Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 884

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

221

Sonntag, 28. Juni 2020, 18:13

....oder Brembo oder EBC. Müssen keine Originalteile von Hyundai sein, im Gegenteil. Ich verwende wenn möglich immer ATE-Brembo-EBC-Teile.


222

Sonntag, 28. Juni 2020, 20:25

Vielen Dank für die Antworten.
Genau das ist unser Problem bei ATE und Brembo. Bei den ATE Bremsbelägen steht: Bremssystem Sumitomo; und bei den Brembo Bremsbelägen steht: Bremssystem Mando.Daraufhin haben wir auf den Bremssattel geschaut und Mobis gelesen 8o

223

Montag, 29. Juni 2020, 09:20

Mando = Mobis

Es gab bei dem Baujahr vorn nur 2 Varianten, nämlich Scheiben mit 320mm und 300 mm Durchmesser. Dein GDI hat 300er Scheiben.
Die Beläge sind immer die gleichen, mit Maßen +/- 137,8x60,9x16,7 mm.

Ob du Ate, Brembo oder sonst etwas kaufst...
Passen diese Maße, passen auch die Beläge.

Ich kann dir raten nicht nur die Beläge, sondern auch die Scheiben gleich mit zu tauschen, denn im Normalfall hält die Scheibe keinen zweiten Belagsatz durch und macht aufgrund Rost mit der Zeit zusehends mehr Geräusche.

Ähnliche Themen