Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 16. März 2015, 12:00

Drehzahl

Bei meinem ix35 ist die Motordrehzahl zu hoch :D (bei warmen Motor etwas über 1000 Umdrehungen). Wie kann man die einstellen oder geht das nur elektronisch?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2015, 12:07

Was für ein Motor? Himmelarschnochmal - das man da jedesmal fragen muss X(

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2015, 12:17

Vor allem gibt es mittlerweile Steuergeräte... Es wird also schon einen Grund haben, warum die Drehzahl höher ist. Also eher mal nach der Ursache suchen!

4

Montag, 16. März 2015, 12:17

1,6 Liter Benziner

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2015, 12:19

OK - überprüf erstmal den Ansaugtrakt ob alles dicht ist, und der Luftfilterkasten richtig geschlossen ist. Falschluft führt oft zu erhöhter Leerlaufdrehzahl!

Redbird

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: GAP

Auto: ix35 1,6L EZ 20.03.2014

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. März 2015, 17:18

fahr doch zu deinen Händler, dafür hast du doch Garantie.Ich würde da nicht rumfummeln, soll doch der Händler sich auf die suche nach den Fehler machen.

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. März 2015, 17:30

Jap. Nich nur "ich würde da nicht fummeln" du DARFST da nicht fummeln. Wenn die ersteinmal sehen, dass du da dran warst, schütteln sie in Sachen Garantie schnell den Kopf ;)
Ich komme auch vom Fach, lass aber von meinem IX bis auf Tuning sowie Luft und Kohlefilter die Finger ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. März 2015, 18:47

Den Hyundai ix35 gibt es schon länger als 5 Jahre, dadurch haben die ersten Modelle keine Garantie mehr - und mancher hat auch die Garantie verfallen lassen, da beim Service geschlampt wurde!

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. März 2015, 18:49

Was für ein Motor? Himmelarschnochmal - das man da jedesmal fragen muss X(

loooool der war klasse......voll aufgeregt........aber stimmt schon !

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. März 2015, 18:55

Es ist eben ein gewaltiger Unterschied zwischen einem Saug-Benziner, und einem Turbo-Diesel - gerade wenn es um Motorprobleme geht!
Hilfreich wäre es, bei einer Frage (gerade als Neueinsteiger) nicht nur das Modell zu nennen, sondern auch die genaue Motorisierung, den Kilometerstand, das Fahrzeugalter, und das letzte Servicedatum! :super: