Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. Oktober 2012, 14:11

Instrumentenbeleuchtung

Wer kennt das nicht?

Man schaut sich seine Instumente bei Dunkelheit an und überlegt, ob das Eine oder Andere Lämpchen nicht brennen müsste...

So geht es auch mir !

Meine elektr. Spiegelberstellung sowie der elektr. Spiegelansteller sind unbeleuchtet. Ebenso ist das STELLRAD für die Scheinwerferverstellung unbeleuchtet. Die letzte Glühlampe die nicht funktioniert ist die der vorderen Bordsteckdose (rechts neben dem USB-Eingang)

Meine Frage: waren diese Einheiten SCHON IMMER unbeleuchtet und ich habe es nicht bemerkt, oder ist tatsächlich die Beleuchtung defekt?


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Oktober 2012, 14:29

RE: Instrumentenbeleuchtung

Hallöchen, mit Sicherheit kann ich dir sagen daß die Spiegelverstellung und der Knopf zum Spiegel einklappen unbeleuchtet sind (schon immer) ;(.
Die Scheinwerfereinstellung (Rädchen) ist auch unbeleuchtet :grrr:.
Die rechte Bordesteckdose ist auch ohne Beleuchtung :aufgeb: nur der Zigarrettenanzünder ist beleuchtet :].

3

Dienstag, 30. Oktober 2012, 14:38

RE: Instrumentenbeleuchtung

klasse ,danke für die prompte Antwort...

manchmal muss man scheinbar erst 6 Monate ein Auto fahren um festzustellen, dass bestimmte Schalter (warum auch immer) nicht beleuchtet sind...

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Oktober 2012, 15:43

RE: Instrumentenbeleuchtung

Na ist ja kein Problem, hauptsache du berhälst die Straße immer gut im Auge :super:
Aber etwas Licht bzw. ein paar kleine Dioden hätten den Schaltern schon gut getan und unseren Augen auch :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (30. Oktober 2012, 15:43)


exnutzer190313

unregistriert

5

Dienstag, 30. Oktober 2012, 17:02

RE: Instrumentenbeleuchtung

Also ich kann mein ix Blind bedienen, da muss ich nicht schauen was wo ist.

Für einige mag es zu wenig beleuchtet sein, für andere gerade riichtig.
Für mich ist es OK, mehr muss wirklich nicht sein

was mich allerdings nervt ist Nachts, wenn man Die Instrumente runter dimmt.
Die Leuchten für Ablendlicht,Fernlicht Tempomat etc schreien mich regelrecht an, die dimmen nicht runter :aufgeb:

Fadonis

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: NRW

Auto: IX35 2.0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Oktober 2012, 18:55

RE: Instrumentenbeleuchtung

Die instrumentenbeleuchtung ist in Ordnung, die Innenraumbeleuchtung finde ich sehr gut, nur die schwache Funzel im Kofferraum ist eine echte Katastrophe. Wie kann man so etwas nur verbauen?

7

Dienstag, 30. Oktober 2012, 19:37

RE: Instrumentenbeleuchtung

Die Helligkeit vom Navidisplay ist noch viel schlimmer, keine vernünftige Einstellung möglich !

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Oktober 2012, 21:28

RE: Instrumentenbeleuchtung

Ich finde das NAvidisplay total in Ordnung. Mein Kollege fährt einen A6 Baujahr 2009 und sagt, er muss sein Navi per Hand abdimmen und ich finde, dass das umschalten automatisch von Tag auf Nachtmodus sehr gut funktioniert, aber wer hat es bemängelt, ach ja.
Zu dem Kofferraum. Ich hab die Beleuchtung durch eine Sofitte gewechselt. Das ist ne LED mit dem selben Sockel wie die Standardlampe und das Problem zu dunkler Kofferraum ist gelöst. Musst hier mal die Suche nutzen. Hatte mich sogar schon meine Werkstatt darauf angesprochen.

9

Dienstag, 30. Oktober 2012, 22:14

RE: Instrumentenbeleuchtung

Genau das ist das Problem beim IX, man muss von Hand abdimnen!

Ist die Helligkeit auf niedrig eingestellt, ist es passend für nachts aber am Tag zu dunkel, auf mittel ist es nachts zu hell und am Tag zu dunkel und auf hoch ist es nachts viel zu hell und am Tag passend. Und das trotz automatischer Umschaltung von Nacht/Tag. Das hängt aber daran, dass die Hinterleuchtung ganicht dimmt durch den Tag/Nacht Modus sondern lediglich die Darstellungsfarben geändert werden.

Und bei Sonnenschein sieht man garnix.

Daher ist mein Display bei Dunkelheit ausgeschaltet wenn ich kein Navi brauch, da ich zu faul bin ständig die Helligkeit einzustellen.
Ist das Display ausgeschaltet sollte allerdings beim einlegen vom Rückwärtsgang das Display für diese Zeit wo der Rückwärtsgang eingelegt ist die Rückfahrkamera eingeschaltet werden, was aber auch nicht immer funktioniert. Manchmal geht's an, manchmal nicht.

Viele Ausstattungsdetails sind hier nicht ganz zu Ende gedacht, Hauptsache es steht im Prospekt !

exnutzer190313

unregistriert

10

Dienstag, 30. Oktober 2012, 23:48

RE: Instrumentenbeleuchtung

vielleicht solltest mal darüber nachdenken, dass du nicht ein riesen Problem hast. :todlach:

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 08:05

RE: Instrumentenbeleuchtung

Zitat

Original von noby
Ist das Display ausgeschaltet sollte allerdings beim einlegen vom Rückwärtsgang das Display für diese Zeit wo der Rückwärtsgang eingelegt ist die Rückfahrkamera eingeschaltet werden, was aber auch nicht immer funktioniert. Manchmal geht's an, manchmal nicht.


Die Kamera MUSS IMMER angehen an sonsten geh zu deiner Werkstatt.

Glückauf

12

Donnerstag, 13. Februar 2014, 14:21

Innenraumbeleuchtung - wer kennt die Sockel der Birnchen? möchte auf SMD wechseln

Habe da leider in der Bedienungsanleitung nichts gefunden.

Kofferraumbeleuchtung habe ich gewechselt, mit Erfolg. :D

danke

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Februar 2014, 14:28

Hast du ein Bild? Welche meinst du genau?

14

Freitag, 14. Februar 2014, 14:40

die vordere am spiegel und die hintere im Fond, Kofferraum wie gesagt habe ich schon getauscht.

gruß

noerb

Ähnliche Themen