Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. November 2015, 07:47

neue Rückfahrkamera

Hallo zusammen,

leider hat sich nun auch bei mir die Rückfahrkamera meines ix35 (BJ 2010) durch das anscheinend übliche Problem verabschiedet. Garantie habe ich keine mehr, so will mein freundlicher knappe 500 € für den EInbau einer neuen Kamera haben - was mir sehr viel erscheint.

Ich glaube der Einbau einer neuen Kamera ist nicht so wild, das könnte ich auch allein hinbekommen... jedoch finde ich nirgends im Netz eine original Kamera zu kaufen. Es gibt wohl viele Alternativen von z. B. Zenec, jedoch weiß ich nicht, ob diese vom Einbauraum in die original Aussparung des Autos passen (Link).

Hat hier jemand Erfahrung zum Austausch wenn bereits eine original Kamera im Auto verbaut wurde?

Grüße


2

Mittwoch, 11. November 2015, 11:24

Naja es kommt hier eben stark auf die Verkabelung der Cam an. Bei den Fremdcams ist es meistens so, das man sich den Strom über die Rückfahrleuchte klaut und das Signal an die Cam kommt vom Rückwärtsgang. Wie das also aussieht, wenn du das original Radio/Naviceiver mit einer Fremdcam verbinden willst kann ich dir nicht sagen.

Bei http://www.icar-tech.de bekommst du eine passende Rückfahrkamera. Diese wie ich gerade vom Support erfahren habe, ist jedoch leider nicht mit der Originalen kompatibel. Ich bezweifle wie gesagt, das du hier eine findest die passt. Kann mich aber auch täuschen.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. November 2015, 11:52

Ich würde die Original Cam ausbauen, und eine vom aussehen passende bei ebay kaufen (gibts unendlich viele, wenn man nach "ix35 camera" sucht), und diese einbauen.

Ich glaube nicht das man strom und signal irgendwo "klauen" muss, da alles schon vorhanden.

Was sicher gemacht werden muss ist, die kabel der neuen camera abschneiden und an die bereits vorhandenen fahrzeugseitige anklemmen/löten, was bei 4 kabeln kein großer act ist.

Das würde ich zuerst versuchen, da die günstigste lösung.

MfG

Mustang2205

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: 22869 Schenefeld

Auto: Hyundai IX35 - 2.0 Diesel / 184PS / Premium / 4WD / Automatik und IX20, 1,6 Benziner

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. November 2015, 11:59

Hier ist mal ein Schaltbild der Kamera. Am Stecker ist eigentlich alles was man brauch.
Videosignal plus und minus = Cinch Anschluss und
Power plus und minus vom Radio / Spiegel was beim einlegen des Rückwärtsgang geschaltet wird.


mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. November 2015, 07:09


6

Donnerstag, 12. November 2015, 09:07

Super, danke erst einmal für die vielen hilfsbereiten Antworten.

Das komische ist nur, dass die original Kamera ja so aussieht, als wäre es eine komplette Leiste inkl. Nummernschildbeleuchtung links und rechts.
Wobei man die NS-Beleichtung einzeln herausnehmen kann, ja, aber der Rahmen dafür, ist der Rahmen der für die Kamera benutzt wird.

Wenn ich jetzt die aus z. B. dem E-Bay Link nehmen würde, dann hätte ich ja die alte Kamera noch immer am Fahrzeug...
»Hinduay_IC35« hat folgendes Bild angehängt:
  • upload.JPG

Mustang2205

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: 22869 Schenefeld

Auto: Hyundai IX35 - 2.0 Diesel / 184PS / Premium / 4WD / Automatik und IX20, 1,6 Benziner

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. November 2015, 09:58

Moin, die eigentliche Kamera müsste von hinten in die Leiste eingelassen sein, siehe Anhang.
Würde die Leiste einfach mal abbauen und nachsehen bzw. ausmessen wieviel Platz man für eine neue Kamera hat.



Gruß Christian

8

Donnerstag, 12. November 2015, 10:21

Also wie gesagt, Kameras, die in die Kennzeichenbeleuchtung passen findest du unendlich viele. Du musst die Hersteller eben Fragen, ob ein Anschluss an das Original Radio / Naviceiver möglich ist. Eine komplette austauschleiste kann ich nirgendwo finden. Wenn du dich für so eine Cam entscheidest, welche dann in der Kennzeichenleuchte ist, hast du eben 2 Cams hinten, da die originale ja so schön eingelassen ist. Auf Ebay etc. findest du massig Cams ja, aber eben alles Cams für die Kennzeichenbeleuchtung.

Schraub doch mal die Leiste auf und schau dir die Verkabelung an. Wenn diese direkt in die Cam geht und dann vor ans Navi, dann wirds schon mal ne größere Aktion. Wenn die Cam hinten einfach absteckbar ist, hast du Glück. Andernfalls darfst du anfangen dein Auto zu zerlegen ^^. Ich hab mal hier meinen Einbau schon mal auf Fotos fest gehalten.

DVD Navi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (12. November 2015, 10:30)


9

Donnerstag, 12. November 2015, 12:07

Alles klar, dann schraube ich bei Gelegenheit mal daran rum. Danke für die Hilfe @ all! :)

Mustang2205

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: 22869 Schenefeld

Auto: Hyundai IX35 - 2.0 Diesel / 184PS / Premium / 4WD / Automatik und IX20, 1,6 Benziner

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. November 2015, 12:50

So habe mal Bilder einer orginal Rückfahrkamera in einer Auktion gefunden.
Rückfahrkamera
Es gibt anscheinend 3 Verschiedene Modelle mit der gleichen PNC 95750L .
Die Teile Nr. unterscheided sich aber wiederum, es gibt 957902S010, 957902S011 und 957902S110.
Würde mir eine Kamera besorgen die in die ausbuchtung passt und denn Stecker von der alten abschneiden und umlöten.

Gruß Christian

11

Donnerstag, 12. November 2015, 13:35

Wenn es aber die originalen sind, brauche ich da doch auch nichts umlöten!?

Mustang2205

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: 22869 Schenefeld

Auto: Hyundai IX35 - 2.0 Diesel / 184PS / Premium / 4WD / Automatik und IX20, 1,6 Benziner

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. November 2015, 17:00

Solltest Du dir eine original Kamera wie aus der Auktion holen müsstest Du sie 1 zu 1 tauschen können.

13

Freitag, 27. November 2015, 11:45

Hm, jetzt ist das Problem nur, dass das Auto BJ 2010 ist, die Cam aber AB 2011 für den Tucson zugelassen ist...

weiß jemand ob die trotzdem passt? Von den Anschlüssen auf dem Bild und dem Design der Cam sieht es gut aus (habe mir inzwischen die Aktuelle im Auto angesehen).

http://www.ebay.ca/itm/NEW-OEM-Rear-View…399?#vi-content

14

Freitag, 27. November 2015, 15:19

Frag doch mal den Verkäufer. Der müsste das doch noch am besten wissen.

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. November 2015, 22:06

Meine ist heute auch getauscht worden....... auf Garantie. :freu: :freu:

16

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 13:47

Also nur noch mal zur Info. Habe mir jetzt letztendlich eine aus Südkorea bestellt. Ist eine original Kamera.

Funktioniert einwandfrei. Einbau war auch Kinderleicht.

Kosten insgesamt inkl. Zoll ca. 220 €.

Mustang2205

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: 22869 Schenefeld

Auto: Hyundai IX35 - 2.0 Diesel / 184PS / Premium / 4WD / Automatik und IX20, 1,6 Benziner

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 15:20

Hallo Hinduay_IC35,
da sieht man mal wieder was für Preisunterschiede das ist und was man sparen kann.

Gruß Christian

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Januar 2016, 06:02

@Hinduay_IC35
Und was jetzt noch jene, die eventuell auch tauschen müssen, interessieren könnte: Bei welchem Händler in Südkorea bestellt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Januar 2016, 09:59)


19

Sonntag, 3. Januar 2016, 09:19

Es war die folgende: Link.

Es kamen noch Zollgebühren hinzu. Der Verkäufer hat tatsächlich jedoch versucht, es als "Geschenk" für "70€" zu deklarieren. Hätte es geklappt, hätte ich keine Zollgebühren zahlen müssen - einen Versuch war es wert.

Lieferzeit lag bei guten 2 1/2 Wochen, was für Lieferungen aus der Entfernung jedoch normal sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Januar 2016, 10:01)


mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. Januar 2016, 17:30

Danke jetzt weiß man wo man bestellen kann.
Ich hatte bei dem auch schon "ein Geschenk" geordert( Grill ) und kann den sehr empfehlen da es mit dem Versand und allem drum herum kein Problem gab :D .


Ok Ceed ich werde mich mit dem Zitieren zurückhalten :anbet:

Ähnliche Themen