Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2014, 14:53

nach einer Woche kapitaler Motorschaden

Hallo alle zusammen,

ich bin zwar ein wirklich ruhiger Zeitgenosse aber so langsam verliere ich die Geduld. Die leidensgeschichte von Anfang an:

Wir haben uns nach langem Recherchieren und Probefahren für den IX35 Fia Gold entschieden. Nach drei Wochen stand das gute Stück vor uns und die Freude dem entsprechend groß. Man hat uns den Wagen top erklärt, sogar noch für 20 Euro getankt und los ging es. Die erste Woche musste ich mich an den Wagen gewöhnen und bin immer nur kurze Strecken gefahren. Dann musste ich von Nürnberg nach Bielefeld. Wie vom Händler verlangt bin ich nicht schneller als 130 gefahren da es ja ein neuer Motor war.

Nach 200 KM Autobahn ging plötzlich die Wassertemp-Anzeige an. Etwas verwundert schaltete ich zur Kontrolle die Heizung auf Maximum mit voller Lüftung. Parallel telefonierte ich mit dem Händler. heizung war trotz Vollausschlag kalt also nach einem KM auf einen Parkplatz zur Kontrolle. Kurz vor erreichen des Parkplatzes zog der Wagen nimme und so dass ich in die Parklücke einfuhr kam Rauch aus allen Lüftungsschlitzen in den Innenraum und der Motor starb ab. Das wars.

Nach Rücksprache mit der Hyundai Pannenhilfe kam nach 30 Minuten ein Abschlepper. Nach dem Öffnen des Motorraums glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen. Da lag der Kühlwasserdeckel daneben. Die haben glatt beim Abschlusscheck vergessen den Deckel drauf zu packen.

Händler versuchte uns erst mit Marderschaden abzuspeisen und ist sich keiner Schuld bewusst. der Wagen wurde dann in eine nahegelegende Werkstatt abgeschleppt. Dort untersuchte sowohl der Abschlepper als auch der Techniker der Werkstatt den Wagen auf Marderschaden. Nix. Es sei denn der Marder hätte den Kühlerdeckel abgeschraubt. Uns wurde umgehend ein leihwagen zur Verfügung gestellt und so konnte ich weiterfahren.

Zwei Wochen habe ich gewartet bis endlich mal ein Flying Doc von Hyundai den Schaden begutachtete und uns die Zusage für einen neuen Motor gab. Auch er konnte keinen Marderschaden entdecken und monierte den Kühlerdeckel. Händler hält immer noch an Marderschaden fest udn weist alle Schuld von sich. Aha.

Jetzt sind 3,5 Wochen ins Land gezogen udn die Karre steht noch immer in der Werkstatt da noch immer nicht alle Motorteile eingetroffen sind. Unser Händler meldet sich schon gar nicht mehr, wahrscheinlich eingeliefert wegen Mardertrauma.

Habe jetzt direkt Kontakt zu Hyundai aufgenommen und der ist an der Hotline erstmal aus allen Wolken gefallen als ich ihm die Geschichte erzählt habe.

ich würde mir einfach nur wünschen, dass der Wagen jetzt recht zeitnah repariert wird und sich Hyundai in irgendeiner Form erkenntlich zeigt, meine Geduld wird gerade sehr strapaziert und ich denke es ist verständlich dass ich doch den neuen Wagen gerne auch mal nutzen möchte. Mitlerweile habe ich den Leihwagen dreimal so lange wie unseren neuen IXI. Am liebsten würde ich einen Anwalt einschalten aber was bringt es denn, dann dauert das Thema noch länger. Puhhh...wie hättet ihr reagiert?

Grüße aus dem Frankenländle.
Carsten, der nicht an Geistermarder glaubt!!! ?(


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2014, 15:01

Puhhh...wie hättet ihr reagiert?

ICH hätte einen Anwalt eingeschaltet, schon allein deshalb weil der Händler auf Marderschaden besteht - was bei abgeschraubten Kühlerdeckel eine Frechheit ist! :schläge:

Gruß Jacky

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2014, 15:06

So lange niemand auf die Idee gekommen ist, dir eine Teilschuld in die Schuhe schieben zu wollen (da du laut BDA verpflichtet bist, beim tanken das und das und das zu kontrollieren) wäre ich über den kostenlosen Leihwagen froh. Kauf -> Sachmangel -> Nachbesserung und Schadensersatz -> fertig.

Ganz davon abgesehen ist es natürlich ein übler Fehler, der dem Händler da unterlaufen ist. Aber man hat auch schon Autos nach nem Jahr ohne Luftfilter gefunden... Ärgern würde sich da bestimmt jeder (Händler und Kunde).

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Mai 2014, 16:18

wie soll denn der Schadensersatz aussehen?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Mai 2014, 16:28

Wie sieht denn der Schaden aus? Auto nicht zur Verfügung - > Leihwagen

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Mai 2014, 16:54

Leihwagen ist ja in der Mobilitätsgarantie enthalten. Ich hoffe Hyundai lässt sich bezüglich des entstandenen Ärgers noch etwas mehr einfallen. Ist ja kein guter Kundenservice. Zumal wir uns alle Informationen erst mühsam erfragen müssen und uns nur auf direkte Nachfrage zähneknirschend jemand anruft unduns Infos gibt. Schulnote 6 würde ich sagen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Mai 2014, 17:06

Ich hoffe Hyundai lässt sich bezüglich des entstandenen Ärgers noch etwas mehr einfallen.
Ein Liter "Scheibenklar" und ein Insektenschwamm (mittelgroß) sollten schon noch rausspringen! ;-)

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Mai 2014, 20:01

mit soviel habe ich jetzt gar nicht gerechnet, ich muss tief in mich gehen ob ich so etwas wirklich mit mir vereinbaren kann.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Mai 2014, 20:32

Frage mich wer und wozu jemand den Kühlerdeckel abgemacht hat.
Wasser füllt man eigentlich am Ausgleichsbehälter nach.
Isses ein Diesel. oder Benziner ?
Auf alle Fälle ganz schön ärgerlich.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Mai 2014, 20:43

Da hat halt der Stift den Druckdeckel entfernt, und hat dort aufgefüllt. Weil der Meister vergessen hat, ihm mitzuteilen dass der Ausgleichsbehälter zum nachfüllen verwendet wird......

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Mai 2014, 20:54

Schlimme Geschichte! :thumbdown: Meine Anteilnahme.
Als technisch interessierter Zeitgenosse hätte ich wahrscheinlich kurz nach dem Kauf mal die Motorhaube aufgemacht und mir alles genau angeschaut. Dann wäre es eventuell aufgefallen. Da will ich dir aber keinen Vorwurf machen, man geht ja davon aus, dass alles okay ist.

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Mai 2014, 21:18

das habe ich gemacht als der wagen ankam, die haben die motorhaube aufgemacht und mir alles erklärt. und danach ist der wagen zum abschlusscheck gekommen. für mich als laie ist nach der übergabe die freude über den wagen vorrangig. ich muss ja nicht davon ausgehen, dass so etwas passiert. ich gehe davon aus, dass mir ein wagen in einem zustand übergeben wird in dem ich unbescholten fahren kann. ehrlich gesagt müsste ich mich totlachen wenn es nicht so ernst wäre und der händler mir nicht noch angedeutet hätte dass ich den deckel selber entfernt hätte. und schon haben wir neben dem marder noch jemanden der den deckel abschraubt. wer käme denn noch in frage...

macht ja auch sinn...ich schraube den deckel ab, lege den daneben und fahre meinen neuen wagen zum exitus. ne is klar. ohne worte.

auf die frage von eben...es ist ein 1,6 l benziner mit 135 ps.

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Mai 2014, 23:55

Mh ich habe mal eine ganz doofe Frage , aber ist dir da nicht ein Gelbes Lichtchen aufgefallen ? Das hätte an gehen müssen wenn kein Wasser mehr drinne ist Im Kühler bzw Kopf , und wenn es soweit ist , wie in deinen Fall ist ehe zu Spät . Aber diese Kleine Rote oder Gelbe Gismo Licht ist dir nicht aufgefallen schon vorher ? Der wagen hätte mit offenen Deckel keine 5 Km Schaffen dürfen , und die Anzeige hätte spätestens bei 1l Restkühlmittel im Behälter Anspringen müssen . Ärgerlich klar , aber ich denke im nachgang wirst du schon einen Anwalt brauchen .

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. Mai 2014, 11:57

wie ich schon oben beschrieben habe, die lampe ist angegangen, ich habe parallel den händler angerufen und den wagen nach einem kilometer auf den parkplatz gefahren, da war aber schon alles zu spät. hyundai spendiert mir ja einen neuen Motor von daher ist ein Anwalt derzeit nicht nötig, mich ärgert einfach der Umstand, dass der Händler den Mist verbockt, die Schuld bei allen anderen sucht und Hyundai aus Kulanz den Schaden auf sich nimmt. Gut für mich aber ich finde der Händler muss einfach mal tief in sich gehen und nicht die Kunden vergraulen. Nach der Provision die Sintflut.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:11

Also erstmal tut mir das total leid für Dich, weil ein an sich gutes Auto jetzt in ein schlechtes Licht gerückt wird. Ich seh das so: Rein rechtlich ist ohne Anwalt nicht mehr viel rauszuholen, die bauen Dir einen neuen MOtor ein, Leihwagen für die Zwischenzeit und gut ist. MOralisch ist das natürlich eine andere Sache, ich würde den Hof eines Händlers, der mir einen Fehler in die Schuhe schieben will nicht mehr betreten. Jedem kann und darf jeden Tag ein Fehler passieren. Aber wenn ich Sch..e gebaut habe, muss ich auch sagen, Da hab ich Mist gebaut, Entschuldigung. Statt dessen auf Spielchen einzugehen und zu sagen, Marder oder wer weiß, ob nicht sie den Deckel abgeschraubt haben, zeigt doch, wo der Kunde bei diesem Händler steht. Ich würde keine Kraft und Nerven investieren und mir einen anderen suchen, gibt ja zum Glück genug.

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:55

Mh ich sehe das auch nicht viel anders @HoffisRenner . Ist halt Schade das Hyundai dadurch in ein Schlechtes Licht gerückt wird . Hyundai muss anfangen mal seinen Händlern mehr auf die Finger zu Klopfen . Ist nur gut @McWolf so viel Glück hat der er einen neuen Motor bekommt . Bei denn Händler würde mich keiner mehr sehen . Da ist ein die Lust auf neues Auto ein vergangen .

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Mai 2014, 11:53

ein kleines update. ich habe jetzt zu hyundai direkt kontakt und die holen jetzt die kohlen aus dem feuer. der motor ist bereits da und wird jetzt eingebaut. alle mikrofilter werden ausgetauscht ebenso die wasserpunpe. der hersteller übernimmt jetzt alle kosten obwohl sie sagen es sei händlerverschulden. um mich aber nicht im regen stehen zu lassen hat hyundai jetzt richtig tief in die tasche gegriffen. leihwagen, motor und reparatur. ich schätze mal rund 10.000 Euro. ich an hyundais stelle hätte dem händler im nachgang noch einen mitgegeben. ich bin dankbar, dass hyundai hier für uns so dermaßen in die presche gesprungen ist. der händler sieht uns nie wieder. wir haben bereits eine andere werkstatt ausgesucht, die uns in der vergangenheit mit unserem alten wagen immer schon perfekt betreut hat. ist zwar keine hyundaiwerkstatt aber wenigstens wissen wir das es dort perfekt läuft. Blöd nur, dass wir den wagen bei so einem krauter gekauft haben obwohl erst alles super lief. man sieht eben erst im notfall was einen guten händler ausmacht.

ich danke euch für eure tipps und kommentare.

Viele Grüße
Carsten

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Mai 2014, 11:56

Da hattest du aber "Glück im Unglück" :) Ein Lob an Hyundai - schön wenn sich ein Hersteller so für seine Kunden einsetzt! :super:

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 8. Mai 2014, 12:16

Das sind doch mal tolle Nachrichten! :super:

Das lässt hoffen, dass wenn man bei mir was ist (ich klopfe auf Holz, noch ist alles zu 100% TOP! :thumbup: ) Hyundai auch gut zu mir ist! :prost:

McWolf

Anfänger

  • »McWolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Beruf: Account-Manager

Auto: IX35 Fifa Gold

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. Mai 2014, 13:40

Ein Hoch auf die Mobilitätsgarantie und 5 Jahre auf den Wagen. Das hat mir in der Situation den Ar... gerettet.

Ähnliche Themen