Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paula

Fortgeschrittener

  • »Paula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. August 2012, 15:13

Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Moin, Moin,
in der Ausgabe des OFF ROAD 4x4 Magazin vom 07.08.2012 startet ein 100.000 km Test. Getestet wird der ix35 136PS Diese, Allrad mit 6-Gang-Schaltung.

Die Startbeschreibung im Heft liest sich recht gut.

:flüster:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paula« (13. August 2012, 15:14)



ardeche

unregistriert

2

Montag, 13. August 2012, 19:28

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Hallo,

auch unser privater Dauertest läuft noch: Nach einem Jahr mit Theater ohne Ende gab es im 2. Jahr nicht die kleinste Kleinigkeit. Das sollte nicht unerwähnt sein.

(ix35 4WD 2.0 LPG)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. August 2012, 20:07

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Deshalb kann es von Vorteil sein, sich Jahreswagen zu kaufen, denn diese sind von den Vorbesitzern oft von allen "Kinderkrankheiten befreit worden, und man kann als 2. Besitzer sorglos und problemlos fahren!

4

Dienstag, 14. August 2012, 06:23

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

denke dass das nicht immer zutrifft.
Der Vorbesitzer kann ja auch die Schnauze voll haben und dann verkaufen :D
Ich habe einen 2 Liter Benziner Automatik und bin sehr zufrieden.
Würde ich mir wieder so kaufen....
Grüsse an Alle :winke:

realmaster

unregistriert

5

Dienstag, 14. August 2012, 06:45

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Zitat

Original von Glatteis
...Ich habe einen 2 Liter Benziner Automatik und bin sehr zufrieden.

Nimm den ->

Zitat

Der Tankwart ist mein bester Freund, hui, wenn ich komm, wie der sich freut
Quelle
;)

Beiträge: 101

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. August 2012, 09:51

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Hallo,
also diese Hinweise zum Benziner kann ich nicht nachvollziehen!
ich fahre seit über einem Jahr den 2.0, 4WD Benziner mit Handschaltung.
Bei normaler :super: Fahrweise verbraucht der IXI im Durchschnitt 8,5 Liter Benzin. Auch Autobahnfahrten bis 140 km/h treiben den Verbrauch nicht über 8,5 Liter. Habe ich es jedoch eilig (160-180 km/h) :dudu: steigt natürlich der Verbrauch auf 9 bis 11 Liter!
Aber ich finde man kann den IX35 sehr verbrauchsschonend fahren, ohne dass der Fahrspass (der sehr hoch ist bei mir! :freu:) verloren geht.
Ich habe vor dem IX35 einen Sonata 2.4 Benziner gefahren. Dieser ging natürlich "anders ab" =) (auch 163 PS aber 2,4 Liter Hubraum und leichter!), aber verbraucht hat er fast das gleiche wie der IX35!
Übrigens den Test in OFF ROAD 4x4 Magazin verfolge ich mit großem Interesse. Ich finde in dieser Zeitschrift wurde bisher Hyundai immer sehr realistisch dargestellt.
Gruß Bernd.

koshamo

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Auto: ix35 style-plus 2.0 / 4WD

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. August 2012, 10:05

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

@realmaster
irgendwie finde ich solche Beiträge ziemlich unpassend (vor allem von nicht ix35 Fahren), wenn ich mir einen Benziner in dieser Größe kaufe, weiß ich vorher mit welchem Verbrauch ich zu rechnen habe wenn ich sparsam fahren möchte, kaufe ich mir einen Kleinwagen oder evtl. einen Diesel.
...möchte aber nicht vom Thema abschweifen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koshamo« (14. August 2012, 10:06)


Dilber1209

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Wiesbaden

Auto: Hyundai Tucson

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. August 2012, 12:47

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Ich denke auch, dass die Berichte von OFF-Road da etwas realistischer sind als bei den von größeren Konzernen gesponsterten Offerten. Da wird der ix35 oftmals meist mehr als grundlos in ein schlechtes Licht oder auf schlechte Platzierungen gehoben, während ein Produkt aus einer norddeutschen Stadt ständig vermeintliche Siege einfährt.

Die Hinweise auf den Verbrauch des Benzinmodells, nunja, was soll denn da bitte bei einem Saugmotor für ein Verbrauch herausspringen?

Ich selbst fahre das Vorgängermodell Tucson auch mit dem Benziner und habe im Benzinbetrieb so um die 9,5 Liter verbraucht, bei sparsamer Fahrweise. Der Grund ist schnell gefunden, kurze Getriebeübersetzung und daraus hohes Drehmoment.

Der ix35 ist um knapp 2,5 cm. tiefer gelegt als der Tucson und hat daher wegen des geringeren Windwiderstandes ein wenig Vorteile, sodass ich denke, der dürfte wie ja auch ein Vorredner schon gesagt hat mit 8,5-9 Litern fahrbar sein. Und das ist für einen Benzinmotor dieser Größe durchaus in Ordnung.

Der wird auch nie die Zicken machen wie die aufgepumpten Turbomotoren, wo immer das Damoklesschwert eines defekten Turboladers über dem Kopf schwebt.

Ich bin den Weg gegangen und habe das Fahrzeug umrüsten lassen auf LPG. Verbrauch zwischen 11 und 12 Litern je nach Fahrweise und habe zuletzt für schlappe 0,70 Euro pro Liter vollgetankt. Da macht das SUV-Leben Spaß. Funktioniert übrigens einwandfrei ohne Einbußen.

Beim ix würde ich mich aber vorher informieren ob das Einfluss auf die Werksgarantie hat. Wenn ja, dann vielleicht besser direkt ab Werk eine LPG-Version nutzen oder aber die Garantiezeit abwarten.
Wäre ja schade um die 5 Jahre.

Bei Jahreskilometerleistungen ab 15.000 km würde ich dann ohnehin eher zum Diesel greifen.

In Summe, ich finde den ix35 ein wirklich gutes Auto. Er hat deutlich aufgewertetes Interieur zum Vorgänger, ist ab Werk mit Standheizung und einer Menge toller Extras lieferbar. Ein faires Auto für faires Geld.

Lasst ihn euch nicht schlechtreden!!!

9

Dienstag, 14. August 2012, 16:19

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

@koshamo
So sehe ich die ganze Sache aber auch .
:super: :super: :super: :super: :super:

10

Dienstag, 14. August 2012, 19:19

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Das katastrophale Fahrwerk, die gefühllose Lenkung sowie die unbequeme Sitze werden auch Offroad nicht verborgen bleiben. Wenn ich von einem Tucson in den ix steig, ist das natürlich schon eine Steigerung, einem Tiguan oder X3 kann er nicht im Ansatz das Wasser reichen, außer beim Preis.
Wer einen billigen SUV sucht und bereit ist deutliche Abstriche in Kauf zu nehmen ist mit dem ix gut bedient.

realmaster

unregistriert

11

Dienstag, 14. August 2012, 20:57

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

@koshamo
Ganz ehrlich? Ich würde mich auch leicht angepieselt fühlen, wenn mir einer mein teures Stück madig machen will. Der Beitrag war aber so gemeint, wie er dort steht. Mit einem Augenzwinkern. Schade das übersehen wird. Persönlich würde ich mir ein derartiges Auto nur mit Diesel kaufen, aber so what, es geht ja um den Test hier. Nichts für ungut.

exnutzer190313

unregistriert

12

Dienstag, 14. August 2012, 21:00

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

@noob: War klar das du wieder mit deinen ka....k Ix35 hier was posten musstest. (möge dein kreuz und arsch weiterhin nicht schmerzfrei bleiben. :mad: )

Übrigens mein Ix hat nach 85 tkm und 2,5 Jahren keine abnutzungs Erscheinungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (14. August 2012, 21:01)


13

Mittwoch, 15. August 2012, 06:46

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

und ich bin vollkommen zufrieden.
Ist ja zudem noch ein 4WD.
Kilometer hab ich nicht so viele und mein Mercedes vorher brauchte genau so viel.
Würde mir den Ixi sofort wieder kaufen. :P :super:

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. August 2012, 07:32

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Ich kenne das Magazin Offroad 4x4 persönlich nicht aber wenn man dem Namen Glauben kann geht es hier normalerweise um richtige Offroad Boliden.
Was soll dann bei einem Test eines Autos das bekanntermaßen nicht für's harte Gelände gebaut wurde rauskommen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alias« (15. August 2012, 07:33)


Beiträge: 101

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. August 2012, 14:20

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Hallo Alias,
ich kenne das Magazin Offroad 4x4 recht gut und seit ich einen 4x4 ix35 fahre, lese ich es fast regelmäßig. Kann ich auch jedem nur empfehlen :bang:.
Es wird sehr realistisch und (so habe ich den Eindruck) ohne großen "Sponsoren-Druck" berichtet. Es werden übrigens sehr oft die "Soft-4x4 SUV" getestet aber natürlich auch über Super-Rallays der echten "Geländegänger" berichtet. Z.Bsp. wurde in einer der letzten Ausgaben der neue Mazda CX5 mit der deutschen Konkurrenz verglichen und hat auch sehr gut abgeschnitten. In dem gleichen Magazin wurde auch zwei Seiten den Hyundai-SUV gewidmet. Der neue und der derzeitige Santa-Fe und der ix55 wurden vorgestellt und bewertet!
Also ich freue mich auf den Dauertest und werde ihn auch weiter verfolgen! :]

Paula

Fortgeschrittener

  • »Paula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. August 2012, 17:10

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Zitat

Original von noby
Das katastrophale Fahrwerk, die gefühllose Lenkung sowie die unbequeme Sitze werden auch Offroad nicht verborgen bleiben. Wenn ich von einem Tucson in den ix steig, ist das natürlich schon eine Steigerung, einem Tiguan oder X3 kann er nicht im Ansatz das Wasser reichen, außer beim Preis.
Wer einen billigen SUV sucht und bereit ist deutliche Abstriche in Kauf zu nehmen ist mit dem ix gut bedient.


Ach Noby, ich empfehle geh in den nächsten Supermarkt, lese den Einstiegsbericht und merke Dir die gelesenen Informationen.

Deine Aussagen sind falsch! :dudu: :dudu: :dudu:

Ich bin jedenfalls nach 33.000 km immer noch zufrieden, meine Sitze sind bequem und ich habe bis heute keine Störung am Auto! Ich habe auch keine Abstriche machen müssen.
Ausser beim Geld, denn mein IXI war über 10.000 EUR günstiger als ein vergleichbarer Tiguan und sogar 17.351,- günstiger als ein vergleichbarer X3.

Ich bin mir recht sicher, das auch der Dauertest meine Erfahrung wiederspiegeln wird.
Wetten! :winke: :winke: :winke:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. August 2012, 17:17

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Zitat

Original von noby
Das katastrophale Fahrwerk, die gefühllose Lenkung sowie die unbequeme Sitze werden auch Offroad nicht verborgen bleiben.


Wir werden das Ergebnis von Offroad ja bald lesen können, dann sehen wir weiter!

Harald

Profi

Beiträge: 646

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. August 2012, 17:41

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Zitat

Original von Paula

Ich bin jedenfalls nach 33.000 km immer noch zufrieden, meine Sitze sind bequem und ich habe bis heute keine Störung am Auto! Ich habe auch keine Abstriche machen müssen.
Ausser beim Geld, denn mein IXI war über 10.000 EUR günstiger als ein vergleichbarer Tiguan und sogar 17.351,- günstiger als ein vergleichbarer X3.

Ich bin mir recht sicher, das auch der Dauertest meine Erfahrung wiederspiegeln wird.
Wetten! :winke: :winke: :winke:


Dem ist absolut nichts hinzuzufügen :] :] :].
Wer Mängel an einem Auto finden will findet sie bei allen Marken, auch wenn sie Jaguar, Bentley oder Maybach heißen :flöt: :flöt: :flöt:

Meine Arbeitskollegin hat nen Tiguan, sie staunt immer wieder was mein IXI gekostet hat und was sie für ihr Auto bezahlt hat.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. August 2012, 19:36

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Leute, wieder vier Kommentare zu einem Beitrag von noby. Ich glaube, das möchte er nur erreichen, dass wir auf seine Haken aufspringen. Mein IXi hatte am Anfang auch Probleme und die Werkstatt tat sich auch schwer. Aber deswegen habe ich die Marke Hyundai nicht verteufelt, weil es das bei allen Herstellern gibt. Die Probleme sind geklärt und ich habe nun seit 13.000 km keine Probleme. Ich fahre regelmäßig alles mögliche und soviel besser fährt sich ein T...an und co nicht, jedenfalls nicht soviel besser, als das damit eine differenz von über 10.000 euro gerechtfertigt ist. Und auch ein anderer punkt spuelt für mich eine rolle, meine brieftasche und was ich mir dafür leisten kann oder will. Ich kann mir im SUV Bereich von einem Dacia Duster bis zu einem Q7 alles holen, muss aber eben auch damit leben, unterschiedliche Verarbeitungen zu haben. Ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis bietet Hyundai für mich trotzdem.

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. August 2012, 21:26

RE: Dauerteststart: Hyundai ix35 im OFF ROAD Magazin

Bei schönem Wetter habe ich die Wahl zwischen meiner 1100'er Virago und meinem IXI.
In letzter Zeit ertappe ich mich immer wieder dabei den IXI zu nehmen. Ich fahre übrigens sehr gern Motorrad :-)

Ich bin einer der Glücklichen die keine Probleme hatten.

Die Fahrten mit dem großen Diesel/Automatik, sind für mich immer ein großes Vergnügen. Besonders, wenn ich das Schiebedach aufmachen kann.

Deshalb lasse ich mir meinen IXI auch von niemanden madig machen und das solltet ihr auch nicht tun!

Ich hatte vorher einen Qashqai mit super Ausstattung. Der IXI mach aber einfach mehr Spaß!

Im September darf ich mit IXI, Frau, Hund und Anhänger nach Dänemark fahren. Es wird eine sehr entspannte Reise werden auf die ich mich schon sehr freue. Dabei ist der Weg das Ziel!

Und nebenbei: Füttere nicht die Trolle in diesem Forum.

Qaschi

Ähnliche Themen