Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yello

Anfänger

  • »yello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Marl

Auto: IX35

Vorname: Klemens

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. April 2015, 13:59

Serviceheft

hallo zusammen

ich habe mein Service Heft verloren. Wo bekomme ich es ein neues? Ist ein EU Auto.

mfg


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. April 2015, 14:08

Wirklich Serviceheft oder die Bedienungsanleitung?

bei ersterem kann dir allenfalls dein Händler weiterhelfen, aber meines Wissens stehen die Vorzeichen dafür nicht gerade sehr gut. Du bräuchtest schließlich zum Heft (sofern eines nachbestellt werden kann) noch den Garantieaufkleber und den Nachweis über alle durchgeführten Servicearbeiten...

yello

Anfänger

  • »yello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Marl

Auto: IX35

Vorname: Klemens

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. April 2015, 14:16

Es geht nur um das Serviseheft. Der Händler hat so was nicht, da es ein EU Auto ist, (NL).
Der Nachttrag ist kein Problem.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2015, 14:21

Wenn der Händler nicht weiterhelfen kann, kann es hier auch niemand - schließlich hat keiner mal eben blanko Fahrzeugdokumente zu Hause rumliegen.

Wenn es dir um die durchzuführenden Arbeiten bei den Serviceintervallen geht, kann dir sicherlich jemand die einzelnen Übersichten rauskopieren. Für ein Buch am Stück sehe ich keinerlei Möglichkeiten.

SebastianS

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Leverkusen

Auto: IX 35

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 14:41

Ab un zu mal ebay schauen. momentan ist ein deutsches drin. Aber das natürlich ohne Garantiestempel und so.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. April 2015, 15:26

Es gibt auch "Universal-Scheckhefte"......

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. April 2015, 16:28

So wie ich das mitbekommen habe, gibt es kein Serviceheft mehr. Es wird doch nur noch Elektronisch eingetragen und beim Hersteller gespeichert! Oder sehe ich das falsch? Nach der Inspektion wird ein Serviceblatt ausgedruckt und dem Kunden übergeben. Das ist dann zusätzlich der Nachweis für die Inspektion.
Ich kann das aber leider noch nicht nachprüfen. Meiner kommt erst Freitag. Dann werde ich noch mal nachfragen.


Gruß vom Dirk

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. April 2015, 21:06

Als bisher hat hier noch jeder ein Service/Scheckheft bekommen um fleißig Stempel zu sammeln.

SebastianS

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Leverkusen

Auto: IX 35

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. April 2015, 06:53

Ich bekomme den Stempel, das ausgefüllte Blatt und die Rechung. Ich meine bei Skoda, da ist es so wie du erzählst das alles elektronisch ist

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. April 2015, 21:33

Jau richtig. Habe nochmal nachgefragt. Bei Hyundai gibt es noch das „alte“ Serviceheft. Da hat man was in der Hand und kann nachschauen.

Der elektronische Service (bei anderen Marken schon lange eingeführt) soll eine bessere und schnellere Übersicht der Wartungen und Reparaturen des Fahrzeuges dienen. ?(
Wie ich das verstanden habe, wird ein Diagnosegerät ans Fahrzeug angeschlossen, das übermittelt die Daten zum Hersteller und der wiederum übermittelt den Wartungsplan der dann vom Servicetechniker ausgeführt wird. So bekommt man zum Beispiel auch Rückrufe nicht mehr mit. Die werden dann einfach bei der Inspektion (heimlich) mit gemacht. Der Service kann so dann nur noch bei einer Fachwerkstatt gemacht werden. 8o
Was das heißt kann sich jeder selber ausmalen.

Gruß vom Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cruiser« (22. April 2015, 21:42)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. April 2015, 21:40

Keiner weiß genau, was für Daten da ausgelesen werden - sicherlich können da auch ganz private Informationen dem Hersteller in die Hände fallen..... :stop: :dudu:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. April 2015, 21:53

Rückrufe und Serviceaktionen sind zwei paar Stiefel. Rückrufe des KBA kann ein Hersteller nicht heimlich machen. Und Serviceaktionen macht jeder Hersteller mehr oder weniger heimlich beim nächsten Werkstattbesuch, da er die Kontaktdaten der Halter garnicht hat.

Und glaub mir, auch Hyundai hat ein IT-System in dem alle Inspektionen und Garantiefälle gespeichert sind. Das Heftchen ist nochmal Bonus für den Kunden,dass er was zum Anfassen hat.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. April 2015, 21:56

Das Serviceheft ist nichts anderes mehr als der "Kontrollstreifen" für den Fahrzeughalter.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. April 2015, 22:16

Auch wenn niemand Blanko-Scheckhefte herumliegen hat, erachte ich die Nachfrage von yello durchaus für legitim !

15

Samstag, 2. Mai 2015, 18:57

Serviceheft

Hallo allerseits,

habe heute unseren EU-Wagen abgeholt. Alles in Ordnung soweit.

Eine Frage zum Serviceheft. Das ist auf tschechisch. Macht das was beim nächsten Service? Gibt es da Probleme?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 2. Mai 2015, 19:00

Nein! Wird genauso abgestempelt wie ein Germanisches Scheckheft!

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

17

Samstag, 2. Mai 2015, 21:02

Das Serviceheft ist immer in der Sprache des EU-Landes aus dem das Auto kommt.
Meins ist z.B. auf holländisch.
Du musst dann aber wegen der Garantie das Auto bei Hyundai-Deutschland registrieren lassen.
Das macht man am besten bei der Hyundai-Werkstatt wo man dann auch die Wartungen machen lässt.

Ähnliche Themen