Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

21

Freitag, 1. März 2013, 23:43

Zitat

Original von J-2 Coupe
Ich habe mir bei meinen Schuhen die Absätze vorne hingeschraubt, dadurch drücke ich das Gaspedal bei gleicher Fußstellung weiter durch und mein Auto ist jetzt viel spritziger beim Anfahren!


*ROTFLSTCABTC* :todlach:

Verdammt, schon wieder Kaffee über die Tastatur verschüttet...

Herrlich! Treffender kann man die Funktionsweise eines solchen Pseudo-Tunings nicht umschreiben.

Zitat

Original von mpts
Probierts aus


Da gibt's nix auszuprobieren! Glaubst du allen ernstes, dass du mich mit deinem tollen Mega-Tuning beim Ampelstart stehen lassen würdest? Hab ja den gleichen Motor. Das Ding simuliert einfach nur ein beherzteres Gas-Geben, das bekommst du auch ganz normal mit deinem Fuss da unten hin. Musst halt nur beherzter treten... :auweia:

Zitat

oder macht vorschläge für etwas besseres bei so einem motor


Alter, das ist ja einer der grossen Unterschiede zu einem Non-Turbo Saugermotor: mit kleinen Tricks ala Chip-Tuning und ähnlichem ist nicht wirklich viel rauszuholen. Ich bin den 2.0 Diesel auch Probe gefahren, und das Ding ist bezüglich Leistung ganz klar zu bevorzugen. Aber ich habe nunmal kein Dieselfahrer-Profil (<15.000 km, 80% Kurzstrecke), also habe ich mich trotzdem für den Benziner entschieden. Aber ich fange jetzt nicht so nen Blödsinn an mit Voodoo-Pedalboxen, und tu mir und anderen (!!!) das auch noch schön reden. Mit kleinem Aufwand (Chiptuning) sind maximal um die 15 PS mehr drin, das wars dann aber auch schon.

Grüssle
JoeS


talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

22

Freitag, 1. März 2013, 23:53

P.S.: Der Anbieter schreibt es ja sogar selbst:

"Das gibt dem Fahrer das GEFÜHL, er WÜRDE schneller beschleunigen"

Für dieses Gefühl gibt man 200 Euro aus? Naja, ich muss ja nicht alles verstehen...

Grüssle
JoeS

23

Sonntag, 3. März 2013, 01:40

@talidour
Ich muss dich ganz kurz korrigieren, es sind nur 14PS drin und eine Drehmomentanhebung um max 10Nm. Und dann ist Ende und eine Vmax Aufhebung.

Das leichete Chip Tuning bekommt man aber etwas mit, ist aber kein Wunder Tuning oder sowas. Das geht nur beim Diesel oder Turbo Motoren, wo der Ladedruck optimiert werden kann.

Zur Pedalbox, so einen Mist würde mir nie ins Auto kommen! Und dran glauben tue ich auch nicht. Erst wenn mir der Osterhase persönlich die Eier bringt. Das Ding simuliert nur die Kick Downstellung beim Automatik dann halt beim Schalter oder beim Automatik knallt er sofort bei jeden kleinsten Ding den Kickdown rein. Wie dies hir schon geschrieben wurde, man kann das beqem selber simulieren, indem man mal das Pedal rechts! richtig durchdrückt.

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 5. März 2013, 16:41

Zitat

Original von Phantom Ix35
Ich muss dich ganz kurz korrigieren, es sind nur 14PS drin.

Jetzt mal ganz ehrlich: um meine Aussage von "maximal 15PS" zu "nur 14PS drin" zu korrigieren (wo bitte schön soll hier eine grossartige Korrektur vorliegen?), benötigst du erstens 2 Postings, und zweitens jedesmal mit Fullquote? Ich frach ja nur.....

Tali

Toddi14

unregistriert

25

Dienstag, 5. März 2013, 17:21

Schau mal auf die Uhrzeiten seiner beiden Postings.
Wahrscheinlich war er schon etwas müde.

...und Fullquote, naja, wenn man's nicht besser hinkriegt...

Beiträge: 69

Wohnort: Hessen

Beruf: frührentner

Auto: IX35 2.0 CRDI 4WD

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 19. März 2013, 13:29

Beim gaspedal-tuning oder sogenannte Pedalboxen wird lediglich die Kennlinie bzw das ansprechverhalten des Gaspedals geändert und sonst nix!!!!
Die meisten autos haben heutzutage ein sogenanntes Elektrisches Gaspedal, Früher betätigte ein Bowdenzug die Drosselklappe am Vergaser / Einspritzanlage!! Heute sitzt am Gaspedal ein Potentiometer welches die Gaspedalstellung per Kabel/ Strom an die Einspritzanlage /Steuergerät weiterleitet.

zed

Anfänger

Beiträge: 1

Hyundaiclub: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 19. März 2013, 15:09

RE: Pedal Box

wir ein bisschen geld mehr bekommt man auch ein richtiges tuning, was dir und deinem motor etwas bringt und wodurch du gleichzeitig noch sprit sparst !

http://www.facebook.com/pages/Unitronic-…120796551347324

28

Dienstag, 19. März 2013, 16:30

RE: Gaspedal Tuning

Habe in meinem ix35, Benziner , 4WD, Automatik, ein Gaspedaltuning. Kann sagen, dass im Sport Modus eine wesentlich bessere Beschleunig festzustellen ist. Auch fährt man keinesfalls immer mit Vollgas, wie hier manchmal behauptet wird. Bereue den Einbau nicht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 19. März 2013, 16:51

RE: Gaspedal Tuning

Du hast deshalb eine bessere Beschleunigung, weil die Elektronik mehr Gas gibt als die Pedalstellung vorgibt.
Dein Fuß tritt z.b. das Pedal 3cm durch, die Pedalbox meldet aber 6cm getretenes Pedal. Das ist der ganze "Trick".

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 19. März 2013, 18:40

RE: Gaspedal Tuning

Also ich finde dieses Günstigtuning "geil". Zum Beispiel, ein Eibach Fahrwerk kostet 450 Euro, ich bin dochnicht doof. Hab ich mir von einer alten Baustelle zwei alte Gußeisenheizkörper geholt, jetzt liegt mein Auto drei cm tiefer. Kosten 20 Euro. Das ist doch mal was.
Ne ernsthaft. Der IX35 wird kein Rennwagen werden, insofern ist für mich das ganze Thema Tuning überflüssig. Aber wer mehr Leistung möchte greift entweder gleich zum großen Diesel, weil hier mehr über richtiges Chiptuning möglich ist. Gaspedaltuning (aber nur meine Meinung) nein Danke.

31

Dienstag, 19. März 2013, 19:14

RE: Gaspedal Tuning

Gaspedal Tuning ist doch keine Pflicht. Ich weiß jedoch, was ich daran habe.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 19. März 2013, 19:18

RE: Gaspedal Tuning

Wenn es dir gefällt, hat auch keiner was dagegen- es ist dein Auto, du darfst natürlich machen was du willst! :]

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 19. März 2013, 19:25

RE: Gaspedal Tuning

Sehe ich auch so, wenn es Dir gefällt, viel Freude damit. Ich würde es für mich nur nicht machen.

34

Dienstag, 19. März 2013, 20:44

RE: Gaspedal Tuning

Zitat

Original von clydes
Gaspedal Tuning ist doch keine Pflicht. Ich weiß jedoch, was ich daran habe.


Eigentlich nix, mehr Gas geben ist das gleiche!

aixo

Hyundai-Neuling

Beiträge: 9

Wohnort: Schweiz, Bern

Beruf: ICT System Specialist

Auto: Hyundai ix35 Premium Go! 2014, 2l-Diesel mit 6-Gang Automatik und 184PS, 4x4

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

35

Montag, 10. November 2014, 11:56

Hyundai Chiptuning > Schnelleres Anfahren?

Hallo Zusammen

Mir wurde von meiner Garage ein Chiptuning für meinen IX35 angeboten. Dieses tangiere die Garantie nicht und könne somit problemlos appliziert werden. Ich fahre den 2 Liter Diesel mit AWD und 185PS. Obenraus genügt mir die Leistung des IX absolut. Was mich stört, ist, dass wenn ich an einem Kreisverkehr warte, Stillstand, und losfahren will, bis das Auto losfährt beim Pedal-runterdrücken dauert ziemlich lange. Oftmals reicht dann eine Lücke im Verkehr nicht, die früher beim Handgeschaltenen Benziner locker gereicht hat.

Ich will das Chiptuning nur machen lassen, wenn diese Situation verbessert wird. Hat da jemand Erfahrungen? Wenn ich an eine Kreuzung rolle und dann direkt vor dem Stopp Gas gebe, ist das kein Problem, dann ziehen die 390 Nm den IX stark nach vorne.

Gruss, Stefan

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

36

Montag, 10. November 2014, 12:27

Würde eher sagen es liegt an der Automatik nicht am Drehmoment und Leistung!

nice day
mangray

Beiträge: 139

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

37

Montag, 10. November 2014, 12:56

Kann ich so bestätigen.

Mein altes Auto war zwar ein Octavia, aber mit DSG-Automatik. Habe ihn auch von 210PS auf 280PS chippen lassen.
Die Anfahrtsträgheit der Automatik ändert sich dadurch nicht. Diese "Gap" hast du immer noch, jedoch zieht er dann natürlich besser weg.

Das liegt rein an der Mechanik der Automatik. Die Automatik merkt erst, wenn du das Gaspedal trittst, dass du fahren willst und erst dann kuppelt er ein und du fährst auch wirklich.
Bei einem Handgeschalteten bist du in dem Vorgang schneller.
Bei mir ist es so, dass wenn ich denke die nächste Lücke reicht, dass ich schon anfange ein zu kuppeln und wenn sie tatsächlich reicht komplett einkuppel und dadurch schneller am rollen bin.
Merke ich aber, dass sie nicht reicht, wird einfach wieder ausgekuppelt. (Ich denke du weisst was ich meine)
Dieser menschliche Vorteil hat die Automatik leider nicht.

Evt. kann deine Garage die Software der Automatik optimieren (also diese Ansprechzeit verkürzen), mach dir aber keine all zu grossen Hoffnungen.

Gruess us Lozärn

38

Montag, 10. November 2014, 12:59

Die Automatik ist kacke, da ändert auch das Chiptuning nix

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

39

Montag, 10. November 2014, 14:03

Da darf ich dem noby mal zustimmen - Chiptuning ändert nichts an der Automatik. Ob diese deswegen gleich Kacke ist, bleibt dahingestelt bzw unterliegt individuell subjektiven Erfahrungen.

normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 11. November 2014, 10:00

Hm...ändert sich das verhalten durch das sogenannte Gaspedaltuning, welches die Reaktion von elektronischen Gaspedalen deutlich verkürzt?

Ähnliche Themen