Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mers350

Schüler

  • »mers350« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. April 2012, 12:13

Kunststoffgeruch im Innenraum

guten morgen zusammen,
unser IX premium ist seit 2 wochen zugelassen und hat 3 monate beim händler gestanden. habe gestern ca. 6 stunden im fahrzeug verbracht und habe den geruch oder besser gestank, der von den kunststoffteilen ausgeht als extrem stark und äusserst unangenehm empfunden. ich bin sogar der meinung, dass er schleimhautreizend ist. habe soeben eine unbedenklichkeitsbescheinigung von hyundai angefordert, die auch umgehend zugesagt worden ist. dass ich keinen ledergeruch in einem Hyundai vorfinde, lässt schon zweifel an den verwendeten materalien aufkommen, aber dieser geruch ist schon heftig. kann man die ausdünstung beschleunigen ?
grüße
rolf


2

Donnerstag, 19. April 2012, 12:31

RE: Kunststoffgeruch im Innenraum

Hallo Rolf,

ich habe meinen ixi vor drei Wochen beim Händler abgeholt, auch er stand (mindestens) seit Dezember 2011 beim Händler.

Auch heute noch kann man den Lederduft wahrnehmen, nach Kunststoff oder so riecht da nix.

Ohne es fundiert begründen zu können würde ich sagen, das ist doch etwas ungewöhnlich...

Hast Du mal den Freundlichen Deines Vertrauens gefragt ob der dieses Phänomen kennt?

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. April 2012, 12:50

RE: Kunststoffgeruch im Innenraum

Das ist eigentlich bei fast allen Neufahrzeugen so, dass sie am Anfang mehr oder weniger stark ausdünsten. Ich habe mir nagelneue Hyundai Gummimatten gekauft und ins Auto gelegt, am nächsten Morgen war es nicht mehr möglich, mit dem Auto unterwegs zu sein, so stark war der Gummigestank. Habe sie jetzt sei ein paar Wochen so in die Garage gelegt, zum Auslüften.
Deinen Kunststoffgestank kannst Du relativ gut weg bekommen wenn Du die Möglichkeit hast, den Wagen mal mit geöffneten Fenstern ein paar Stunden in die pralle Sonne zu stellen. Hab das bei einigen Auto´s so gemacht und es hat gut geholfen.
:flüster:.

mers350

Schüler

  • »mers350« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. April 2012, 13:25

RE: Kunststoffgeruch im Innenraum

ok, alles bekannt und akzeptiert. Aber nicht so stark, dass meine augen tränen.
siehe schadstoffbelastungen bei baumarkt arbeitshandschuhen, jeans, sandalen, spielzeuge etc. etc.. ich habe gerade bei diesen hartkunststoffen bedenken wg. lösungsmitteln und weichmachern.
muss mal mit dem freundlichen reden ob ein aufbereiter was mit einer ozonbehandlung machen kann. falls jetzt fragen kommen; das macht man bei raucherfahrzeugen und/oder tiergerüchen)
rolf

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. April 2012, 14:07

RE: Kunststoffgeruch im Innenraum

stell mal über nacht einen teller voll frisch gemahlenen kaffee in den ixi - das neutralisert normalerweise auch...