Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. November 2015, 12:26

Frage zum Fahrwerk

Hallo,

ich fahre nun seit 4 Jahren den ix als 1.6 Benziner. Soweit ein schönes Auto auch wenn ich immer unzufriedener werde. Besonderer Stein des Anstoßes das Fahrwerk, auch wenn andere Kleinigkeiten nerven (Radioempfang, Rückfahrwarner etc. etc.) Es ist laut und es hat übermäßige Wankbewegungen beim Überfahren von Unebenheiten. Bei abschüssigen Kurven mit Kanaldeckel versetzt der Wagen sogar etwas.

Ich hatte nun deswegen Werkstattaufenthalte und das Poltern hat sich minimal gebessert, der Rest ist immer noch unterirdisch. Gestern war ich wieder in der Werkstatt und fuhr zwischenzeitlich einen Mazda CX5. Der kann alles wesentlich besser und hat im Vergleich ein geniales Fahrwerk. Am Preis kann es aber nicht liegen, der ix hat ca. 27 TE gekostet, der CX5 kostet 31 TE allerdings mit adaptivem LED usw..

Gibt es einen Fahrwerksumrüstsatz für den ix der ihm vernünftiges Dämpfen und Federn beibringt? Auf eine Tieferlegung lege ich überhaupt keinen Wert, das passt so.

Die Alternative wäre eben ein CX5 aber der Inzahlungsnahmepreis ist ein Witz.

Tipps?
Danke!


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. November 2015, 12:34

Laufleistung, Angaben zu den Reifen, Zustand der Lager/Buchsen etc könnten Aufschlüsse geben...

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. November 2015, 12:53

Stimmt, 42000km, Reifen Michelin und Profil 80%. Lager/Buchsen müsste die Werkstatt geprüft haben weil ich erst jetzt zwei mal vorstellig war. Scheint alles in Ordnung zu sein.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. November 2015, 13:33

Bei 42tkm ist das Fahrwerk noch nicht ausgelutscht, du kannst aber auch andere Federn einbauen, ohne daß das Auto dabei tiefer kommt....

Beiträge: 100

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. November 2015, 14:13

Hallo, ich fahre den IXI (2.0 Benziner, 4WD) jetzt 4,5 Jahre und habe ca. 50.000 km damit zurückgelegt. Das Fahrwerk hat sich nicht merklich verändert. Etwas laut und poltrig bei kurzen Stößen war es von Anfang an. Besonders merke ich es auch mit den Winterreifen.
ABER, wie alt war der CX5? Fahre den neuen TUCSON und Du wirst feststellen, ein ganz anderes Fahrgefühl! :thumbup:
Also, ich denke, berücksichtige das Herstellungsdatum und natürlich die Laufleistung!
Gruß, Bernd.

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2015, 06:26

Servus.

Bei meinem 2010er wurden z.B. die Koppelstangen erneuert und das Rumpeln war weniger, aber an sich war das gesamte Fahrwerk eher unruhig und steif.

Ich hab es gelöst indem ich dieses Jahr einen neuen ix35 FL erworben habe (Tucson kam nicht in Frage da diese komischen Schwünge an den Kotrflügeln aussehen als wenn man schon mal wo reingefahren wäre) . Das Fahrwerk des FL ist um Welten besser und auch die Dämmung ist besser daher innen leiser.

Natürlich kann man auch den neuen Tucson nehmen (wenn er gefällt) aber da legt man dem Händler schon ein wenig mehr Kohle auf den Tisch.

Vor dem Kauf des iX FL bin ich auch den CX5 probegefahren. Der hätte mir, bis auf die Schwünge der Kotflügel, gefallen aber leider ist es im Fahrerfußraum wesentlich enger als im iX und nach einigem Stöbern im Forum bin ich auf Probs beim CX5 gestoßen (Ölverdünnung) die mich dann zum "Altbewährten aber verbesserten" ix35 greifen ließen. Außerdem bekam ich ums gleiche Geld einen neuen iX35 anstatt eines gebrauchten CX5 und der Eintausch meines "Alten" wurde auch besser honoriert :D .

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. November 2015, 14:15

Hallo,

glaube nicht, daß am Fahrerk des IX-Facelift was geändert wurde. Die Lenkung hat 3 Stellungen, Tagfahrlicht und neue Rückleuchten. Ein neues Auto fühlt sich erst immer besser an. Daß der IXI rumpelig läuft, nervt mich auch, hab mich halt dran gewöhnt.

Karl

8

Donnerstag, 26. November 2015, 14:20

Fahrwerk wurde beim Facelift modifiziert.

Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. November 2015, 16:44

Vielen Dank für die Antworten.
Ich habe gelesen das beim Facelift die Federung straffer wurde und die Lenkung weniger weich.
Ich fahre das Auto wirklich gerne aber diese Wankbewegung finde ich schrecklich. Der neue Tucson sieht schick aus allerdings ist der CX5 dagegen nahezu preisgleich. Ich bin nun mehr als 25 Jahre Mazda ohne Probleme gefahren und ob ich nochmals Hyundai kaufen würde sehe ich nicht. Natürlich ist der Tucson schick, allerdings will Hyundai inzwischen richtig viel Geld sehen.

CX5 Benziner als Exklusiv ohne AWD kostet ca. 31500, mit adaptivem LED-Licht incl. Kurvenlicht das ich genial finde und der Tucson ist kein Gramm billiger. Wenn man die Ausstattung betrachtet ist der Tucson teurer. Toll finde ich nun das Hyundai ein Doppelkupplungsgetriebe liefert.

Das mit der Ölverdünnung ist sicher kein Problem das Mazda alleine hat. Diesel schliesse ich aber wegen der geringen Fahrleistung komplett aus. Kurzstrecken/Stadt mache ich immer im uralt Atos und der ist super. :thumbsup:

Weil die Frage kam wie alt der CX5 war den ich probegefahren bin, es war der 150PS Diesel als Exclusive-Line und der war neu.
Selbst im Neuzustand konnte ich den IX nicht so um die Ecken prügeln wie den CX5. Seit dem IX bin ich zum vorausschaueneden Normalschleicher geworden. Ich denke das liegt alleine am Fahrwerk. Ist ja auch kein Fehler. :flöt: Nochmals danke für die hilfreiche Diskussion.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. November 2015, 20:05

Also was das Kurvenverhalten anbelangt, kann ich eigentlich nicht klagen. Ich bin viel in den Dolomiten unterwegs und im Gegensatz zum vorherigen Toyota Avensis machen die vielen Kurven im IXI Spaß. Was mir nicht gefällt, ist das Poltern und daß einem jede kleine Bodenunebenheit ins Kreuz haut. Das war aber schon am neuen Auto so, besonders im Winter wenn die Federelemente kalt sind.

Karl

Toni O

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Borchen

Auto: Hyundai ix35 2,0 World Cup Bj 2014

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. November 2015, 21:06

Also ich fahre den ixi 2,0 GDI Facelift seit August letzten Jahres und bin 30000 km damit gefahren und ich muss sagen, er fährt sich noch genau so gut wie am ersten Tag. :) Habe den Kauf nicht bereut.

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. November 2015, 05:38

...glaube nicht, daß am Fahrerk des IX-Facelift was geändert wurde. Die Lenkung hat 3 Stellungen, Tagfahrlicht und neue Rückleuchten. Ein neues Auto fühlt sich erst immer besser an. Daß der IXI rumpelig läuft, nervt mich auch, hab mich halt dran gewöhnt...
Glauben heisst nichts wissen .... :D

Um das auszugleichen lies mal das.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr.chruris« (27. November 2015, 05:44)


Redbird

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: GAP

Auto: ix35 1,6L EZ 20.03.2014

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. November 2015, 18:09

fahre auch einen Facelift seit März letzten Jahres, da poltert und klappert nichts.Es trat auch bis heute noch kein einziger Mängel auf. Das Fahrwerk wurde ja auch überarbeitet den ersten XIX gegenüber.Auch neigt er sich nicht in kurven, sondern macht das was ich will.Die Karre ist sein Geld wert.Wenn man so einen Nobelhobel mit Luftferderung und sonstigen Schnikschnack haben möchte der jedes Steinchen sanft wegfedert und bei zu schneller kurvenfahrt das gas wegnimmt und mir den Spaß am Autofahren nimmt, dann sollte man sich einen Benz oder BMW kaufen.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. November 2015, 18:17

....dann fahr mal einen X3......der federt auch nicht alles weg.....und klappern tut er auch !

15

Samstag, 28. November 2015, 05:00

Das Fahrwerk im x3 ist schon ne andere Hausnummer, da ist der ix meilenweit entfernt. Mit seiner gefühllosen Lenkung und der schlechten Federn/Dämpferabstimmung schiebt er behäbig durch Kurven. Dagegen ist der x3 ein flinker Wiesel.

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. November 2015, 06:03

und um den Mehrpreis des BMW kann man sich aber einen Kleinwagen zum Hyundai dazunehmen ;)

Hatte auch mal einen X3 ins Auge gefasst, der wäre als Gebrauchter noch wesentlich teurer gewesen als mein neuer ix35 FL und war gar nicht so gut ausgestattet wie der ix35.

Deshalb hab ich mir nochmals einen ix35 als FL gekauft und bin rundum zufrieden , denn so extrem sportlich fährt man ein SUV sowieso nicht und beim Beschleunigen lasse ich schon einige erstaunt hinter mir . Auch Fahrwerksseitig passt jetzt alles und die Lenkung ist auch besser als beim "Alten".
Preis / Leistung passt für mich beim iX35 am Besten und zusätzlich habe ich noch eine spitzen Werkstatt die ich beim Kauf einer anderen Marke verloren hätte.

Wenns, dann mal Gokartmäßig sein soll nehme ich den Polo meiner Frau ( 1,2 TSI /90 PS / 7Gang DSG), den kann man im Sportmodus ordentlich durch Kurfen "fliegen lassen" :D und wenn man will auch mit unter 6 Litern fahren.

Und wenn ichs ganz wild haben will nehme ich meine R1200R und :freu:

Also lieber Spätschalter umsteigen aufs FL ( gibts jetzt sicher günstig) oder den neuen Tucson ausprobieren, denn eine Fahrwerksoptimierung beim Alten wird nicht möglich sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »mr.chruris« (28. November 2015, 06:41)


17

Samstag, 28. November 2015, 09:53

Also ein ix kommt sicherlich nicht mehr ind Haus. Von der Optik ist der Tucson schon ein schönes Auto, leider fehlen diverse Ausstattungsdetails die es auch nicht gegen Aufpreis gibt die sein müssen, zumal das ein neues Modell ist. Auch sind manche Ausstattungdetails dermaßen blödsinnig konstruiert, dass ist für mich ein nogo.

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28. November 2015, 13:19

An Spätschalter. Ich kann dich beruhigen. Mir geht es ganz genauso. Ich habe dieses Jahr die gut 500€ investiert und dem IX35 das Eibach Pro-Kit spendiert. An sich also hochwertige Markenfedern (aus dem OEM Zubehör Katalog).
Fazit: Er ist etwas tiefer gekommen (mein Hauptanliegen ;) ) , das Fahrwerk bleibt aber rumpelig, unruhig, nervös, kurzum BILLIG.
Die Nervosität kannst du mit einer größeren Reifenbreite eindämmen. Mit der Tieferlegung + 245/35er Reifen läuft er schon merklich besser, allerdings verhalten sich 10kg bewegte Masse (Radgewicht) auch wie 100kg Beladung was die Leistungsentfaltung angeht.
Ich bin mit dem Fahrwerk ebenfalls von Anfang an unzufrieden, damit muss man wohl leben und beim nächsten Kauf besser aufpassen.
Ich hatte mich eigentlich auch an die Sitze gewöhnt, dann hatte ich nach einem Unfall vier Wochen einen Tiguan und einen Superb als Leihwagen und kann getrost sagen, dass die Sitze, das Navi und das Fahrwerk des IX unterirdisch im Vergleich sind. Und jetzt kommt mir hier keiner mit dem Preisunterschied, denn wer sich mit der Kokurrenz messen will, sollte das auch trotz etwas besserer Preise. Man sollte aber nicht vergessen, dass der PReface eben ein 2009er Auto ist, und die Hyundai-Technik der Konkurrenz eh 5-10 Jahre hinterher hinkt, das merkt man einfach.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skypa« (28. November 2015, 13:25)


Spätschalter

Anfänger

  • »Spätschalter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Auto: IX35 1.6 Benziner Style mit Pluspaket

  • Nachricht senden

19

Samstag, 28. November 2015, 20:07

Danke für die rege Diskussion :super:

Zitat

Fazit: Er ist etwas tiefer gekommen (mein Hauptanliegen ;) ) , das Fahrwerk bleibt aber rumpelig, unruhig, nervös,
Zack und danke!
Das war es. Tiefer soll er nicht und wenn Federn nichts bringen dürften sich andere Dämpfer vielleicht auch nicht so prickelnd auswirken.
Ich habe per Gockel ein Gewindefahrwerk gefunden (D2) das ohne reinschrauben 1100 Euro kostet. Das wäre mir die Sache eigentlich wert allerdings hat wohl noch niemand so etwas verbaut und eine Kiste Zitronen kaufen ohne zu wissen wieviele Äpfel den Birnen beigemischt sind will ich auch nicht. Nachteil wäre eine integrierte Tieferlegung aber das lässt sich einstellen.

Der Inzahlungsnahmepreis ist so übel das ich den IX fahren werde bis er auseinanderfällt. Mein anliegen war ja nicht das er zum Sportwagen mutiert sondern das bei geringen Geschwindigkeiten das wanken besser wird. Egal, schönes bequemes Auto... daran ändert sich ja nichts.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. November 2015, 14:07

Wir hatten ziemlich am Anfang schon das Problem der Geräusche von der Hinterachse, nachdem vom Händler die Pendelstützen erneuert wurden, gab es keine Besserung.
Ich habe dann von Mad die Luftfedern eingebaut und ich muß sagen :Genial
Die Geräusche waren weg und das versetzen wurde auch geringer, noch dazu kommt, das wir keinen Hängeheck mehr haben.
Preis ca.250€ Einbau von Handwerklich geschickten selber zu erledigen....

Ähnliche Themen