im Wagen wegen der Auslösung der Airbags nicht das Gehör kostet.

Vielleicht ist es nicht jedem im Video aufgefallen aber die Batterie erblickt auch wieder das Licht der Welt. :sauf:

15

Mittwoch, 6. Januar 2016, 02:24

Ob es schlecht war, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall konnte es sich gegen Airbag und Co nicht durchsetzen, damit war es vermutlich nicht sooo gut.


Procon Ten war vor der Airbag Zeit. Gab es aber auch noch zur Zeit der Einführung der Airbags als diese noch sehr teuer waren. Durch den Preisverfall des Airbags wurde Procon Ten abgelöst.

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Januar 2016, 12:12

Stimmt!

Ich zitiere aus Wikipedia:

Zitat

Zweck des Systems ist vor allem, die Gefahr von Kopfverletzungen durch Aufschlagen auf das Lenkrad zu verringern. Die Gurtstraffer verringern das Verletzungsrisiko zusätzlich. Zu der Zeit, als Procon-ten auf den Markt kam, gehörten Airbags nicht zur Serienausstattung, sondern waren Zubehör gegen Aufpreis. Airbags waren noch erheblich teurer als das Procon-ten mit 1000 DM. Eine technische Einschränkung von Procon-ten ist, dass es nur bei einem Frontalaufprall wirkt, der die Motor-Getriebekombination in den Kardantunnel schiebt.

Ähnliche Themen