Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 11:16

Lautsprecher vibriert...

Hallo.

Der Lautsprecher in der hinteren Tür auf der Beifahrerseite gibt bei manchen Liedern vibrieremde Geräusche von sich., aber auch nicht immer bei diesen Liedern. Ich weiß nicht, ob das mit den Höhen oder den Bässen zu tun hat oder mit was anderem. Kurioserweise wird das Geräusch verstärkt bzw. tritt vermehrt auf (wenn es da ist), wenn ich in eine Rechtskurve fahre...
Liegt das am Lsp. oder eher an der Türinnenverkleidung. Das Problem bei mir ist immer der Vorführeffekt. Meine Werkstatt ist echt gut, aber wenn sie das Geräusch nicht hört/lokaliseren kann, dann machen sie zwar was (Schrauben anziehen, unterfüttern, o.ä.), aber damit ist ja nicht gewährleistet, dass der Fehler behoben ist.

Danke für Tipps


greggiX35

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Luzern

Beruf: it

Auto: Ix35

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 18:12

RE: Lautsprecher vibriert...

das ist nicht so schön.

also bei mir vibriert es auch manchmal:

vibrationen kommen hauptsächlich von bässen, kommt durch die tiefe frequenz und die grosse luftverdrängung--was da aber brummt, ist selten der ls, es ist meistens die verkleidung

die hochtöner können nicht vibrieren (hohe frequenz und kaum luftverdrängung)
höchtöner können nur bei überlast "kreischen" bzw "piepsen" ;)

tieftöner können auch bei überlast schleifen, aber das hört sich eher an wie die verdoppelung der ausgegebenen bassfrequenzen

bei mir ist es also entweder die verkleidung oder es liegt was in der ablage der tür, was bei lauter musik natürlich vibriert (habe beides bereits lokalisiert)

ich werde irgendwann die verkleidung abnehmen und die türen dämmen :teach:

3

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19:48

RE: Lautsprecher vibriert...

Hallo!
Bei den lausigen Papp-Lautsprechern kann ich nur jedem raten raus mit den Teilen und was vernünftiges rein.
Hab bei mir Alpine verbaut und einen Aktiv-Sub unterm Beifahrersitz. Zusätzlich sind die Türen gedämmt und die Bleche des Seitenaufprallschutzes auch gleich neu verklebt worden.
Seit dem hört sich die Tür beim zumachen an wie bei einem Panzer und der Sound stimmt auch.
Bei der ganzen Aktion hab ich dann auch gleich die untere Innenseite der Tür mit Hohlraumkonservierung versiegelt, da sah es original auch etwas mau aus.
War auch keine große Sache, Türverkleidung runter, Dämmung rein, kleben und Versiegeln, dann die Lautsprecher mit den Kabeln - Verkleidung drauf und fertig.
lg Robert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bertel« (31. Oktober 2012, 19:50)


Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:36

RE: Lautsprecher vibriert...

Hallo.

Danke für eure Antworten bis jetzt.

Habe herausgefunden, dass bei einer gewissen Vibration durch den Lautsprecher vorne die innere Türabdeckung auf der Beifahrerseite klappert.

Dass die Geräusche bei schlechter Fahrbahn oder Vibrationen durchs Fahren macht, wusste ich und steht auch auf meiner Liste für die Werkstatt. Aber da hat mich der ixi erst mal in die Irre geführt und mich den Ursprung woanders vermuten lassen, weil ich mal das ein oder andere Lied mit nicht so guter Klangqualität gehört habe...

Früher wäre ich auch hingegangen und hätte Lsp. usw. getauscht, aber heute langt mir das.

Interessant ist für mich evtl. die Dämmung der Türen.

@bertel: Wie genau hast du das mit dem Dämmen gemacht und was hast du benutzt? Danke für eine kurze Beschreibung.

5

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 23:34

RE: Lautsprecher vibriert...

Hallo!

Hab bei meinem auch nix aufregendes gemacht... aber da die Lautsprecher beim Ausbau schon fast so gut wie auseinander gefallen sind hab ich sie auch gleich gegen bessere getauscht.
Zur Dämmung hab ich Alubutyl verwendet. Hab mit dem Zeug beim Einkleben dann auch nicht gespart, vorne und hinten die komplette Tür. Wenn du dir die Arbeit schon machst dann komplett - kostet nicht viel mehr ;-)
Das mit der Aktivbassbox umterm Sitz hat sich dann irgendwie von selbst ergeben, hat sich aber auch bewährt und macht Spass...

LG Robert

Darkblue

Fortgeschrittener

  • »Darkblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. November 2012, 11:25

RE: Lautsprecher vibriert...

Danke für deine Info. Hatte irgendwo hier im Forum gelesen, dass manche mit Filz unterfüttert haben und jetzt himmlische Ruhe herrscht. Leider finde ich den Thread nicht mehr.

7

Freitag, 2. November 2012, 13:52

RE: Lautsprecher vibriert...

Filz in der Türe zieht, je nach Einbauort, ev. Wasser - also vorsicht!