Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hyundaifox

unregistriert

1

Donnerstag, 8. September 2011, 19:44

knacken im Schiebedach

Habe seit einiger Zeit ein Knacken im Schiebedach wenn
der Wagen sich leicht verwindet .
Es knackkt dann wie als wenn das Glas springen würde. :mauer:
Ich weiß schon von einem zweiten ixi der das Problem auch hat.
Hat jemand von euch schon dieses Problem gehabt und beim Händler
angesprochen ? X(


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. September 2011, 20:17

Hallo,

das Schiebedach hat einige Einstellmöglichkeiten, vielleicht ist es nach einem Werkstattaufenthalt dann ja weg...

hyundaifox

unregistriert

3

Donnerstag, 8. September 2011, 20:26

Aah ,ok wusste nicht das sich da noch einstellen lässt.
Werde bei Gelegenheit mal zum Freundlichen fahren....

Danke ceed !!!

pips

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Altenburg

Beruf: E-Monteur

Auto: ix35 I-Catcher

Vorname: Dietmar

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. September 2011, 20:45

Knacken im Schiebedach

Hi!
Habe schon vor längeren das Prb. beschieben,bei mir trit das Knacken nur auf,wenn das Auto aufgeheitz ist,war beim Händler,der ist bei kühlen Temp. gefahren,da war nix.Von Einstellungen hat er nichts gesagt. Werde nochmals bei eventuellem Sonnenschein vorbeifahren.
Habe festgestellt,wenn ich bei geschl. Dach das Gestänge vom Windschott etwas herunterdrücke ist das Knarren weg.Ich werde es dem Händler sagen und wir werden sehen.
Pips :winke:

5

Freitag, 16. August 2013, 17:41

Schiebedach knackt beim schliessen

Hallo, bei meinem 2 Jahre jungen Ixi knackt das Schiebedach beim Schliessen. Es fing vor ca. einem halben Jahr an und steigert sich immer mehr. Beim Öffnen ist nichts zu hören. Das Knacken kommt nicht von den Führungen, eher vom Motor oder den Seilzügen. Jetzt ist bei jedem Schliessen ein mehrmaliges deutliches Knacken zu hören. Der Hyundai Deutschland Mann meinte, dass nichts unternommen werden müsste, erstmal abwarten. Es wäre normal, dass die Seilzüge knacken würden. Haben andere Schiebedachbesitzer das gleiche Problem?.Wäre nett wenn Ihr mal berichten würdet, ob euer Schiebedach auch solche Laute von sich gibt.

gruss
andy

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. August 2013, 20:05

Hi
Meiner ist 1,5 Jahre alt, funktioniert vollkommen geräuschlos.

ardeche

unregistriert

7

Freitag, 16. August 2013, 21:13

Ich habe noch kein Schiebedach erlebt, das solche Geräusche macht. Da stimmt etwas nicht. Wenn Du abwartest, ist der Freundliche das Problem erst mal los. Auf jeden Fall nachhaken.

8

Freitag, 16. August 2013, 22:59

Hallo, danke für die Antworten. Aber wo soll ich nachhaken, wenn der Hyundai Deutschland keine Freigabe für eine Fehlersuche gibt?.

gruss
andy

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. August 2013, 23:18

Dann mach das Schiebedach so oft wie möglich auf und zu, damit es immer schlimmer wird. Irgendwann muß etwas gemacht werden - und zwar INNERHALB der Garantiezeit!

10

Samstag, 17. August 2013, 15:55

eben, wie j-2 schon sagt, würde ich auch in die vertragswerkstatt fahren und das problem beheben lassen, solang die garantie noch wirkt. bzw. zumindest untersuchen lassen. ich mach bei solchen sachen immer druck, das hilft.

ardeche

unregistriert

11

Samstag, 17. August 2013, 19:56

Wenn HMD keine Freigabe zur Fehlersuche gibt, ist das zwar unschön, aber nicht das zentrale Problem. Dein Ansprechpartner ist der Händler - idealerweise der, wo Du den Wagen gekauft hast - und gegen den hast Du einen Beseitigungsanspruch des nachvollziehbaren Mangels. Ich hatte dieses Problem mit den fehlenden Freigaben zur Fehlersuche auch, als mein IX35 bei Temperaturen über 25°C nicht mehr ansprang. Nach der dritten Weigerung von HMD habe ich den Wagen dann gewandelt (wird wahrscheinlich bei einem geringfügigen Mangel unrealistisch sein). Es ist schon ein starkes Stück, wie werbewirksam Garantieversprechen gegeben werden, die man dann nicht einlöst.

12

Samstag, 17. August 2013, 20:34

Hallo,danke für die antworten.Ich hatte ja einen Termin in meiner Werkstatt wo dann auch der Hyundai Deutschland Mann anwesend war.
Der Termin war wegen flatterndem Türblech.Man kann deutlich sehen und auch hören das bei einer Tür sich das Blech gelöst hat.Auch das war schon ein Kampf.Der gute Mann konnte nichts sehen oder hören.Erst nach einer längeren Diskussion gab er sein ok das mal nachgeschaut werden soll.Dann kam das Dach.Seiner Meinung nach rechtfertigt ein deutlich zu hörendes knacken nicht den Zeitaufwand,den es benötigt,das Dach aufzumachen.Mittlerweile machen sich schon Mitfahrer lustig über die Qualität und das Garantieversprechen von Hyundai.Das einzigste was er veranlasst hat ist,das das knacken aufgeschrieben wird.Sollte das Schiebedach kurz nach der Garantie ausfallen,würde das dann trotzdem repariert.Auf meinen Einwand wer den Schaden übernimmt wenn das Schiebedach ausfällt und es regnen sollte kam nur das das Schiebedach ja auch so ausfallen kann.Auch ich habe mir unter dem Qualitätsversprechen von Hyundai was anderes vorgestellt.

gruss

andy

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. August 2013, 21:45

Find ich echt kacke, wie manche Händler sich verhalten. Schon mal bei einem anderen probiert?
Notfalls postet euren Frust auf Facebook bei Hyundai, ihr bekommt dann innerhalb von 24 Stunden ne Mail (ausser am WE) und meistens wird das Anliegen zu Eurer Zufriedenheit gelöst. Oder halt an AutoBILD ADAC und wie sie alle heißen schreiben, anders verstehen sie es manchmal nicht-7

Manchmal wissen die Händler anscheinend nicht, welchen Schaden sie der MArke mit Kleinigkeiten zumuten. Denn so sind die Hyundais schon gut autos.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Samstag, 17. August 2013, 21:57

Ganz richtig Rene! Das Problem ist halt leider immer, daß die "Schwarzen Schafe" auf die anderen abfärben - und das ärgert die "Weißen Schafe"! X(

15

Samstag, 17. August 2013, 23:59

@ardeche
Da liegst du aber falsch. Garantieleistungen kommen vom Hersteller und nicht vom Händler. Der Händler darf nur das auf Garantie erledigen, wofür Hyundai die Freigabe erteilt hat!

Nur bei der Gewährleistung ist der Händler Ansprechpartner!

16

Sonntag, 18. August 2013, 00:18

@HoffisRenner
Vor 2 Wochen war ein ix in der Autobild bezüglich poltern der Stoßdämpfer. Kommentar von Hyundai: Das Fahrzeug entspricht dem Serienstand.

Den Händlern sind die Hände gebunden, wenn Hyundai nein sagt, dann bekommen diese kein Geld wenn sie trotzdem was machen.

Bezüglich der Qualität: Reihenweise werden Lenkräder und Parksensoren mehrfach getauscht, egal ob ix, i30, i40 oder Santa Fe. Beim i40 platzt der Lack einfach so ab. Das ist Qualität? Die Kisten bestehen einfach aus minderwertigen Bauteilen und sind schlampig zusammen gebaut.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. August 2013, 00:21

Es gibt aber auch Händler, die Reparaturen auf eigene Rechnung erledigen - unabhängig von Herstellerfreigaben. Man will ja einen guten Kunden nicht verprellen, deshalb bietet man einen "Individuellen Kundenservice", welcher über Mischkalkulation abgerechnet wird! Der Kunde ist zufrieden, und kommt wieder. Stichwort "Folgeauftrag" und/oder erneuter Fahrzeugkauf. Sowas rechnet sich durchaus, denn Markentreue Stammkunden sind Gold wert!

@noby
Wie viele Hyundais hast du denn schon gefahren, um eine "Expertise" darüber abgeben zu können? Kein Landwirt vernichtet seine Ernte, nur weil er ein paar schlechte Kartoffeln dabei hat!

18

Sonntag, 18. August 2013, 04:36

Ja klar, wahrscheinlich weil dein Name Dr. H. C. Jacky ist. =)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. August 2013, 11:02

Hmmmm, scheint so, als hättest du von diesem Geschäft nicht wirklich viel Ahnung....... :denk: :rolleyes:

ardeche

unregistriert

20

Sonntag, 18. August 2013, 20:31

So ist es wohl...
Wie viele Hyundais hast du denn schon gefahren, um eine "Expertise" darüber abgeben zu können? Kein Landwirt vernichtet seine Ernte, nur weil er ein paar schlechte Kartoffeln dabei hat!

Es ist genau einer, wie aus seiner Signatur hervor geht.

Das liegst du aber falsch. Garantieleistungen kommen vom Hersteller und nicht vom Händler. Der Händler darf nur das auf Garantie erledigen, für das wo Hyundai die Freigabe dafür erteilt!

Das weiß wohl jeder Birnemann.

Ähnliche Themen