Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zipfelsuelze

Anfänger

  • »zipfelsuelze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Beruf: Versicherungsmakler

Vorname: Rene

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Juli 2013, 11:46

Blinker rechts dauerhaft an

Hallo,

Bin am FR in den Urlaub gefahren und habe jetzt ein Problem. Wenn ich mit Licht fahre ist mein rechter Blinker hinten und am Spiegel dauerhaft an. Will dazu erwähnen das ich eine Woche zuvor eine AHK montiert bekommen habe. Ich bin damit auch schon nachts Gefahren da brannte der Blinker nicht. Dies scheint erst so aufgetreten zu sein als ich jetzt den Ww dranhängen hatte. Allerdings auch wenn dieser jetzt ab ist besteht das Problem weiter. Ich wollte einfach mal fragen ob jemand weiß wo ich hier auf Fehlersuche gehen kann. Denn will ungern auf der Rückfahrt wieder so rumfahren. Bei Blinker links existiert das Problem nicht. Da ist alles ok. Wenn Licht aus ist blinkt dievrechte Seite auch ganz normal. Nur eben mit Licht an nicht. Und der vordere Blinker ist übrigens auch nicht betroffen.

Bin jetzt wie gesagt hier in HR aufm Campingplatz und will versuchen das Problem zu lösen. Wär froh wenn ich hier paar Ansätze von euch bekommen könnte. Danke schonmal.
:anbet:


oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Juli 2013, 11:53

Hi, das klingt für mich nach einem "undichten" Kabel bzw. falsch laufendem Strom. Denn woher sollte der Blinker seinen Strom bekommen?

Scheint als bekommt er das vom Abblendlicht. Fehlersuche gestaltet sich da als ehr schwierig möchte ich behaupten... :unentschlossen:

zipfelsuelze

Anfänger

  • »zipfelsuelze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Beruf: Versicherungsmakler

Vorname: Rene

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Juli 2013, 12:03

Hm also vermutlich müsste es ja irgendwo an dem Erich-Jäger Kabelsatz liegen. Der wurde fahrzeugspezifisch mitgeliefert. Ich weiß das aber trotzdem noch etwas nachträglich von der Werkstatt gelötet wurde. Waren irgendwie 3 Kabel aber für was genau weiß ich jetzt garnicht. Wie gesagt war das ganze bevor ich mit Ww losgefahren bin noch nicht. Das muss jetzt irgendwie im Zusammenhang damit passiert sein. Glaube ich das es schwierig ist aber irgendwie muss ich es versuchen. Wenn ich nicht nachts unterwegs wäre wär's mir egal dann würd ich nach meiner Rückkehr gleich die Werkstatt aufsuchen. Aber leider ist es anders......

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Juli 2013, 17:51

Hallo,

wenn du Mitglied im AD.C bist, könnten die dir vielleicht weiter helfen.Ich denke mal, das ein Kabel nicht richtig isoliert wurde bzw. sich was wärend der Fahrt gelöst hat. Kontrolliere auch mal sämtliche Birnen hinten, ob überall die richtigen drin sind, hatte mal bei einen Opel ein Problem, wo sich nachher raustellte, das eine falsche Bremslichtbirne verbaut wurde.


Gruß

Willi i20

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi i20« (15. Juli 2013, 17:58)


Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Juli 2013, 19:17

Normalerweise müßte bei dem Erich Jäger Bausatz in Fahrtrichtung hinten Links im Kofferraum die Kabelverbindungen sein, unter der Verkleidung, die kannste ja mal abchecken....hört sich fast so an, als würde das Dauerplus Kabel von vorne hinten an die Blinkerkabel kommen...

ardeche

unregistriert

6

Montag, 15. Juli 2013, 20:22

Dies scheint erst so aufgetreten zu sein als ich jetzt den Ww dranhängen hatte. Allerdings auch wenn dieser jetzt ab ist besteht das Problem weiter.
Das sollte irgendwo in der Verkabelung innerhalb der Anhängersteckdose zu suchen sein. Die lässt sich in der Regel leicht öffnen. Es hört sich so an, dass das Kabel für das Rücklicht mglw. eine Verbindung zu dem des Blinkers hat, was bei unsauberer Verkabelung durchaus vorkommt.

zipfelsuelze

Anfänger

  • »zipfelsuelze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Beruf: Versicherungsmakler

Vorname: Rene

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juli 2013, 12:32

Vielen Dank euch schonmal, werd mich spätestens morgen mal dranmachen ...... vllt klappt's ja dank eurer Tips.

zipfelsuelze

Anfänger

  • »zipfelsuelze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Beruf: Versicherungsmakler

Vorname: Rene

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juli 2013, 00:17

So Fehler gefunden. Werkstatt hatte das Kabel was us dem Kabelstrang zum rechten Blinker geht bei Anbau der Stossstnge eingeklemmt. Dies hatte sich nun wohl aufgescheuert und so ist dann das Problem entstanden.

Habe das Kabel befreit und neu isoliert, nun alles wieder funktionstüchtig. :0)


Danke trotzdem für die Tips. :freu:

Ähnliche Themen