Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

strippi20

Anfänger

  • »strippi20« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Mönchengladbach

Auto: IX 35 1.6 style plus

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. September 2013, 20:03

Rückenlehne Fahrersitz quietscht

Hallo ixianer, habe seit kurzer Zeit das Problem, dass die Rückenlehne des Fahrersitzes im unteren Bereich echt nervig quietscht. Hört sich an, als würde man auf einem alten Polstersessel mit ner kaputten Feder sitzen. Hatte / hat von euch jemamd zufällig das gleiche Problem und kann mit Abhilfetipps helfen? ;(


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. September 2013, 01:07

Ich würde einfach zum Händler fahren, und das ganze mal Schmieren lassen. Oder selber mit Silikonspray auf die beweglichen Teile sprühen....

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2013, 06:55

Hallo,

bei mir war es kein Quietschen, mehr ein Knacken.

Das sei nach der Betrachtung durch den Werkstattmeister normal, da hier die aktive Kopfstützenvorstellung arbeitet. Wenn man mit dem Hinterteil unten in den Sitz drückt, kommt oben die Kopfstütze vor. Vielleicht bekommt die Mechanik mit der Zeit Spiel, denn mein kaum benutzter Beifahrersitz hat das Problem nicht, oder auch die Vorstellung nicht...

Der Meistro hat es wohl bei den anderen Neuwagen auf dem Hof getestet, da wäre es auch nicht anders gewesen.
Aber nervig ist es schon...

DrEvil2055

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Hyundai i30 (GDH) 1.6 GDI 135 PS + Hyundai i20 (GB) 1.2 75PS

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. März 2016, 11:53

Rückenlehne Fahrersitz quietscht (I30 GD)

Hallo Liebes Forum,

ich möchte meine erkenntnis mit euch teilen. Seit geraumer Zeit fing bei mit der Sitz an zu quietschen ,was echt nervig war, bei jeder Bodenwelle,Kurve und beim ein/aussteigen.Daurfhin bin ich zu meinem Freundlichen gefahren (habe ja noch Garantie). Dort angekommen schilderte ich mein Problem und konnte es sogar in seinem beisein reproduzieren. Er hörte sich das an und sagte mir gleich, dass es wohl an einer Feder liegen würde/könnte, jedoch würde da keine Garantie bestehen (Verschleiß).Ich müsste also dieses Problem auf eigene Kosten beheben lassen, was mich ca. 150€ kosten würde (Sie müssten den Kompletten Sitz ausbauen und abpolstern). Also ich vom Hof runter und nach Hause vorerst. Zuhause angekommen und überlegt, etwas selbst im Internet recherchiert und auf anderen Fahrzeug-Marken foren zum teil fündig geworden. Anschließend das gute alte WD-40 rausgeholt, zum Auto und beim Fahrersitzt die hintere Verkleidung abgenommen, ganz einfach und zwar von unten nach oben drücken dann springt die Verkleidung ab. Unter der Verkleidung waren/sind 2 Federn links und rechts, diese habe ich dann mit WD.40 behandelt und siehe da , das lästige quietschen war weg und das Geld blieb auch in der Geldbörse.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Evil :)

Ähnliche Themen