Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Februar 2014, 18:25

Klacken beim Bremsen

Hallo.

Mit ist die letzten 2-3 Tage aufgefallen, dass ich beim Bremsen im Bereich des Schaltknüppel ein Klacken habe. Hört sich an, als wenn es von unterhalb des Schaltküppels kommt. Mein ixi ist ein Automatik. Dieses Klackgeräusch ist in Stellung "P", "N" und "D". In Stellung "R" tritt dieses Geräusch nicht auf. Trotz Musik (eher dezente Lautstärke) und Lüftung nimmt man das war. Hat jemand vielleicht eine Idee, was das sein kann?

Grüße
Gerald


2

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:26

Klacken beim Bremsen

Hi Gerald

Ich hab das Problem mittlerweile auch bei meine ix35 Automat. Ist mir nie so aufgefallen. Die Autowerkstatt hat gemeint, dass sei anscheinend die automatische Verriegelung des Ganges. Hast du es bei dir beheben können? Wäre gut zu wissen.

Gruss

Patrik

3

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:56

Mein IXI ist auch betroffen 184 PS Automatik 4WD................

4

Sonntag, 2. November 2014, 00:30

Die Aussage der Werkstatt von Palu83 ist korrekt. Fahrzeuge mit Automatikgetriebe (alle Marken) haben im Bereich der Schaltkulisse einen Magnetschieber, der über den Bremslichtschalter weggezogen wird und beim Loslassen des Bremspedals in Richtung Schalthebel ausfährt. In Stellung N und P rastet dieser Schieber ein und verhindert, dass man einen Fahrbereich einlegen kann, ohne dabei die Bremse zu treten. Bekanntlich fahren Automatikfahrzeuge beim Loslassen der Bremse ja sofort langsam los, auch wenn man noch kein Gas gibt.

Diese Sperre wurde Anfang der 1990er bei nahezu jedem neuen Modell eingeführt, nachdem es in den USA ein paar Prozesse gegeben hatte, in denen die Fahrer behaupteten, ihr Fahrzeug habe von selbst beschleunigt. Dabei hatten die Fahrzeughersteller Schwierigkeiten zu beweisen, dass es sich um einen Bedienungsfehler handelt, und sie mußten mehrmals für die entstandenen Schäden aufkommen. Also wurde eine möglichst einfache und idiotensichere Lösung gesucht, das Ergebnis war diese Schaltsperre. Wer mehr dazu wissen will, sollte nach "sudden acceleration" googeln.

Die Grundfunktion der Sperre ist bei allen Marken einigermaßen gleich, wahrscheinlich gibt es aber Unterschiede in Kleinigkeiten der Ausführung. Und da Hyundai eine Marke im eher günstigen Preisbereich darstellt, wurde die Priorität eher auf die Funktion als auf die Schalldämpfung gelegt.