Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Black_Phantom

unregistriert

1

Sonntag, 19. August 2012, 16:18

Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Hallo,

ich bin ein Hobby-Autobastler und habe bisher an all meinen Fahrzeugen den Ölwechsel und sämtliche Arbeiten, die zur Inspektion gehören, selbst gemacht.
Nun, den ix35 habe ich erst seit 4 Wochen habe die ersten 1000km runter und würde gern einen Ölwechsel machen. Jetzt bitte nicht die übliche Standprädigt, dass man das nicht braucht, ich möchte es einfach und gut ist. Im übrigen habe ich ein EU-Model und bekomme die Inspektionen eh nicht bezahlt, obwohl ich diese machen lassen werde wegen der Garantie. Aber die erste Inspektion ist sowieso erst nächstes Jahr.

Weis jemand, wo der Ölfilter am 2,0 Diesel 184PS sitzt? Von oben kann man nichts erkennen. Die Ölablassschraube würde mich auch interessieren, also was für einen Schlüssel man zum Öffnen braucht.


2

Sonntag, 19. August 2012, 21:11

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Hallo Black Phantom

Habe gestern nach 2500 km den 1 Ölwechsel machen lassen. Ich bin auch der Meinung das ist gut für den Wagen.

Die Ölablassschraube ist unter dem Unterfahrschutz an dem viereckigen "Kasten" hinten mittig. Der Ölfilter sitzt vor dem "Kasten" (relativ kleines Plastikteil ca. 12cm Durchmesser). Darin ist der eigentliche Ölfilter (KEINE Blechdose, wie ich sie sonst kenne).

Ich hoffe Du kannst damit was anfangen.

Gruß
Caligula

Black_Phantom

unregistriert

3

Montag, 20. August 2012, 15:59

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Danke für die Antwort.
Mit der Ölablassschraube habe ich eigentlich nicht deren Position gemeint, sondern ob diese eventuell eines Spezialwerkzeugs bedarf oder ob sie mit einer normalen Nuss geöffnet werden kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black_Phantom« (20. August 2012, 16:14)


Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. August 2012, 16:25

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Hi Phantom,

guckst Du hier: Link, oder hier: Link

Viel Spaß beim Basteln :super:

Black_Phantom

unregistriert

5

Montag, 20. August 2012, 16:34

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Super, danke! Da brauch ich ja zum Glück keinen Spezialschlüssel.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. August 2012, 19:29

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Wenn Du jetzt schon sinnlos Geld für ca. 8l Öl loswerden willst, dann rate ich aber zu einem Original-Ölfilter, damit Du auch nicht noch die Garantie loswirst, bei einem eventuellen Motorschaden.

Black_Phantom

unregistriert

7

Dienstag, 21. August 2012, 14:31

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Danke für den Tip !

Black_Phantom

unregistriert

8

Donnerstag, 30. August 2012, 14:45

RE: Wo sitzt der Ölfilter beim 184PS Diesel ?

Zitat

Original von Vfr
Wenn Du jetzt schon sinnlos Geld für ca. 8l Öl loswerden willst, dann rate ich aber zu einem Original-Ölfilter, damit Du auch nicht noch die Garantie loswirst, bei einem eventuellen Motorschaden.

Sinnlos ist es garantiert nicht! Zum Ölfilter, habe den Rat befolgt und einen bei Hyundai gekauft, Kostenpunkt 24 Euro, das ist heftig. Jetzt kommts, als ich den Ölfilter ausgebaut habe, kam ein Knecht-Mahle Filter zum Vorschein, wenn ich das gewusst hätte, der käme nur 8 Euro im Zubehör.

Ähnliche Themen