Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stefanecki

Anfänger

  • »stefanecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Auto: ix35 2.0 crdi 4WD 184 PS

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Juli 2015, 10:04

Stinksauer lange Lieferzeit von Ersatzteile, Hyundai übernimmt keinen Leihwagen

Ich fahre einen ix35 2,0 CRDi EZ 09/14 und nun ist mir das Zweimassenschwungrad der Kupplung zerflogen nach 11 000 km. 8o

Alles kein Problem, Hyundai übernimmt alles auf Garantie, doch das Teil ist im Moment in Deutschland nicht lieferbar und keiner weiß, wie lange es dauert. Nun habe ich einen Werkstattersatzwagen bekommen, der natürlich eine Menge Geld pro Tag kostet (pro Tag eine Grundgebühr von xxx € und extra oben drauf nochmal 0,22€ pro km), weil ich ja auch gerade pro Tag über 50 Kilometer damit auf Arbeit fahren muss. Das wird bestimmt teuer und es ist noch nicht abzusehen, wann das fehlende Teil kommt.

Laut dem netten Herren an der Servicehotline von Hyundai Deutschland muss ich die Kosten für den Leihwagen übernehmen. Aber dies sehe ich nicht ein, gerade weil es Hyundai verbockt hat und sie nicht liefern können.

Hat jemand eine Idee von euch was ich tun kann? bzw eine Telefonnummer für eine Beschwerdehotline von Hyundai?


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Juli 2015, 10:26

Bei Garantiefällen kostet der Leihwagen immer. Früher hat Hyundai dem Händler dieses ersetzt und der Kunde fuhr umsonst. Seit das nicht mehr so ist, gibt der Händler das weiter, da es ja am Hersteller liegt.

Am ehesten wirst du was erreichen wenn du Autobild kummerkasten schreibst, die suchen immer solche Sachen um ne Story draus zu machen.

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juli 2015, 18:14

Und die Mobilitätsgarantie :
" 5 Jahre Mobilitäts-Garantie
Im Fall eines Fahrzeugdefekts stellen wir Ihnen europaweit gemäß den Hyundai Mobilitäts-Garantie-Bedingungen einen kostenlosen Pannen- und Abschleppdienst zur Verfügung und übernehmen gegebenenfalls die Kosten für Mietwagen und eventuelle Hotelunterkunft."

Wieso soll die bei dir nicht greifen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 922

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juli 2015, 18:21

Das gilt leider nur, wenn sich das Fahrzeug samt Panne mindestens XXX Kilometer von Zuhause entfernt befindet! Wenn dein Hyundai vor deiner Haustür verreckt, greift die Mobilitätsgarantie nicht.

5

Freitag, 3. Juli 2015, 18:22

Weil 1. die Mobilitätsgarantie nur greift, wenn man eine Panne hat, die Werkstatt also nicht aus eigener Kraft erreicht und 2. selbst wenn 1. zutrifft, der Mietwagen nur für wenige Tage übernommen wird.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Juli 2015, 02:21

Moins

Welcher andere Hersteller übernimmt eigentlich Leihwagenkosten bei Wartezeiten in Garantiefällen?

7

Samstag, 4. Juli 2015, 08:55

Guten Morgen!

Mein ehemaliger SEAT-Händler hat mir aus Kulanz immer einen Wagen im Falle der Reparatur gratis überlassen. Davon ausgehen kann man heutzutage wohl nicht mehr, eigentlich schade ...

:winke:

spiky

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I20 GB 1,4 Style

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Juli 2015, 09:29

Hallo,

ich hatte auch Probleme mit Lieferung von Ersatzteile für den neuen I20 ( kein Garantiefall sondern Marderschaden ).Ich habe mich mehrmals an die Servicehotline gewendet. Meine Teile sind jetzt letzte Woche geliefert worden( von Ostern2015 ).
Hyundai hat mir als Wiedergutmachung ein Angebot unterbreitet, wo ich gut mit leben kann. Klar ist es ärgerlich, aber ich kann mich bis auf die lange Wartezeit vom Service her nicht beschweren. Einfach mal öfter bei Hyundai Deutschland anrufen anrufen ;) .Noch schneller bekommst du Antwort, wenn du bei Hyundai Deutschland ( Facebook ) deinen Sachverhalt in einem Post schilderst :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spiky« (4. Juli 2015, 09:35)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Juli 2015, 09:32

Es gibt auch einige Hyundai-Händler, die den Leihwagen kostenlos zur Verfügung stellen.

Wirklich freundlich gemeinte Tipps: Das nächste mal vorher fragen. Und für jetzt nach einer günstigeren Alternative Ausschau halten: günstiger Mietwagen oder wenn es absehbar lange geht für 300€ einen ollen Corsa für die Übergangszeit kaufen (aus Jacky's Restbeständen).

stefanecki

Anfänger

  • »stefanecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Auto: ix35 2.0 crdi 4WD 184 PS

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Juli 2015, 06:31

Nachdem ich mich öfters mal bei Hyundai Deutschland gemeldet habe, haben wir dann doch eine Lösung gefunden. :thumbsup:

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Juli 2015, 14:49

ich hatte aehnliches Erlebt.
Wir haben eigentlich meinen 12Jahre alten Rover 400 verkauft um einen neueren, mit evtl. weniger Werkstatt Aufenthalt zu besitzen.
Nach unseren Wrfahrungen jetzt in der Garantiwzeit, werden wir aber unseren Rover 45 von 2005 nicht Verkaufen, fuer den Fall der Faelle.
Korrigiert mich, sollte ich falsch liegen, aber sollte die Philosophie nicht sein, das wir uns mit freuden wieder einen Neuwagen kaufen sollten.
Und sorry wir haben uns keinen Neuwagen gekauft um in irgendeiner abgeranzten Möhre umher zu fahren.

Ähnliche Themen