Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bigsnully

Schüler

  • »bigsnully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2013, 06:07

Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Hallo...
Und dann noch was wenn ich auf die hinteren Einstiegsleisten drücke ( leicht ) hört man von unten an der Achse klack geräusche,ist auf beiden Seiten gleich...meine hinteren Dämpfen wurden schon vor 30000 ca gewechselt!

bigsnully


bigsnully

Schüler

  • »bigsnully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Februar 2013, 06:02

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Es kommt mir so vor als wenn das Geräusch welches sich beim fahren von innen als poltern darstellt....es im kalten zustand lauter ist...na mal sehen am Dienstag gehts auf die Bühne bei Hyundai mal sehen was dabei rauskommt

bigsnully

xx-Ferrari-xx

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Grimma/Sachsen

Beruf: Kraftfahrer

Auto: IX 35 2,0 CRDi 4WD 136PS

Vorname: Ralph

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. Februar 2013, 19:19

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Vielleicht sind nur die Staubschutzkappen der Dämpfer lose .
Viele Grüße aus Sachsen ! :blume:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Februar 2013, 19:27

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Ja, das liegt nahe. Wurde hier auch schon mehrmals beschrieben...

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Februar 2013, 11:23

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Zitat

Original von bigsnully
Hallo...
Und dann noch was wenn ich auf die hinteren Einstiegsleisten drücke ( leicht ) hört man von unten an der Achse klack geräusche,ist auf beiden Seiten gleich...meine hinteren Dämpfen wurden schon vor 30000 ca gewechselt!

bigsnully


Hi,
ich wir haben auch seid einiger Zeit ein Poltern, dies äußert sich so:

Hauptsächlich bei kaltem Wetter bei kurzen halbtiefen Löchern, rechtslastig

Nach dem nachschauen im Hyundai System war die Aussage des Händlers:

Für 1.6 und 1.7 Diesel gibt es ein überarbeitetes Fahrwerk aber NOCH nicht für 2.0 Benziner

Abhilfe lt. System:
Staubschutzkappen festkleben

Wir das Fahrzeug auf die Bühne gestellt und sahen das die Staubschutzkappen fest sind.

Meine Vermutung von der Geräuschcharakteristik her, das das Geräusch aus der Richtung der Domlager kommt, der Händler hat eine Anfrage bei Hyundai gestellt noch keine Überarbeitung für 2.0Benziner.

letzte Woche habe ich einen Anruf bekommen, wir haben Grünes Licht, Überarbeitung für 2.0Benziner, zwei Stunden später ein Anruf....neeee doch nicht ist auch für 1.6 1.7 Diesel

Das ganze sieht mir so aus, da die 1.6er und 1.7er Diesel ja auch schwerer sind wie die Benziner (1.6er z.b.) das das Fahrwerk nicht für diese GEwichte ausgelegt ist und daher die Geräusche, aber der 2.0 ist ja auch schwerer, nur da denkt keiner drann.....


Jetzt zu Deinem Problem, da nur ein leichtes Drücken bei dir reicht, gehe ich davonn aus, das entweder irgendwo ein leichtes Spiel besteht, oder das Material nicht Geräuschlos arbeitet, dieses könnte viele Ursachen haben, so z.b. auch die Gummilager der Achsträger zur Karosserie (Unterboden)

Was meines errachtens aber auch Geräusche Verursachen kann, die Fahwerksfedern haben am unteren Ende einen Anschlagsbegrenzer (ein Stück Metall was um 90Grad nach oben gebogen wurde um das weiterdrehen der Federn begrenzen kann, sollte die Feder so weit einfedern, das sie dann gegen das Metall Stöß, könnte ein Geräusch entstehen.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Februar 2013, 13:25

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen das die Staubschutzkappen so klappern. Bei mir war das Problem vorne mit den Dämpfern, aber es hörte sich auf keinen Fall so an, als ob Kunststoff gegen Metall stößt. Die Geräusche bei mir wahren eindeutig Metall auf Metall und das wird bei anderen nicht anders sein.
Hab vorne neue Dämpfer vom Freundlichen bekommen und ruhe is, ob sie aber überarbeitet sind kann ich nicht sagen, hat aber bis jetzt funktioniert ;)

P.s. Bei mir wurde das Klappern auch mit sinkender Temperatur lauter bzw. öffter :]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (2. Februar 2013, 13:29)


hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Februar 2013, 14:46

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Doch, die Staubschutzkappen können ganz schöne Geräusche machen, da sie aus so einem Hartplastik sind. Bei mir hat es vorn auch geklappert, Kappen von der Werkstatt festgeklebt und seitdem war und ist Ruhe.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Februar 2013, 17:02

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Hast recht, Geräuche beschreiben ist auch wirklich schwer ;) gibt ja auch ganz unterschiedliches klappern .

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Februar 2013, 17:25

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Hallo,
ich habe komische Knarzgeräusche mal am Atos gehabt und an Leihwagen wie i10 und i20 habe ich sowas auch schon gehört.
Die Geräusche entstanden meist wenn es eine Verschrenkung der hinteren Verbundachse gab. Die Geräusche kamen beim Atos von eines geringen Vorspannung der hinteren Feder, die Feder bewegte sich etwas in der unteren Aufnahme durch Schmutz der dazwischen kam, gab es dann immer ein Knarzen. Abhilfe schafte kurzzeitig ein Fetten, dauerhaft brachten nur Gummischläuche auf den Federenden etwas.
Getestet hatte ich das in dem ich den Wagen mit angezogener Handbremse abstellte und von jemanden nach vorn drücken lies, dann kam er aus den Federn und beim loslassen entstand dieses Knarzen (ich hielt mein Finger an die Feder und man konnte es auch spüren), beim IXI müssen aber bestimmt 2 Leute nach vorn drücken.
Musste es damals selbst rausfinden da die Werkstatt die Bremse und andere Teile für das Knarzen verantwortlich machen wollte.
Und polterne Staubkappen sind auch beim i30 bekannt, das knalt bei dem aber richtig, kann man testen in dem man hinten versucht die Staubkappe runter zu ziehen geht sie leicht aus der Hülse, kann es das Problem sein. Wenn man sie lose ist und man sie hoch schleudert bzw runter fallen läßt sollte man das Geräusch wieder erkennen.

bigsnully

Schüler

  • »bigsnully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Februar 2013, 19:48

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Tja der erste Termin war wohl nix ,wurde nur vorne links etwas festgestellt....wenn ich nach dem Winterurlaub die Box abgeb machen wir dafr mal einen Termin und dann wird nachgeschaut ob hinten auch was ist..
abwarten
bigsnully

11

Dienstag, 5. Februar 2013, 20:08

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Es gibt ein Rückruf betreffs polternder Dämpfer H.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Februar 2013, 20:20

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Für welche Modelle 1.6er, 1.7er ? und jetzt auch die 2.0 Benziner ?

13

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:40

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Das würde mich auch interessieren,denn meiner steht beim Freundlichen wegen Klappergeräusche.Es wurden schon die Koppelstangen getauscht,ohne Erfolg.
Morgen hole ich ihn ab,mal schauen was er sagt.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:46

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Koppelstangen wurden bei uns auch schon getauscht, obwohl ich gesagt hatte das es nichts bringt....aber sie wollten unbedingt....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:54

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Wenns nix kostet, warum nicht?

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Februar 2013, 18:52

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Weil es letztendlich eh der Kunde bezahlen darf, kann, muß.....

GS55

Schüler

Beiträge: 145

Wohnort: Bayern

Auto: Tucson T-GDI Intro-Edition Schaltgetriebe Moonrock

Vorname: Gerd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Februar 2013, 07:42

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Zitat

Original von Rogerio
Es gibt ein Rückruf betreffs polternder Dämpfer H.


Hi Rogerio,
darf ich fragen woher du die Info zu dem Rückruf hast? Was bei diesem rückruf erledigt wird, wäre auch interessant!
:winke:
Servus,
Gerd

18

Donnerstag, 7. Februar 2013, 19:15

RE: Dämpfer hi "Klackgeräusche"

Also, ich habe meinen ix heute abgeholt und es ist nichts gemacht worden. Es gibt für den 2,0l Diesel keinen Rückruf. Ich warte jetzt auf den Aussendienstmitarbeiter und hoffe, dads er eine Idee hat. Jetzt fahre ich seit 1 Jahr mit dem Klappern rum und mir reichts. Wenn er nichts findet, wende ich mich an einen neutralen Gutachter und schalte evtl. einen Anwalt ein. Aber mal abwarten.

Ähnliche Themen