Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. März 2014, 09:40

Nachschalldämpfer hat sich verfärbt?

Hey Hyundai-Gemeinde,

mein Endschalldämpfer (Nachschalldämpfer unterm Kofferraum) verfärbt sich langsam ins gelbe. Ist das normal ?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. März 2014, 09:55

Fahr sofort ins Krankenhaus, dein Auto hat die Gelbsucht :D

Nein, eine Verfärbung ins gelbliche stellt keinerlei Gefahr dar, und kommt öfter vor......

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. März 2014, 10:10

Sieht halt nur beschi.... aus.

Hatte ich auch und das nach nur wenigen km. Habe mir dann was aus Edelstahl druntermontieren lassen :)

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. März 2014, 10:47

Auch viele Edelstahl - Legierungen verfärben sich bei großer Hitze mit der Zeit bronzefarben. Nur Chrom - und Zinkbeschichtung halten das helle Silber. Wenns kein Rost ist, halb so schlimm.
Servus Emil.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. März 2014, 10:58

Man könnte den Endtopf auch mit Zinkspray aus der Dose behandeln, bei älteren Auspuffteilen mache ich das öfter. Sieht (fast) aus wie neu, und konserviert.....

6

Montag, 24. März 2014, 11:28

Zum gelben endtopf(Nachschalld.)

werte hyundaigemeinde, danke euch nach fünf Wochen sieht bzw. hört man die Schafe im Wald -

schlafe jetzt etwas ruhiger l. Grüße rudwa

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. März 2014, 12:12

Auch viele Edelstahl - Legierungen verfärben sich bei großer Hitze mit der Zeit bronzefarben. Nur Chrom - und Zinkbeschichtung halten das helle Silber. Wenns kein Rost ist, halb so schlimm.
Servus Emil.


Da gebe ich dir Recht. Habe um den Topf ein Hitzeschutzblech, wo keine Verfärbungen entstehen. Die am Topf würde man dann nicht sehen. Und die Endrohre pflege ich regelmäßig mit einer Politur.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. März 2014, 14:00

Ich bin bisher immer gut gelaufen, neue Endtöpfe so schnell wie möglich schwarz mit Hitzeschutzlack zu besprühen. Schützt extra und schwarz ist unter´m Auto nie verkehrt bzw. nicht so auffällig... :love:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. März 2014, 14:49

Habe ich auch noch nicht gehört- macht aber iwie Sinn :)

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. März 2014, 15:26

Habe ich auch noch nicht gehört- macht aber iwie Sinn :)


Bin damals vom Händler heim gefahren, Auto hatte bei Ankunft daheim 26km drauf, gleich drauf auf die Böcke, dann gewartet bis der Kahn kalt war und dann gleich angefangen da unten alles schwarz zu nebeln... :thumbsup:

Beim Roller hab ich das genauso gemacht, obwohl der Topf von Anfang an schwarz war... :flüster:

Ähnliche Themen