Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. März 2013, 18:16

ix35 vor dem Kauf

Hallo Leute,

überlege einen ix35 1,7 CRDi 2WD Comfort EU-Import für ca. 19.000€ zu kaufen.

Würde gerne wissen:
1. was die Verschleißteile (Bremsbelag, Bremssscheibe, Auspuff...von Dritthersteller ca. kosten)
2. nachträglicher Einbau Sitzheizung - ob möglich und der Kostenfaktor
3. das gleiche für ein Zenec ZE-NC4121D Naviceiver

danke im voraus für die Unterstützung
mromica

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mromica« (10. März 2013, 18:19)



VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2013, 18:21

RE: ix35 vor dem Kauf

zu 1. kann ich dir ein wenig weiter helfen
Bremsbeläge und Scheiben kosten je nach Hersteller im Zubehörhandel zwischen 30,- (Beläge) und 80,- (Scheiben). Beläge natürlich pro Satz, Scheiben pro Stück. Habe gerade in dieser Woche für nen kompletten Wechsel an VA und HA in der freien Werkstatt 500,- bezahlt.

vb

3

Sonntag, 10. März 2013, 18:23

RE: ix35 vor dem Kauf

danke für die rasche Antwort!
bei wie viel km hast diese Arbeiten machen lassen müssen?

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. März 2013, 18:25

RE: ix35 vor dem Kauf

ca. 83.000km
Wenn ich ein wenig mehr auf den Verschleiß der Beläge geachtet hätte, hätte ich mir die Kosten für die Scheiben sparen können. Ohne Riefen und Einläufe hätten die sicher nochmal solange gehalten, aber so waren sie halt rum...

vb

5

Sonntag, 10. März 2013, 19:18

RE: ix35 vor dem Kauf

OK - 83tkm nicht schlecht..
ich bin mit meinem Octavia ca 120.000 gefahren, allerdings Langstrecke...

ardeche

unregistriert

6

Sonntag, 10. März 2013, 20:26

RE: ix35 vor dem Kauf

...bei Kurzstecke dürften die Beläge eher unter 40tkm halten...

Sitzheizung ist nachrüstbar. Beim Freundlichen dürfte das ca. 1000€ für vorn kosten. Beim Freien sind auch Drittanbieter-Nachrüstlösungen für weniger Geld zu bekommen.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. März 2013, 21:03

RE: ix35 vor dem Kauf

Meine Kollegin hat sich jetzt bei ihrem ix20 die Sitzheizung nachrüsten lassen. Die originale von Hyundai war nur zweistufig verstellbar und hätte inkl. Einbau 500 gekostet. Aus dem freien Handel gab es eine fünfstufige, die auch noch besser aussah (also die Schalter), die Heizmatten waren größer (mehr warme Fläche) und das ganze inkl. Einbau für 250 Euro. Das Zenec allein kostet ja ca. 900 glaub ich, Frage ist, ob es bei einem Hyundahändler zu teuer ist uund ob man das beim HiFi Profi um die Ecke für kleineres Geld bekommt.

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. März 2013, 08:06

RE: ix35 vor dem Kauf

Eigentlich gibt es doch alle sehr günstig bei Importen (eigene Erfahrung :D) also warum dann alles teuer (und vor allem wenn jemand dran rumschraubt und was kaputt geht :dudu:) nachrüsten??

Aber jedem / jeder das Seine / Ihre

Glückauf

9

Montag, 11. März 2013, 08:30

RE: ix35 vor dem Kauf

Was meinst Du wie dein Panoramadach oder Navi ins Auto kommt? Wird auch nachgerüstet. Wenn die Karre in D ankommt, werden erst mal die Dellen und Lackschäden vom Transport beseitigt, dann die Ausstattung nachgerüstet.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. März 2013, 08:41

RE: ix35 vor dem Kauf

PS: Panoramadach wird bereits im Werk verbaut, da zusätzliche Versteifungen angebracht sind (ein kpl. anderes Dach(Blech)-Element)...

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. März 2013, 10:37

RE: ix35 vor dem Kauf

ceed hat völlig recht...als wenn das riesen Panoramadach danach verbaut würde :freu:...die Schäden am Auto möchte ich danach mal sehen :D

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. März 2013, 12:49

RE: ix35 vor dem Kauf

nein, noby hat recht, wie eigentlich sonst auch immer.

:mauer: :schläge:

mehr fällt mir zu dieser fachmännischen Meinung nicht ein.

Ach doch: Don't feed the Troll

13

Montag, 11. März 2013, 13:39

RE: ix35 vor dem Kauf

Die Fahrzeuge werden in Asien nur in der Standardausführung gebaut, Extras werden in Bremerhafen montiert.

Siehe auch hier:http://www.prosieben.de/videokatalog/Ges…ect-214457.html

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. März 2013, 14:04

RE: ix35 vor dem Kauf

Dass die Fahrzeuge in Asien nur in Standardausführung gebaut werden, mag sein. Auf den ix35 trifft das aber doch gar nicht zu, weil er nicht in Asien, sondern in Nosovice in der Tschechei hergestellt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (11. März 2013, 14:04)


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. März 2013, 17:43

RE: ix35 vor dem Kauf

das war mal wieder sauber bis zu ende recherchiert. Das man über die Hyundaivertragshändlerseite hier ne zeitlang anhand seiner VIN schauen konnte, mit welchen Ausstattungsmerkmalen der IXi vom Band rollt, das hat (nein ich sag den Namen nicht) mal wieder übersehen. Da ist ein I10 aus Korea, der in nem deutschen Hafen sein schiebedach ein gebaut bekommt, natürlich der Beweis für. Die IXis werden so zusammengeschraubt, wie wir sie bekommen und die werden auch nicht mit Beulen und Dellen ausgeliefert, sondern sind genauso mit weißen Folien und Dellschützern verpackt, wie die Fahrzeuge aus Wolfsburg, Ingolstadt und Co auch.

16

Dienstag, 12. März 2013, 02:54

RE: ix35 vor dem Kauf

Die werden auch nicht mit Dellen und Beulen ausgeliefert, die werden vorher gedrückt.

Bezüglich der Lacktransportschutzfolie, solltest du dir mal die LKW, s anschauen die die Fahrzeuge ausliefern. Dann weist du auch wer die drauf hat. Wolfsburg, Ingolstadt und Co.
Aber kein Hyundai!

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. März 2013, 15:56

RE: ix35 vor dem Kauf

Lackschutzfolie:

Wolfsburg: Nein
Ingolstadt: Nein
Zuffenhausen: Ja
Untertürkheim: Ja

Zwickau: Selbstverständlich Ja! :D

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. März 2013, 16:21

RE: ix35 vor dem Kauf

Gestern habe ich auf der AB einen Autotransporter überholt, alles Audi Fahrzeuge und jedes mit einer weißen Lackschutzfolie versehen.

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. März 2013, 17:23

RE: ix35 vor dem Kauf

Ein VAG-Händler bei mir gegenüber bekommt seine Audi`s und VW`s ohne Folie. So auch der Ford-Händler. Ich denke, ich kann`s aber aufklären. Die Autos gehen vom Hersteller nicht direkt zum Händler, sondern über Dienstleister, die das Wachs entfernen oder das Schiebedach einbauen. Das machen die Autohäuser schon lange nicht mehr selbst. Der bekannteste hier bei uns in der Region ist die Fa. Mosolf. Somit ist klar, dass natürlich alle Hersteller ihre Fahrzeuge mit Schutzfolien bekleben. Auch Wolfsburg, Ingolstadt und Zwickau :todlach: Mein vorheriger Post war ein Joke...

exnutzer190313

unregistriert

20

Dienstag, 12. März 2013, 20:39

RE: ix35 vor dem Kauf

Die ix35 und Sportage die auf den gefühlten 10 km langen Autozug standen, Bahnstrecke an der Elbe Grenzübergang Tschechien , waren auch alle mit Folie .

Aber lassen wir die Diskussion, laut Forums Troll haben sich meine Augen naturlich geirrt.

Ähnliche Themen