Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bigsnully

Schüler

  • »bigsnully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. November 2013, 18:06

Fahrersitz durchgesessen... nach 70000km

Hallo,

wer hat denn noch so ein Problem ... der Fahrersitz bekam schon ein neues Polster wr im Bereich der Kunststoffverkleidung vorne gerissen.Rücklehne wurde beim Fahrersitz auch schon getauscht ( Risse in der Flanke) Beifahrer Sitz wurde neu ufgepolstert . Und nun ist der Fahrersitz ein wenig schlaff ( durchgesessen ).Mal schauen was daran nun gemacht wird .

Mein Focus Turnier hatte sowas noch nicht mal nach über 100.000 km.

bigsnully


Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. November 2013, 18:18

Böse Zungen könnten jetzt eine Verbindung zu "bigsnully" sehen. "big" wie groß und schwer, also einfach gesagt, das Material wurde überlastet. :denk:

Da der Focus amerikanischer Abstammung ist, ist das Material solider, weil dort fast jeder zu "big" ist. :super:

:D :winke: :D :winke: :D :winke: :D :winke:

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. November 2013, 12:53

Moin moin,

nach 2 3/4 Jahren und 60.000 km sind die Sitze noch wir neu. :super:

:freu: :freu: :freu:

Bleriot3

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Ahaus

Beruf: Vertrieb

Auto: IX 35 CRDI

Vorname: Ludger

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. November 2013, 21:02

Moin, Moin,

bei meinem IX35 hatte das Sitzgestell eine scharfe Kante. So langsam rieselte das Sitzkissen unten aus dem Sitz raus. Der Sitz wurde dadurch immer schlaffer. Das Gestell wurde erneuert mit einer geänderten Version, natürlich mit einem neuen Sitzkissen.
Der Sitzbezug ist noch wie neu trotz 20 maligen aus und einsteigen täglich im Außendienst über 2 Jahre.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. November 2013, 21:19

Beobachter...des war jetzt aber schon a bisle gemein....
Wobei ich auch grad grinsen muß, ich hatte den Fall mal mit einem Bett von Quelle, da verbogen sich die Auflagen für den Lattenrost und die meinten auch, ich wär dann wohl zu schwer, was
meinerseits in einem Lachanfall endete und ich dem Sachbearbeiter der Reklamation unter lachen erklärte, daß ich ca. 55 kg wog...

bigsnully, ich würd da mal Rabatz machen und nen neuen Sitz verlangen....des kanns ja ned sein....und falls hier jemand wieder über die schlechte Qualität von Hyundai motzen sollte....mein
Papa ist mit dem Fahrersitz runtergebrochen und das war ein absoluter Nobelpoppel BMW der 5er Reihe!! und das Teil war damals schon sauteuer.

ix35-Fan

unregistriert

6

Mittwoch, 6. November 2013, 11:04

Hallo!

Ich hatte meinen ix35 vor ca. 3 Wochen beim Freundlichen um einen Blechschaden reparieren zu lassen. Bei der Abholung wurde mir mitgeteilt, dass die Sitzfläche des Fahrersitzes neu gepolstert und auch ein neuer Überzug montiert wurde.

Mir ist eigentlich vorher kein Problem aufgefallen. Der Meister meinte nur ob ich vielleicht schon bemerkt hätte, dass der Schaumstoffbrösel herausrieselt sind.

Wie gesagt, dies wurde selbstständig beim Werkstattaufenthalt gemacht und daher denke ich es war von Hyundai angeordnet. Vielleicht einfach mal beim Freundlichen nach dieser Aktion fragen.

Gruß Mex

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. November 2013, 11:40

Beobachter...des war jetzt aber schon a bisle gemein....


Ich hoffe doch, dass "bigsnully" Spaß versteht, denn anders war es nicht gemeint. :D :D :winke:

Ähnliche Themen