Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. August 2014, 14:47

Kratzer im Navi-Display

Hallo Gemeinde,
heute ist es leider passiert. Habe was Langes im IXi transportiert und rumms beim bremsen ist es passiert. Das lange Teil ist über das Display des Navis gerauscht und hat einen unschönen Eindruck ( Kratzer --> siehe Bildmitte ) hinterlassen. Wer kennt sich da aus ? Kann man das rauspolieren und mit welchem Material ?
Thanks im Voraus
»harkan11« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kratzer.jpg


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 893

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. August 2014, 14:51

Versuchs mal mit einem Motoradhelm-Visier- Poliermittel gegen Kratzer :denk:

Oiram

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Baesweiler

Auto: IX35

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. August 2014, 06:32

Hi,ich glaub kaum das du da noch etwas rauspolieren kannst

Gruß Oiram

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. August 2014, 01:26

Ich glaub auch nicht das du da mit Politur viel machen kannst .
Aber ein Aufbereiter kann vielleicht dir da etwas weiter Helfen .
Die können manchmal kleine Wunder bewirken .

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 482

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. August 2014, 11:39

Und- wie schauts aus. Konnte der Kratzer entfernt, oder zumindest gelindert werden? Und wenn ja, mit welchem Produkt?

6

Montag, 18. August 2014, 21:00

Bisher noch nix und niemand gefunden bzw. irgendeine sinnvolle Idee gehabt :(

Ixianer

unregistriert

7

Dienstag, 19. August 2014, 11:30

Vielleicht wirklich schauen mit so einem Displayrepair bearbeiten und dann eine Schutzfolie rüber. So sieht man auf Handys zb. die Kratzer nicht mehr wirklich

Beiträge: 137

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. August 2014, 18:49

@ Ixianer:
Smartphone: die haben eine Glasschicht über dem eigentlichen Display ... den genauen Aufbau (Mit Touch-Schicht usw.) kann ich dir nicht erklären, das würde zu lange dauern. Daher kann man die mit geeigneten Mitteln rein optisch wieder einigermassen hinkriegen.
___________________________________

So wie es auf dem Bild scheint, hat der ix35 ein Softshell-Display. Sprich ein LC-Display ohne weitere Schutzschicht (wie z.B. ein Samsung TV)
Gehe da unter KEINEN Umständen mit einer Politur oder sonstwas drauf. Damit machst du es nur noch schlimmer... Resultat könnten weitere kleine feine Kratzer sein und du siehst dort, wo du mit der Politur warst, gar nix mehr (milchige Oberfläche), oder Pixelfehler und im schlimmsten Fall ein Komplettausfall durch ein defektes Panel.

2 Möglichkeiten:
1) Lass es wie es ist ...
2) Suche einen Car-Audio-Spezialisten mit Reparaturwerkstatt auf. Der kann dir evt. ein Display bestellen und es ersetzen (geschätzt ca. 250.- mit Ersatzteil und Arbeit.)

Vielleicht kann auch dein Hyundaihändler das Display als Ersatzteil bestellen, aber da müssen dir andere was dazu sagen ;)

Ansonsten sehe ich für dein Unterfangen leider dunkelschwarz...

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. August 2014, 19:02

Früher hatten Smartphones auch resistive Touchscreens, da gab's doch auch Reparatur-Kits so weit ich mich noch erinnere. Ist ja von der Oberfläche her so wie du sagst ähnlich zu einem Fernseher oder Computer-Bildschirm. Aber eben nicht vergleichbar mit den kapazitiven Touchscreens heutiger Smartphones mit Glasoberfläche.

Denke schon, dass da was zu machen is. Aber auf jeden Fall das Display während den Versuchen abschalten, und nicht mit zu viel Druck arbeiten.

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. August 2014, 18:31

Die Displays gibt es beim Händler nicht einzeln zu Kaufen, entweder ganzes Navi oder gar nichts.

Vielleicht treibst du so ein Display mit Nr im Netz auf, aber bei Hyundai direkt nada.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (22. August 2014, 11:34)


Ähnliche Themen