Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 12:46

Ausstattung, alles vorhanden aber nur rudimentär?!

@ All,
da das ganze sonst im Thread "Sprachsteuerung" untergeht, bzw. nicht mehr zum Topic passt hier jetzt ein passender Diskussionsthreat.
Da der iX35 bzw. Hyundai ja den Anspruch hat in der Klasse von Tiguan, Kuga und Co mit zu spielen, mal ein paar Anmerkungen bzw. Bemerkungen zum Funktionsumfang der Komfortmerkmale.
- Bordcomputer, ist vorhanden aber 1. sehr ungenau, 2. wenn der BC der Meinung ist Restreichweite <50Km zeigt er einfach ---- an, keine Anzeige Tankinhalt in Litern, wenn Vollgetankt zeigt er bei mir immer 481 Km Restreichweite an, egal wie hoch der Durchschnittsverbrauch vorher war, bei 58 Litern Tankinhalt wären es mindestens 100Km mehr. Reserveleuchte geht sehr früh an, lt. Handbuch bei ca 9 L im Tank, ich kann aber dann maximal 45L Tanken, d.h. auf langen Fahrten muss ich mindestens 1 unnötigen Tankstopp mehr machen (BC könnte ja mal richtig anzeigen...). Mein voriger PKW hatte sowohl eine Tankinhaltsanzeige als auch ein Restreichweitenanzeige bis herunter zu 1L bzw. 1 Km.
- Tankanzeige nur Digital mit 8 Segmenten, dadurch keine genaue Kontrolle in Verbindung mit dem BC ist das doppelt ärgerlich.
- Park Distance Control, funktioniert aber wenn man nicht das grafische Display hat, keine Anzeige wo das Hindernis ist
- Elektrische Fensterheber, 4 Stck vorhanden, aber maximal auf der Fahrerseite mit Automatik, bei allen anderen Fenstern muss man den Knopf gedrückt halten.
- Sitzheizung, vorhanden, aber nur 2 Stufen, für einige mit Ledersitzen zu schwach, für andere beide Stufen zu stark, mehr Stufen wären wünschenswert
- Sprachsteuerung, vorhanden, aber nur für das Telefon bzw. die Freisprecheinrichtung, für Leute mit Dialekt fast unbrauchbar, wenn Telefonbuch nicht nach Hyundaivorgabe sortiert ist, funktioniert es auch nicht.

Diese Liste lässt sich sicherlich noch fortführen, Einparkassissitent usw. nur darüber kann ich nichts schreiben, weil mein iX35 das nicht hat.

Es schrieben einige Leute, dass es möglich wäre einige Funktionen (Coming- und leaving Home beim Licht, zB.) Freischalten zu lassen, das geht Grundsätzlich nicht, man benötigt fast immer ein Modul mit zusätzlicher Verkabelung dazu. Das einzige was man Freischalten lassen kann ist die Türverriegelung ab 15Km/h.
Mir ist klar, wenn man das ganze an Ausstattung vorher nicht hatte, fällt einem sowas gar nicht auf und fehlt auch nicht, andere Funktionen werden gar nicht genutzt usw. usf. das ganze ist natürlich auch subjektiv verschieden aber in dieser Autoklasse haben es die anderen Mitbewerber eben tlw. mit an Bord, lassen sich das natürlich auch bezahlen. Nur unter diesem Gesichtspunkt ist der Preisvorteil des iX35 dann auf einmal nicht mehr so groß, vor allem, wenn einem denn doch was fehlt und man es nachrüsten möchte.
Mir ist klar, dass das meckern auf hohem Niveau ist! ;)

Nicht Falsch verstehen, ich fahre den iX35 jetzt über 2 Jahre und werde diesen auch behalten, ich mag den aber wer weniger bezahlt, bekommt auch weniger, Hyundai hat auch nichts zu verschenken.
VlG
Olaf


2

Donnerstag, 22. Mai 2014, 13:10

Fahre zwar kein ix35 kann stimme DIr aber voll zu!
Ich meine bspw. die Comfort Funktion "Fenster per Funk schliessen etc" hatte mein Golf3 GTi aus den 90zigern!

Das Navi ist auch sehr mager was die Einstellungsmöglichkeiten z.B. Displayhelligkeit angeht (hell, mittel, aus). Keine Videofunktion usw.

Beiträge: 57

Wohnort: L.E.

Auto: 1.6blue Style Plus (DK)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Mai 2014, 14:01

...
- Tankanzeige nur Digital mit 8 Segmenten, dadurch keine genaue Kontrolle in Verbindung mit dem BC ist das doppelt ärgerlich.
- Elektrische Fensterheber, 4 Stck vorhanden, aber maximal auf der Fahrerseite mit Automatik, bei allen anderen Fenstern muss man den Knopf gedrückt halten.
...
Mahlzeit,
bei den beiden Punkten gehe ich mit. Die Tankanzeige ist wirklich nur Spielerei, einen genauen Rückschluss auf den Tankinhalt kann ich auch nicht ziehen... Bei den Fensterhebern stört mich nur, dass der Einklemm-Schutz nur vorn beim Fahrer eingebaut wurde... bei mir sitzen die Kinder nunmal hinten, da wäre er wichtig!

Der Rest ist wirklich jammern auf hohem Niveau, also :prost:

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Mai 2014, 15:18

Ein Einklemmschutz muss nur bei automatischen Fensterhebern erfolgen, von daher ist dieser auch nur dort vorhanden! An manuellen Fensterhebern macht der keinen Sinn.

VlG

MediWest

Schüler

Beiträge: 81

Auto: Ix 35 2L136 Ps 4WD CDRI Navi,teil Leder, Sitzh.,ankl. Spiegel el., Klima 2 Teil. AhK, Tempomat,

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Mai 2014, 15:28

für den Preis? wo soll es denn herkommen. Ich finde es ok.

Für das Geld bekomme ich noch nicht mal ein schitt Billiggolf, der kann gar nix ohne Radio ohne Navi -----oo Pardone doch elt. Fensterheber und Servo hat er doch und Scheibenwischer.

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Mai 2014, 16:51

@ MediWest,
ich verstehe gerade deine Antwort auf das Zitat nicht?

Mein Fazit ist doch nur, das Hyundai auch nix zu verschenken hat, den günstigen Preis erkauft man sich auch mit "magererer (Komfort-) Ausstattung". Nicht nur, weil Hyundai preiswert ist.

VlG

Beiträge: 57

Wohnort: L.E.

Auto: 1.6blue Style Plus (DK)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Mai 2014, 13:49

Ein Einklemmschutz muss nur bei automatischen Fensterhebern erfolgen, von daher ist dieser auch nur dort vorhanden! An manuellen Fensterhebern macht der keinen Sinn.

VlG

Sorry.... aber das ist Käse.
Hast Du schon mal spielende Kinder erlebt, auf was für Ideen die kommen...? Da ist ein Einklemmschutz an den hinteren Scheiben (egal ob automatisch oder nicht) sehr sinnvoll.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:09

Laut Eu-Verordnung 74/60 EWG ist seit 2003 für Fensterheber und Schiebedächern mit "Antippautomatik" ein Einklemmschutz vorgeschrieben. Bei Fenstern ohne diese Antippautomatik ist das nicht vorgeschrieben. Über Sinn und Unsinn dieser "Verordnung" kann man verschiedener Meinung sein....

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:32

Also mein i40 hat Coming Home Funktion, ohne Modul vom Werk aus :)

Na ein Glück habe ich mich doch nicht für den SUV entschieden, diese fehlende Funktion wäre ja fatal gewesen :D

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Mai 2014, 22:55

Also mein IX35 hatte auch die Coming Home und Leaving Home FUnktion. Hab die zu der Zeit damals auch benötigt, weil er wirklich in einem schwarzen Loch stand. Da mal nochmal schauen, vielleicht nur falsch bedient oder keine Lichtautomatik???

Redbird

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: GAP

Auto: ix35 1,6L EZ 20.03.2014

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Mai 2014, 00:27

Das diese elektronischen anzeigen nur ungefähre Werte anzeigen ist doch ganz normal.Es ist doch auch völlig wurst ob ich jetzt noch 60 oder 48 km weit komme bis zum nächsten Tankstop.Ich Tanke alle 550km und gut ist es.
Mein erstes Auto war ein VW Käfer der hatte einen Tacho und sonst nichts .Doch eins hatte er noch , das war ein Umlegehebel im Fußraum , mit den man dann auf Reserve umschaltete sobald er zuckelte und keinen Sprit mehr hatte.Der lief ohne jede elektronische Hilfen 240000km.Da gab es nichts wie oh meine Fensterheber gehen nicht mehr ,oder meine Zentralverriegelung spinnt.Die Fenster wurden schön mit der Kurbel rauf und runter gedreht und die Tür wurde Mit den Schlüssel zugesperrt und dann war sie auch zu.
Ich will damit nur sagen, das es ja ganz angenehm ist so manche elektronische Hilfen zu haben, braucht man das denn eigentlich? also ich brauche es nicht.
Aber wenn jemand das alles zum täglichen fahren benötigt und es auch richtig gut funktionieren soll, dann muß man eben einen fetten BMW oder Audi für so 100000€ kaufen und nicht einen ixi.
Habe mein ixi seit 3 Monaten und bin mit den Preis Leistungsverhältnis völlig zufrieden.Verbrauch liegt bei 7,4 L

12

Mittwoch, 28. Mai 2014, 10:17

... und es auch richtig gut funktionieren soll, dann muß man eben einen fetten BMW oder Audi für so 100000€ kaufen und nicht einen ixi.

#Kopfschüttel#

Merkwürdige Haltung. ?(

Wieso jemand 4x soviel Geld bezahlen sollte, damit eine verbaute Option auch funktioniert, erschließt sich mir nicht. Da sind doch keine Dummies oder Attrappen verbaut.

Mal abgesehen davon: Wenn das Geld, das ich hintrage, "in Ordnung" und fehlerfrei ist, kann ich doch erwarten, daß der Gegenwert, den ich erwerbe, ebenso fehlerfrei ist. :teach:

Btw. Wer hat Dir denn diesen Bären aufgebunden, daß BMW oder Audi fehlerfrei oder wenigstens "richtig gut" funktionieren? :auweia: Tun sie nicht.

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Mai 2014, 11:20

@ Stefan_im_iX35,
Es ging doch nicht um sinnvoll oder nicht, sondern das er eben nicht vorhanden sein muss, wenn keine Automatischen Fensterheber vorhanden sind, soviel zu dem Käse, da hat J-2 Coupe ja die Verordnung dazu rausgesucht.
@ Hoffis_Renner,
meiner hat die Lichtautomatik aber das Licht bleibt nur an und verlischt nach ca 20 Sekunden oder wenn ich 2X verriegele, das Licht geht beim Entriegeln aber nicht automatisch an. Das kann nur per Modul Nachgerüstet werden.
@ Redbird,
im Prinzip hast Du recht, das trifft aber nur zu, wenn Du jedesmal volltankst. Wenn man nicht so viel fährt und eben nur nach Spritpreis, bzw. bei Bedarf dann eben auch mal nur für 20,-€ zutankt, wäre es schon sinnvoll, wenn die Anzeige genauer wäre, sowohl die Restreichweite als auch die blöde 8-Segment Digital Tankuhr. Es geht ja nicht um 10-20 Km sondern durchaus um 100 Km und mehr Differenz! Letztes Beispiel bei mir, Restreichweitenanzeige ---, Reserveleuchte lechtet, Tankuhr blinkt, ich bin dann auf Risiko (Reservekanister im Kofferraum) noch 130 Km gefahren und konnte knapp 50L tanken, es waren also immer noch 8 Liter im Tank.
Zur anderen Sache, Hyundai möchte in dieser Liga, na sagen wir mal so 40.000€-45.000€, 100.000€ ist maßlos übertrieben, mitspielen und spart dann an solchen Sachen oder bedenkt diese nicht.
VlG
Olaf

14

Mittwoch, 28. Mai 2014, 16:19

ich habe die FIFA silber Edition mit Facelift, wen ich den Lichtschalter auf an stehen lasse und ich das Auto verriegel bleibt das licht für 20 sek. an, beim entriegeln genau das selbe sobald ich den Wagen öffne geht für 20 sek. das licht an. das funktioniert aber nur wen das abblendlicht eingeschaltet ist.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Mai 2014, 21:11

@tempo-maat: Das mit dem Geld bezogen auf den Gegenwert unterschreibe ich dir. Das sehe ich absolut genau so.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Mai 2014, 21:48

Also ich hab das auto zwar nur ein Jahr gehabt, aber wenn ich den Lichtschalter auf Auto oder Abblendlicht hatte, dann konnte ich das Auto mit der Fernbedienung öffnen und es leuchtete mir den Weg zum Auto hin. Wenn DU schon am Auto bist und drückst den Knopf für das Keyless entry, dann geht das Licht nicht an, weil du dann ja den Weg zum Auto schon gefunden hast.

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. Mai 2014, 22:05

Mein iX 35 ist "nur" die deutsche Comfort Variante mit dem Trend Paket Bj. 2011, das mit dem Licht an beim Aufschließen (kein Keyless Go) funktioniert bei mir defintiv nicht, nur Licht an beim Abschließen, auch wenn der Lichtschalter auf An und nicht auf Automatik steht (im Winter immer auf an!). Die FIFA Edition hat schon mehr Ausstattung, zB. Lederlenkrad und -Schaltknauf als meiner!
VlG
Olaf

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. Mai 2014, 19:52

Dann gibt es da wohl noch einen UNterschied zwischen Comfort und Style. Ich hatte den Style mit Plus Paket und Navi und allem bla bla. Da ging das. Kann mir schon vorstellen, dass man das ausstattungsabhängig nicht upgraden kann. Aber mal ehrlich, ist das kriegsentscheidend.

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. Mai 2014, 01:02

@ Hoffis Renner,
natürlich nicht, mir geht nur so langsam auf, warum Hyundai so preiswert seine Autos verkaufen kann. Wie schon geschrieben, es sind ja sehr viele Sachen vorhanden, diese sind halt nur nicht so umfangreich/komfortabel/fein abgestimmt wie bei den Mitstreitern. Und selbst wenn man sich die Premium Variante des iX35 kauft, bekommt man trotzdem nicht die umfangreichen Funktionen, wie sie bei den Mitbewerbern tlw. schon in der Grundausstattung vorhanden sind. Ob man das braucht oder nicht, ist ja hier jetzt nicht das Thema.
Wie schon mal geschrieben, ich mag meinen iX35 und möchte auch kein anderes Auto haben, mir fällt blos immer mehr auf, wo Hyundai einfach spart, damit der iX35 unter dem Preis der Mitbewerber bleiben kann. Ich empfinde dadurch das Preis-/Leistungsverhältnis jetzt nicht mehr so herausragend wie noch vor 2 Jahren, als ich mir das Auto kaufte.
VlG
Olaf

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 30. Mai 2014, 01:23

Was war denn für dich ausschlaggebend um dich für den ix35 zu entscheiden? Das Design, der Preis, vielleicht die lange Garantie? Oder auch eine Mischung aus den 3 genannten Attributen? Insgesamt ist das genannte Paket doch vergleichsweise akzeptabel gegenüber den "Mitbewerbern" in dieser Fahrzeugklasse....

Ähnliche Themen