Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rudo21

oktan 102

  • »rudo21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bildermacher

Auto: ix35 1.6 benziner

Hyundaiclub: suche club

Vorname: r.reiner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. August 2014, 12:44

angehen oder nicht, Kroatienfahrt mit dem kleinsten Motor 1,6 Benzin

hey ihr, ab nach kroatien hieß es vor knapp 3wochen unsere befreundete familie hatte gut reden sie hatten n diesel und ich die im netz verbreiteten spritnachrichten vom ix35 im kopf.ich vertraute auf den premniumsprit 100 oktan(102)tankte voll mit geduld bis nichts mehr ging.die luft füllte ich reichlich(01 mehr)nach angabe mit 5 personen plus riesen gepäck ein.das reserverad kam raus und n pannenset rein.so, auf n hineren aussensitz wurde ein koffer festgezurrt da eine dachbox zwecks noch mehr gewicht nicht in frage kam. ;)
die anweisung an unsere dieselfreunde hieß nicht über 140km/h sprich 135, diese hielten unsere dieselfreunde(touran110ps) dann fast exakt immer ein. auf der geraden wollte mein dieselkumpel oft kleine zwischensprints einlegen wo er aber nicht davon fahren konnte anders merkte man
meine 164nm drehmoment dann in den bergen wo ich sehr oft n langen hals bekam(wo sind sie denn wieder).vielleicht hätte ein ewiges runter-
schalten geholfen aber ich hielt an mein tempomat fest(manchmal wars ziemlich stressig) :cursing: die belohnung folgte nach doch zügiger fahrt
dann mit n tankstopp nach 640km und n kleinen noch minibalken im display.also 6 mal tanken fiel dann aus wenn man alle dazu tankaktionen rechnet waren es knappe 5 mal nach porec hin und zurück :freu: nach dieser ulaubsfahrt ist mein ixi bei mir voll angekommen.übrigens die aussagen meiner hyundaispezies stimmten der ixi nahm kein tropfen öl - euch allen stehts eine gute fahrt 8)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. August 2014, 12:56

Ein sehr unterhaltsam geschriebener Reisebericht mit einem Hyundai ix35. Danke :]

/edit Ceed: aufgeräumt

Ähnliche Themen