Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. September 2014, 19:07

Hinterradbremse

Hallo
hab jetzt einen 2011 ix35 lpg
51000km und die hinteren Bremsen sehen so aus
was stimmt da nicht
Danke für eure mühen
»bayern« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20140927_171915.jpg
  • IMG_20140927_171811.jpg
  • IMG_20140927_171905.jpg


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. September 2014, 19:20

Drei Winter und über 50tkm kosten natürlich Substanz - aber es schaut so aus, als sollten die Beläge gewechselt werden - und dabei alles etwas mit der Stahlbürste entrosten und neu versiegeln. Wenn irgendwann neue Scheiben fällig sind, auf ATE oder Brembo umsteigen - die sind besser und haltbarer als die Serienscheiben!

Gruß Jacky

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. September 2014, 20:00

Das ist normaler Verschleiß, aber nur die Beläge wechseln bringt nichts, wenn dann auch die Scheiben.

4

Samstag, 27. September 2014, 20:06

Hallo ihr 2
vielen Dank für die Antworten
schönen abend noch
Gruß aus Bayern
:winke:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. September 2014, 20:09

@Vfr -Wechselst du immer die Scheiben mit, wenn die Beläge runter sind? :unsicher:

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. September 2014, 20:20

@VFR:
In diesem Roststadium muß ich Dir zustimmen, bei diesen Scheiben müßte man mind. Schleifklötze fahren um die Scheiben wieder zurückzusetzen oder die Scheiben abdrehen.

Bei diesem Rostrand würde die Gefahr bestehen, das die neuen Bremssegmente nicht 100% Eingefahren werden können.

Da beides aber für Ottonormalverbraucher nicht möglich ist, würde bei einer Umrüstung der Bremssegmente es sich auch anbieten gleich auf die passenden Scheiben umzurüsten

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. September 2014, 21:33

@Vfr -Wechselst du immer die Scheiben mit, wenn die Beläge runter sind? :unsicher:
Nein, aber auf diese fertigen Scheiben neue Beläge montieren wäre Quatsch. Die liegen ja nicht mehr voll an.

8

Samstag, 27. September 2014, 22:59

Danke ihr alle jetzt weiß ich was ich dem Händler sagen muss. Hab das Auto erst seit gestern :dudu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (27. September 2014, 23:44)


9

Sonntag, 28. September 2014, 01:50

Fahr mit der Hand drüber. Sind sie sehr wellig und am Rand schon recht tief, sind die Dinger fertig oder kurz davor. Bei deinen sieht man, dass die Dinger die beste Zeit hinter sich haben :-). Bei der einen sieht es aus als hätte sie schon ne tiefe Furche, was vorkommt wenn sich aus den Belägen ein ausgebrochenes Stück verklemmt. Rost sagt gar nichts aus über die Qualität deiner Scheiben, deswegen können die trotzdem noch top sein. Kann ja auch vom längeren stehen kommen.

Mixi

Anfänger

Beiträge: 3

Auto: ix35

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. September 2014, 09:57

scheint ein typischer Fehler des Herstellers (Sparsamkeit? Wald-und-Wiesen-Stahl?).

Die Hinterradscheiben an meinem Sonata (Bj. 2003) sahen genauso aus. Abhilfe brachte dann die Umrüstung auf Nicht-Hyundai-Scheiben.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. September 2014, 10:21

Früher, als Arbeitszeit noch bezahlbar und Ersatzteile teuer waren, hat man eingelaufene Bremsscheiben/Trommeln oft abgedreht und Übergrösse-Bremsbeläge eingebaut.
Macht man heute selten, da es sich nicht mehr lohnt.

Da ich viel Kurzstrecke fahre sind meine Scheiben auch immer schnell hinüber.
Das war bei allen meinen Autos so und kein Hyundai-Problem.

12

Sonntag, 28. September 2014, 10:57

Danke an alle
mal sehen was der Händler sagt
geb euch Bescheid

13

Montag, 29. September 2014, 19:07

Hallo
War heute in meiner neuen Werkstatt des Vertrauens
Neue Scheiben und Belege gibt's wow

Und neue Stoßdämpfer ohne zu diskutieren bin mal gespannt am Donnerstag wird dann mit meiner AHK eingebaut
Bei meinem Santa fe cm War die Werkstatt gut aber hier des ist der Hammer

Service Kundenzufriedenheit wird hier noch GROSSGESCHRIEBEN
Berichte dann wenn es Eingebaut ist
Bin wie immer live dabei
Gruß an alle

14

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 20:16

Hallo
Habe heute meine Bremsbeläge erneuern und eine AHK
anbauen lassen und ich war von Anfang bis Ende dabei.

Was in dieser Werkstatt abgeht ist der Hammer.
Herr Dunkel ( der Chef) steht jedem Mitarbeiter vom Lehrling zum Meister mit Rat und Tat zur Seite . :thumbsup:
Die Mechaniker arbeiten sehr sauber schnell und sehr effizient. Hut ab
Herr Steinle mit seinem Verkäuferteam kümmert sich um alles und hält alle Zusagen ein.
Hier herscht noch ein herzliches Verhältnis welches sich wie ein roter Faden durch das gesamte Autohaus zieht.
Hyundai kann froh sein so einen tollen Markenvertreter zu haben.
Danke Autohaus Frauentorgarage in Ulm

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 21:23

Und die Scheiben wurden vom Meister noch als OK befunden....ich hätte - wie schon in #2 vermutet - auch nur die Beläge gewechselt!

Gruß Jacky

16

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 21:46

Hi
hab ihn erst seit Freitag
hab die Scheiben reklamiert wie oben die Bilder
Nun ohne murren
Scheiben, Beläge, und Stoßdämpfer gewechselt
mir doch egal ob noch gut nun neu
grüße aus DLG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 21:54

Neue Scheiben ist natürlich noch besser :super:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Oktober 2014, 09:22

Die Bremsen auf Garantie erneuert ?
Kann ich fast nicht glauben.
Das sind Verschleißteile.

Ixianer

unregistriert

19

Freitag, 3. Oktober 2014, 09:35

@VFR wenn die Scheiben unter der normalen Laufzeit sind läuft das unter Materialfehler.. und wird als Garantiefall aufgenommen
Sehe ich bei meinem Actros auch, hatte neue Scheiben und Beläge drauf. 1000km Laufleistung grade mal statt 150000 (Scheibe gerissen).
Zack anstandslos per Garantie getauscht. Nun gut bei einem LKW tretten ja ganz andere Kräfte drauf ;)

Was bei meinem IXI aber so langsam stört ist das ständige quietschen beim Bremsen und das bei 18000km Laufleistung.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. Oktober 2014, 09:35

Das Auto wurde erst vor einer Woche gebraucht gekauft, Bremsenverschleiß zum Zeitpunkt des Verkaufs schon vorhanden - Händler muss nachbessern, sofern im Kaufvertrag nicht schriftlich auf den Zustand/Verschleiß der Bremse hingewiesen wurde :teach: