Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 11. März 2014, 12:09

Ich muß Elektro-Ewi einmal in Schutz nehmen, die Sache ist ganz legal und koscher, es ist KEIN Universalteil wie aus dem Link, sondern ein speziell für unsere ix35 gefertigtes Teil. Anzuschließen ist ein Kabel, die anderen Kabel werden durch dazwischenstecken angeschlossen. Es muß ja auch nicht für alles einen Link geben.....

Das Teil geht über eine Sammelbestellung, was man ja auch schon an dem Preis sieht, dass da nicht viel verdient wird dran. Der Grundgedanke, den ich kenne, da ich mit dem Sammelbesteller in engem Kontakt stehe, war folgender: anderen Forenusern eine Möglichkeit bieten, dass sie auch Dinge bekommen, die nicht überall erhältlich sind oder gewisse Risiken mit sich bringen können. Diese Risiken haben sich auch bestätigt, keine Funktion der ersten Lieferung, aber mit enger Kooperation und unzähligem E-Mail Verkehr mit dem Hersteller direkt, haben hoffentlich die Lösung gebracht. Es wird ja auch keiner gezwungen zu kaufen, hier wird immer der Forengedanke vorgeschoben, andere User aber einfach in die Pfanne zu hauen, ist sicherlich auch nicht der Forengedanke.

Elektro-Ewi hat eine Bestellmöglichkeit angegeben, die in Foren völlig legitim ist und zu hauf praktiziert wird. Letztendlich möchte ich noch einmal betonen, dass der Forengedanke voll und ganz erfüllt wird, jemand macht sich Arbeit, gibt seine Informationen zum Selbstkostenpreis weiter und gut....

Schöne Grüße :blume:


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 11. März 2014, 12:53

Wären all diese Informationen im ersten, oder auf Nachfrage im zweiten Post gestanden, wären hier sicher auch nicht so viele Fragezeichen und Mutmaßungen aufgetaucht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 11. März 2014, 12:58

So schauts aus! Und ich will hier niemanden "in die Pfanne hauen" - wenn Admin/Mod ihr OK geben, ist es für mich auch OK!

joeob

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: IX35 01/2014

Vorname: Joachim

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 13. März 2014, 20:16

also das mit den Spiegeln ist mir noch nicht aufgefallen......vom Gefühl her würde ich sagen, beide klappen gleichzeitig an

Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 23. März 2014, 22:55

Das mit dem Anklappen ist aber wirklich übertrieben hier!
Beim i30 ist auch ein kleiner Zeitverzug zu verzeichnen. Das war vom ersten Tag an so. Nun hat er 105.000km runter und es ist immer noch so. Da ist also nix kaputt.
Der Hersteller gibt die Funktion vor, das die Spiegel aus- und einklappen müssen. Nirgendwo steht geschrieben, das sie es im Zehntelsekundenbereich gleichzeitig machen....... Also ist die Diskussion zu disem Thema sinnlos hier.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

66

Montag, 24. März 2014, 08:09

@Dagomys, das siehst du vielleicht so, aber ich nicht.

Ich hatte jede Menge kleinere Dinge, die in meiner Werkstatt behoben wurden, da sie nicht in Ordnung waren. Zum Glück habe ich eine gute Werkstatt, wenn ich so andere Erfahrungsberichte hier lese... Zudem hat meiner noch keine 12.000 km runter. Also hätte es auch sein, dass was defekt ist. Zum Vergleich habe ich unser anderes Auto, wo beide Spiegel exakt ein- und ausklappen. Da kann schon mal die Frage auftreten, ob das so i.O. ist oder nicht.

Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

67

Montag, 24. März 2014, 19:12

Klar darf man auch anderer Meinung sein. Aber es ändert nichts an der Tatsache, das nirgendwo geschrieben steht, das sie gleichzeitig klappen müssen. Zudem haben hier und im i30-Forum Leute darauf hingewiesen, das es bei ihnen genau so verzögert ist - also durchaus üblich.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

68

Montag, 24. März 2014, 19:24

... es ändert nichts an der Tatsache, das nirgendwo geschrieben steht, das sie gleichzeitig klappen müssen.

So schauts aus! Und was - verdammt noch mal - macht das denn wirklich aus, wenn die eine Seite 2,35 Sekunden "später " anklappt????

Wir sind doch nicht beim Synchron - Schwimmen...... :auweia:

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

69

Montag, 24. März 2014, 20:16

@J-2 Coupe: Wer lesen kann bzw. den Sinn des Geschriebenen versteht, ist klar im Vorteil.

Mir ging es nicht in erster Linie darum, dass die Spiegel absolut synchron ein- oder ausklappen. Das so hinzubekommen, ist für Hyundai sicher nicht so einfach :mad:, wie für andere Hersteller.
Es ging mir lediglich darum, ob das so i.O. ist und nicht evtl. ein Defekt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkblue« (24. März 2014, 20:30)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

70

Montag, 24. März 2014, 20:42

Es ging mir lediglich darum, ob das so i.O. ist und nicht evtl. ein Defekt.
Und zu welchem Ergebnis bist du nach 6 Wochen gekommen? :denk:

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 25. März 2014, 12:45

Deine Ironie bzgl. der Zeit kann man gar nicht überlesen.

Das hier ist ein Forum. Ein Forum ist da, um Fragen, die man hat, zu stellen. Mich hat dieser Punkt interessiert. Hätte ja auch ein Defekt sein können. An meinem ixi waren schon viele Dinge, die auf Garantie behoben werden mussten. Dann wird man vorsichtiger und hinterfragt Punkte, die anderen vielleicht nicht so auffallen.

Ich habe auch nicht die letzten 6 Wochen darüber nachgedacht. Am vergangenen Samstag habe ich in meiner Werkstatt bei einem Termin nachgefragt. Das ist halt normal. Hyundai bekommt das nun mal nicht so gut hin, wie andere Hersteller.

Und mit unsinnigen Kommentaren kann man auch seine Anzahl an Beiträgen nach oben pushen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 25. März 2014, 12:53

Und mit unsinnigen Kommentaren kann man auch seine Anzahl an Beiträgen nach oben pushen.
Welchen Nutzen hat man als anonymer User von einer hohen Beitragszahl? Höchstens den, daß einen neidige Kleingeister deswegen anpissen :thumbdown:

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 25. März 2014, 13:08

Ahja, beleidigen kannst du auch ganz gut. Passt anscheinend ins Charakterbild von Autoverkäufern :mauer:

Neidig? Ich habe gar nicht so viel Zeit und Lust in Foren rumzuhängen.

tauchfan_01

Ex-Schrauber

Beiträge: 71

Wohnort: Moritzburg

Beruf: Rentner

Auto: FX2.0; FX2.7; Tucson; IX35

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 25. März 2014, 14:19

wers braucht solls haben

Spieglein, Spieglein an der Wand … oder so?
Ich kann verstehen wenn sich jemand sorgen um vermeintliches Fehlverhalten seines Autos macht.http://www.hyundaiboard.de/wcf/images/smilies/confused.png
Den Dingen sollte man schon auf den Grund gehen.
Wer`s wissenschaftlich braucht hier:
Die Außenspiegel weder nicht gleichzeitig von einem Schalter angesteuert (so nach dem Prinzip „ein Schalter und zu jeden Spiegel eine Leitung und fertig“) Sondern sie werden in der Fahrzeugsteuerung (ähnlich einem Booleschen Algorithmus ) in zwei getrennt Schleifen gesteuert, wobei der Einstieg in den Schleifenanfang über einen „Nichtmaskierten Interrupt“ erfolgt. Über Abfrage der Endlageposition kommt dann der Richtungsbefehl und der Fahrbefehl für die Motoren bis zur nächsten Endlage.
Das sind schon mal zwei verschieden Zeiten.
Selbst in der besten Serienfertigung sind die Kraftkennlinien solch kleiner Motoren nicht identisch. Die kleinsten Lageabweichungen im Magnetfeld führen schon zu unterschiedlichen Anstiegen der Kurve. (Abweichung 2)
Die Spiegelgelenke selbst haben durchaus, wenn auch geringe; unterschiedliche Eigenreibung,
(Abweichung 3) so dass im ungünstigen Fall bei flacher Kennlinie und reichlich Reibung eine deutliche Verzögerung auftritt.
Alle Abweichungen zusammen können sich kompensieren oder addieren

Alte Regel: „Manchmal ersetzt 1 Tropfen Öl 3 Automechaniker“.http://www.hyundaiboard.de/wcf/images/smilies/thumbsup.gif

Und hier die nachvollziehbare Erklärung:
Das selbe Auto, im selben Gang, mit gleicher Geschwindigkeit, bergauf und bergab.
Der Drehzahlmesser zeigt unterschiedliche Drehzahlen ? Eigentlich unlogisch ?? die Übersetzung ist ja gleich!.
Schlupf , Reibung und Toleranz sind die Zauberwörter !

Ein Auto ist auch nur ein Mensch, Im Prinzip sind alle gleich, aber eben nur im Prinzip.http://www.hyundaiboard.de/wcf/images/smilies/tongue.gif

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 25. März 2014, 14:32

Alte Regel: „Manchmal ersetzt 1 Tropfen Öl 3 Automechaniker
Sehr Gut! Diesen Spruch unterschreibe ich sofort! :thumbsup:

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 25. März 2014, 16:18

Sehr gut

Wollen mal hoffen, dass damit dieses Thema ausgeschöpft ist

:P :P :P :P :P :P

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 25. März 2014, 16:48

Für mich ist das Thema eigentlich seit Samstag abgehackt.

Meine Werkstatt hat mir plausibel erklärt, dass es i.O. ist, dann nehme ich das auch so an. Es ging mir nur darum einen Defekt auszuschließen.

Bei unserem "R172" ist es absolut synchron. Hätte ich natürlich nicht als Maßstab nehmen dürfen, weil da sicher schon gewisse Qualtitätsunterschiede bestehen.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 25. März 2014, 18:21

Ich habe gerade mal diesen Begriff nachgegoogelt, mir erscheint es aber so, das der Boolesche Algorithmus aus der Addition der Dinge besteht, was will man damit bei einer Simplen Spiegelsteuerung ?
Das der IX 35 eine Canbus Steuerung hat, möchte ich bisjetzt nicht Unterschreiben....
Also sind wir in der Mechanischen Steuerung....

Hier müßen wir allerdings zwei Dinge Parallel betrachten:

Canbus-Steuerung
"Normale" Mechanische Steuerung

Über die Canbus-Steuerung, sollte es ja ein leichtes sein, diesen bestimmten Algorithmus zu Prgrammieren, das übertrieben gesagt, der Beifahrerspiegel eingeklappt ist, bevor der Fahrer weiß, das der diesen Knopf drücken möchte....

Bei der "normalen" Mechanischen Steuerung, läßt sich die Standard Verzögerung ermitteln und mittels Relais und/oder geänderter Zahnritzel für die Beifahrerseite die Toleranz minimieren und somit ein optisch gleichmäßiges Beiklappen umsetzen....

Da wir ja jetzt hier bei Vergleichen sind:
Früher mußte das Feuer mit Stöcken gemacht werden.....heute haben wir Feuerzeuge....

Was ich damit sagen will, andere Hersteller haben es auch geschafft, das die Spiegel gleichmäßig beilaufen......
Was man also wieder daraus lesen kann, das hier nicht die Toleranzen berücksichtigt wurden und lieber das ungleichmäßige Beilaufen akzeptiert wurde, um die kosten zu minimieren, so das man nicht zwei verschiedene Ritzel einsetzen muß, sondern um kosten zu optimieren und Dezimieren der Schwäbische Spruch zum tragen kommt:
Paßt schon

Kurz und knapp gesagt, umso mehr man weiß, umso mehr Fehler kann man machen.......
Bei einem Fehler, kann es unter Umständen mehrere Lösungen geben, der Fehler kann aber auch die Lösung sein

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 25. März 2014, 21:27

Jetzt müssen wir den Thread aber bald umbenennen, in "Wissenschaftler bzw. Techníker unter sich" ;)

lorenz

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Aichtal

Auto: i40, 1,7l, 136Ps bald 163Ps

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 26. März 2014, 07:02

@ Darkblue
Ich denke, wenn ich in jedem meiner Posts betone, das Hyundai qualitativ nicht so toll ist und alle anderen schon, dann brauche ich mich nicht zu wundern, dass so mancher empfindlich reagiert. Wer will sich schon sagen lassen das er sich ein nicht so gutes Auto gekauft hat, wo er doch so stolz darauf ist. Meiner scheint das boolesch ganz gut hinzubekommen.

@Disasterman
manche müssen ihr Essen auspacken, andere nicht, aber beiden schmeckt es dann.