Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Mai 2013, 19:24

Dachspoiler

Hallo zusammen.

Hatte seit kurzem ein starkes Vibriergeräusch im Kofferraum, wenn ich über unebene Straßen gefahren bin, wo der ixi permanent durchgeschüttelt wird.

Erschwerend kam bei meiner Suche hinzu, dass ich eine passgenaue Kofferraumbox aus Südkorea habe, wo ich allerlei Zeugs drinnen habe. Nach langem Suchen habe ich die Ursache gefunden und poste diese, da sie vielleicht anderen helfen kann.

Es war der Dachspoiler. Wenn ihr den Kofferraum öffnet, befinden sich im Bereich der Scharniere auf beiden äußeren Seiten recht große Gummistopfen. Entfernt diese und dahinter befinden sich die Muttern, die den Spoiler halten.

Bei mir war die Mutter auf der linken Seite komplett lose. Nach dem Festziehen von beiden, ist auch das starke Vibriergeräusch im Kofferraum weg.

Werde aber diese Muttern bei Gelegenheit gegen selbstsichernde tauschen.

Grüße
Gerald


2

Samstag, 18. Mai 2013, 19:56

RE: Dachspoiler

Das nächste was du anziehen darfst ist das Kunststoffteil auf der Heckklappe, löst sich genauso wie der Heckspoiler.

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2013, 20:22

RE: Dachspoiler

das ist der heckspoiler....

4

Samstag, 18. Mai 2013, 21:32

RE: Dachspoiler

Ne, ist er nicht.

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Mai 2013, 00:37

RE: Dachspoiler

welches meinst du denn? zwischen den rückleuchten oder innen drinnen?
überhalb der scheibe das ist der heckspoiler falls du das teil meinst...

6

Sonntag, 19. Mai 2013, 01:54

RE: Dachspoiler

Der Plastikteil wo den Heckklappengriff beinhaltet.

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Mai 2013, 17:17

Kannst du davon vielleicht mal ein Bild einsetzen, wo die Schrauben da sitzen.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Mai 2013, 18:06

An der Heckklappe, links und rechts an der Ecke unterhalb des Dachspoilers, ist ein Gummistopfen.
Wenn man den entfernt kommt man an die Mutter.
Bei mir war eine abgefallen und im Hohlraum umhergekullert.
Beim Öffnen und Schließen der Heckklappe hab ich's gehört.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Mai 2013, 18:17

Oh pardon, es geht jetzt um das andere Plastikteil.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Mai 2013, 10:01

gibt es noch mehr lockere Dachspoiler?

Hallo haben hier noch mehr diese lockeren schrauben am Dachspoiler?

Ist mir noch nicht aufgefallen, werde gleich mal nachschaun.

Wenn locker am besten mit schraubensicherungslack festdrehen.

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Mai 2013, 13:03

Oder, wie ich geschrieben habe, selbstsichernde Muttern einsetzen. So werde ich es machen.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Mai 2013, 09:10

Also ich habe gestern gleich mal nachgeschaut. Links war die Schraube locker, rechts fest. Habe beide mit Schraubensicherungslack festgezogen.

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:06

Die ix35 scheinen ja auseinander zu fallen :D. Bei dem Facelift, was ab september kommt, werden ja etwas höherwertigere Materialen angekündigt :D Das Türflattern und störende Geräusche bei der Fahrt werden aber sicher weiterhin ein fester Bestandteil des ix35 Fahrers sein...

Sehr schade, dass Hyundai seit der Serienfertigung von 2010 so wenig Schwachstellen zum Schweigen bringen konnte

Kann mir einer sagen, was das für Muttern sind? Meine jetzt die M10 oder M12? Werde morgen mir dann selbstsichernde Muttern dranmachen. Habe seit n paar Wochen auch so n Klappern hinten, dachte bisher es würde der Anschnallgurt an das originale Trenngitter schlagen... :P

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:40

Die Muttern sind M6 (Schlüsselweite 10mm).

Ich frage mich, ob man direkt welche aus Edelstahl dran macht oder ob verzinkte ausreichen?

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. Mai 2013, 19:22

An der Heckklappe, links und rechts an der Ecke unterhalb des Dachspoilers, ist ein Gummistopfen.
Wenn man den entfernt kommt man an die Mutter.
Bei mir war eine abgefallen und im Hohlraum umhergekullert.
Beim Öffnen und Schließen der Heckklappe hab ich's gehört.
Und wie hast Du die Mutter aus dem Hohlraum wieder entfernt, hört sich bei mir so an als wäre da auch eine drin. :rolleyes:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 29. Mai 2013, 09:04

Ich hatte Glück, bei hochgeklappter Heckklappe ist die Mutter neben das Loch gekullert und ich konnte sie mit einem Magnet rausfischen. :freu:

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. Mai 2013, 15:16

Danke für die Antwort. :]
Werde dann mal, sobald es nicht mehr regnet nach der Mutter forschen, vll finde ich sie ja auch! :whistling:

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. Juni 2013, 08:25

Guten Morgen.

Noch mal meine Frage: Aus welchem Material würdet ihr die Sicherungsmuttern nehmen, aus Edelstahl, aus Aluminium oder verzinkte?

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Juni 2013, 12:17

Ich hab es tatsächlich geschafftdie Mutter aus der Heckklappe zu bergen :) , auch bei mir war die Mutter der linken Seite weg, die auf der rechten Seite war auch bereits locker, frage mich warum da nicht Seitens Hyundai entsprechend Abhilfe geschaffen wird :boxen: :boxen: :boxen: .

Ich würde welche aus Edelstahl nehmen oder eine flüssige Schraubensicherung :winke: