Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Montag, 23. Februar 2015, 14:24

rasselndes Geräusch bei ca. 1500 Umdrehungen

Ich habe meinen Hyundai (2000 cm, 2WD) Zulassung 02/2010 im August 2014 mit KM Stand 46.000 gebraucht gekauft. Da Ende Februar 2015 die 5 jährige Garantie endet, wurde Anfang Februar die 5. Inspektion durchgeführt. Dabei habe ich ein rasseln bei untertourigem Fahren reklamiert, dass auch von der Werkstatt bestätigt wurde. Man baute nach Rücksprache mit Hyundai ein neues Getriebe ein, das rasseln blieb. Dieses neue Getriebe wurde nach Anweisung Hyundai wieder ausgebaut, nach Heilbronn transportiert, dort überarbeitet und wieder eingebaut. Vergeblich, denn das Rasseln ist immer noch da.

Kann mir jemand einen Rat geben, wie das weitergehen könnte, oder ob es überhaupt am Getriebe liegt?

Anmerken möchte ich noch, dass seitens der Fachwerkstatt bisher alles sehr gut lief, ich auch einen Ersatzwagen bekam, bei dem ich nur 0,15 € plus USt je Kilometer zahlen muss.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 150

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Februar 2015, 14:38

Sind die Auslasskrümmer schon auf Dichtigkeit/Risse abgesucht worden? Ein metallisches Rasseln, welches bei steigender Drehzahl verschwinden (kann), ist ein typisches Merkmal undichter Auslasskrümmer!

Gruß Jacky

mazola

Schüler

Beiträge: 101

Auto: ix35 Premium CRDI 4WD Leder Panorama Glasschiebedach 2.0 Liter 135kW ( 184 PS )

Vorname: Winfried

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Februar 2015, 17:57

Hallo Peter1971,
ist mal die Steuerkette über prüft worden?
Es grüß aus Waldbröl mazola

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Februar 2015, 18:05

habe im Forum schon mal gelesen,das der Spanner(Gleiter)gebrochen war und das RASSELN verursacht hat.
LG Heinzi

5

Donnerstag, 5. März 2015, 20:09

Genau wie meiner, zwei Werkstätten haben nix gefunden.

Ist wie ein klingeln, oder wie Du sagst rasseln.

Springt auch kaum an wenn er warm ist....

6

Mittwoch, 26. September 2018, 20:23

Ich habe zwar ein 2,0 Diesel ix35, aber habe schon seit einigen Monaten bemerkt dass der Motor nach dem anlassen klappert. Hatte es bei Hyundai auch schon bemängelt aber da hieß es nur wir haben keine Probleme mit Steuerketten. Ich habe einige Audiodateien aufgenommen und diese dann bei Hyundai vorgespielt.
Diese verneinten immer noch, und sagten dort gebe es keine Probleme.
Und auf Verdacht würden sie nicht wechseln.
Es könnte nicht die Kette sein.
Zur Info, ich hatte 110.000 km wo ist mir das erste Mal aufgefallen ist.
Aber um mich zu beruhigen sagte er, er schickt die Audiodatei an Hyundai Deutschland weiter.
Endergebnis war, 20 Stunden später klingelte das Telefon Hyundai habe das o. k. gegeben ich sollte sofort kommen die Kette machen lassen.
Die Kette war gemacht, und ich war fast erschrocken wie leise mein Motor auf einmal war. Beim anlassen ja sowieso aber auch beim normalen Lauf war der Motor auf einmal komplett leise. Man gewöhnt sich da leider an das klappen und empfindet es als normal. Aufgefallen ist es mir nur nach dem Starten. Wie ein Eimer mit Schrauben.

Dennoch, ich muss sagen der Service von Hyundai war bis jetzt super. Hoffe das bleibt so.
Aber wenn man selbst keine Ahnung von der Materie hat ist es schon blöd. Man muss es selbst entdecken und drauf hinweisen.

Für alle die nicht so viel Ahnung von der Materie haben, als erstes hört ihr es morgens die ersten 2, 3 Sekunden nach dem Motorstart. Da klappert es dann fürchterlich und dann hört es erst mal auf. Und das wird dann immer schlimmer und länger.

Zum Thema Kia, bei Kia hat man aber 150.000 km Begrenzung. Wenn man es gegen rechnet ist es egal welches Fabrikat man fährt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Richi« (26. September 2018, 20:29)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 150

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. September 2018, 20:27

Die ersten paar Sekunden nach dem Kaltstart ist ein Motor mechanisch immer lauter, da die Ölschmierung noch nicht voll da ist. Allerdings rechtfertigt das nur ein gewisses Geräuschniveau - was zu laut klappert, kann defekt sein. Das entscheidet ein geschultes Ohr eines versierten Mechanikers.

8

Mittwoch, 26. September 2018, 20:32

Das ist richtig, dennoch ist der Motor jetzt egal in welcher Situation komplett leise. Auch direkt nach dem Starten im kalten Zustand.
Es kommt eben schleichen, über die letzten vier Jahre hingesehen, und über 100.000 km.
Das ist wie mit dem Frosch im heißen Wasser, wird es langsam warm verkocht der Frosch, schmeißt man ihn schnell rein hüpft er raus.
Anderen Leuten die das Auto längere Zeit nicht gehört hatten sagten zu mir auch warum der denn so klappen würde. Mir ist es gar nicht so extrem schlimm vorgekommen.
Aber jetzt, wo wieder schlagartig alles tipptopp ist, hört der Motor sich an als ob es ein komplett neuer Motor wäre.

9

Freitag, 3. Mai 2019, 09:07

Rasseln vom Getriebe

Hi,

ich habe folgendes Problem beim Anfahren bei den ersten 3 Gängen bis 1500 U/min rasselt es vorn am Getriebe, danach geht es weg. Mein Händler sagte mir, dass das bei den 2.0l Motoren normal wäre.

Baujahr: 2012
KM: 70000
Motor: 2.0l 163ps

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder tritt das bei euch auch auf?

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 579

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Mai 2019, 10:54

Dieses Getrieberasseln bei niedriger Drehzahl habe ich auch schon immer. Sind wahrscheinlich die großen Toleranzen. Vielleicht ist das auch beim TE die Ursache. Das Getriebe vom IXI ist eh nicht das Beste. Mich nervt auch das Lastwechsel-Klacken von Anfang an.

Gruß Karl

Ähnliche Themen