Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Mai 2012, 12:52

Welchen Elektrosatz nehmen ?

Hallo,

ich bekomme nächste Woche meinen iX35 :super:
und will mir eine abnehmbare AHK anbauen.
Die AHK habe ich grade eben bestellt, nur bei dem E-Satz bin ich mir noch nicht sicher.
Ich will mir keinen E-Satz einbauen bei dem man ständig das Relais beim blinken hört.
Ein Bekannter von mir hat sich so einen eingebaut, wo selbst ohne Anhänger das Relais klickt beim blinken.
Das kann einen schon ziemlich aufm Sa.. gehen.
Daher wollte ich euch mal fragen was ihr für E-Sätze bei eurem IX35 verbaut habt?

Gruss Steffen


Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Mai 2012, 15:25

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Hi,

ich kann den von MVG empfehlen.
Der macht keinen Mucks und keinen Murks.

Qaschi

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Mai 2012, 17:42

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Ja, MVG.

Hodenpetzi90

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Staplerfahrer

Auto: Hyundai IX35

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Mai 2012, 22:13

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Welche Vorrichtung hast dir eigentlich bestellt und von wo.
Kannst mir dazu vielleicht einen link schicken.

Mfg

5

Dienstag, 22. Mai 2012, 22:36

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Hallo,

den von MVG hatte ich schon ins Auge gefasst, ist aber mit 279 Euro ganz schön heftig 8o
Oder kann man sie irgendwo günstiger bekommen als bei Hyundai ?
Wenn es nicht anders geht werde ich mir wohl oder übel den von MVG zulegen müssen!
Gibts evtl. noch andere die so gut wie nicht zu hören sind?

Ich hab mir diese AHK bei ebay bestellt: Artikelnummer 270927855265

Gruß Steffen

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Mai 2012, 23:08

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Der E-Satz von MVG kostet doch keine 279 Euronen! Wo hast Du denn den Preis her?

Qaschi

7

Dienstag, 22. Mai 2012, 23:28

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Ein Bekannter von mir arbeitet bei Hyundai.
Ich hatte Ihm die Artikelnummer: 5330 von der MVG Homepage gegeben.
Damit konnte er nichts anfangen und er gab mir die Artikelnummer: 9999Z040435 die er im Computer hatte und er sagte mir, sie kostet 279 Euro.
Eine Anfrage direkt bei MVG brachte auch nichts, Sie sagten nur ich soll mich an einen Hyundai Vertagshändler wenden.
Wenn du ihn mir den E-Satz günstiger besorgen könntest wäre das cool.
Hier mal noch einen > > > LINK < < < zu ungefähr dem gleichen Preis.

8

Sonntag, 17. Juni 2012, 22:24

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Hallo,

so habe gerade den Elektrosatz von MVG eingebaut. Hat so ca. 2 Stunden gedauert. Das einzige Problem, was ich jetzt habe ist, dass die Einparkhilfe nicht mehr funktioniert :rolleyes:

Habe alles so angeschlossen, wie es beschrieben ist, aber es piepst nur einmal, wenn ich den Rückwärtsgang einlege :denk:

Hätte vielleicht jemand noch ne Idee?

MfG Steffen

tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. Juni 2012, 10:19

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Dafür gibt es doch den Schalter um die PDC ab zuschalten.

10

Montag, 18. Juni 2012, 11:51

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Das ist mir schon klar.
Ich habe sie ja nicht am Schalter ausgeschalten, sondern wollte testen ob noch alles funktioniert.
Am Anhänger leuchten alle Lampen so wie sie sollen.
Es piepst nicht beim rückwärts Einparken (ohne Anhänger)
seitdem ich den Elektrosatz angeschlossen habe.
Bin die Verkabelung mehrfach durchgegangen ohne das mir jetzt ein Fehler aufgefallen ist.

MfG Steffen

exnutzer190313

unregistriert

11

Montag, 18. Juni 2012, 16:12

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

Dann hast du das Kabel zum PDC erwischt.
PDC Kabel und Kabel zur Nebelschlussleuchte sind beide grün im Kabelstrang.

Also alles nochmal Auseinander PDC Kabel flicken und richtiges grünes Kabel Nehmen um die Nebelschlussleuchte ab zu schalten

:prost:

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Juni 2012, 18:17

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

An das grüne Kabel habe ich auch gedacht! Er hat aber geschrieben, dass alle Leuchten am Anhänger funktionieren!

Vielleicht geht jetzt die NSL an, wenn er zu dicht an ein Hindernis fährt :D

Qaschi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Qaschi« (18. Juni 2012, 18:18)


13

Montag, 18. Juni 2012, 23:41

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

@DanielM
Hattest Recht, war das falsche Kabel :auweia: Habe eben alles richtig angeschlossen und jetzt passt alles, Da hatte Frauchen gestern wohl nicht richtig hingeguggt :watt: Wie kann man da auch 2 gleich aussehende Kabel für verschiedene Funktionen verlegen :mauer:
Dachte mir das eine geht zur rechten NSL und das andere zur linken.

Danke nochmal
MfG Steffen

exnutzer190313

unregistriert

14

Dienstag, 19. Juni 2012, 01:20

RE: Welchen Elektrosatz nehmen ?

hätten die Azubis in der Beschreibung des E Satzes auch eine kleine Info geben können :cheesy: