Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2012, 23:20

Erlebnis ix35 kauf...

Nachdem meine Frau sich jetzt im Februar den i20 (EU-import) gekauft hat (inkl. sehr guter Erfahrungen beim Autohaus Vorbeck in Wentorf bei HH :super: ), tendiere ich jetzt nach 8 Jahren Hyundai Abstinenz dazu, dass mein nächstes Auto der ix35 wird. Ich bekomme im März 2013 eine Versicherung ausbezahlt und wollte eigentlich erst dann zuschlagen.
Aufgrund meiner jährlichen Fahrleistung mit meinem derzeitigen Auto (MB E240T, Bj 2001, Leder, Navi, Elegance, Klimatronic, Steptronic (Automatic), Standheizung, uvm.) von 7.000Km im vergangenen Jahr, tendiere ich zum kleinen Benziner. Allerdings ändert sich evtl. in nächster Zeit mein Arbeitsweg von z.Zt. 2 auf 35Km einfacher Weg von daher käme dann ja auch der Diesel in betracht. Ich brauche einfach nicht mehr so ein Dickschiff an Auto, zudem der MB jetzt auch wieder mit vielen kleinen Mucken und Rost anfängt :watt:.
Auch von der Ausstattung her möchte ich nicht viel, Klima (evtl -Automatik), Spiegelblinker, Handschalter, Radio mit BT-FSE, evtl. Sitzheizung also z.B. das jetzige Sondermodell UEFA2012 inkl. PlusPaket.
Ich habe mir bei Mobile.de mal so einige Wochen die Preise angeschaut und würde einen Import ix35, Benziner so komplett für ca. 16.500-17.000€ bekommen. Hier in HH wirbt zur Zeit das Autohaus W. in Stellingen ganz massiv mit dem Sondermodell und tollen Fotos für einen Endpreis von 17.990€. Also dort mal angerufen, ein sehr nettes Gespräch mit dem Verkäufer B. gehabt und locker festgehalten, dass ich 2 Tage später mal rumkomme zur Probefahrt.
Gesagt, getan, ich fahre dorthin und sehe mich im Autohaus mal um... nach ca 25 Minuten bin ich denn mal auf einen der Verkäufer zugegangen und habe mich vorgestellt und mein Anliegen sowie mein Telefonat mit B. geschildert.
Der Verkäufer sah keinen Grund sich vorzustellen, er meinte bei Ihm sei ich richtig, da er den ix35 als Dienstwagen fährt, allerdings kostete der in der Werbung mit 17.990€ angebotene ix 35 auf einmal 19.990€, da der ja das Paket mit den Spiegelblinkern hat.. Dann habe ich meine Situation geschildert, mit der Versicherung im nächsten Jahr und erklärt, das ich bei einem vernünftigen Angebot zur Inzahlungnahme meines Gebrauchten auch jetzt schon kaufen würde. Der Verkäufer meinte alles kein Problem, ich schlug vor, dass er sich mein Auto während ich die Probefahrt mach dann ja anschauen könne. Er sagte aber nein, das mache er gleich, er ging 3 x um den Wagen, rief einen seiner Aufkäufer an und bot mir 1.500,-€ für mein Auto, welches mit dem Bj und ähnlichen Km bei Mobile.de zwwischen 3.500 und 4.000 (ganze 2 Stück von privat), dann so ab 6.000-9.000€ Angeboten wird. Mein Auto ist nicht perfekt, aber auch nicht in so einem schlechten Zustand.
Ich sagte ihm, das mir das Angebot sehr viel zu niedrig ist, er meinte nur, dann hat sich die Probefahrt ja erledigt und ließ mich stehen...
Meine Vorstellung war so bei 3.500-4.000 €, dann hätte ich sofort einen Kaufvertrag unterschrieben.
Also die Chemie zwischen mir und dem Verkäufer stimmte überhaupt nicht, es fing mit meinem herumirren im Autohaus und der Vorstellung, die nicht stattfand an...
Es mag ja sein, das meine Preisvorstellung zu hoch ist, aber ein guter Verkäufer weiss, wie er damit umzugehen hat, jedenfalls nicht so!
Sorry für den langen Text, ich musste mir mal meine Frust von der Seele schreiben..
VlG
Olaf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oma97« (15. April 2012, 23:22)



exnutzer190313

unregistriert

2

Sonntag, 15. April 2012, 23:39

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Hyundai stellingen da war ich einmal , das wars dann auch.

Fahre nach Hyundai Achtstätter in Henstedt Ulzburg.
Bin dort sehr zufrieden.
Empfangsdamen freundlich, Service unkompliziert, Beratung jederzeit, Die Mechaniker gut drauf...

Wäre mein Heimathändler nicht zuvor gekommen, hätte ich dort mein Auto gekauft.

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2012, 07:28

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Hi,

ich kann mich DanielM nur anschliessen. Nicht ohne Grund wird man Hyundai Service Champion. Das Ergebnis der Kundenzufriedenheit.

Klick - Ich habe meinen ix dort gekauft, meine Frau ihren i10.

Ich habe schon einige Autos gekauft, aber diesmal hatte ich nicht das Gefühl, "über den Tisch gezogen" zu werden. Der Chef hat es fertig gebracht, mir meinen Wunsch ix innerhalb von vier Wochen zu organisieren.

Das ganze Team ist super.

Qaschi

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2012, 09:27

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Hallo,
da gibt es echt riesige Unterschiede zwischen den Händler. Mein Highligt war ein lokaler Händler bei dem der Verkäufer sage und Schreibe 30min vor mir saß und kein Wort sagte :mauer:. Er war so sehr mit der Errechnung seines Angebotes beschäftigt, dass wohl keine Rechnerkapazität mehr für etwas anderes frei war.
Dann überreichte er mir ein wirklich lachhaftes Angebot für den IXI (-5%)und dann ein Ankaunfangebot für meinen wirklich top gepflegten Golf welches 2000,-€ unter dem normalen Händlereinkaufswert lag. Das Ganze mit den Worten einen Golf würde er so schwer los.
Da fällt einem echt nichts mehr ein.
Gruß
duddi

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. April 2012, 09:34

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Dieses Verhalten bin ich von diversen deutschen (Premium) Herstellern gewohnt, bei Hyundai ist es mir neu. Unser Hyundai Kauf war so was von entspannt, selten ein Auto so einfach gekauft, es paßte alles, Inzahlungnahme und Verkaufspreis (-16%). Schreibe Deine Erfahrungen mit diesem Händler mal als Mail an HMD mit Kopie an den Geschäftsführer des Autohauses, nur so kann man den Herren auf die Füße treten und sie dazu bewegen, ihr Verhalten zu ändern :D

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. April 2012, 09:56

RE: Erlebnis ix35 kauf...

@ Erkelenzer.
naja, aufgrund mehrerer Erfahrungsberichte im WWW (tlw. schon mehrere Jahre alt) mit diesem Autohaus, sowie diverser Beiträge hier und in anderen Foren in Bezug auf Beschwerden über Händler bei Hyundai, denke ich nicht, das Hyundai Deutschland da was machen wird (Zitat aus diversen Emails: "... nehmen keinen Einfluss auf unsere Handelspartner..." ). Zudem das Autohaus, bzw. deren Werkstatt ja wohl im Werkstatt-Test sehr gut abgeschnitten hat.

@ All,
ich würde ja auch gerne bei Vorbeck kaufen, leider haben die z.Zt. keine passenden ix35 da und auch nichts im Vorlauf, bzw. deren Zulieferer im Ausland.

Ich frage mich langsam, ob ich irgendwie falsch an die Sache rangehe, bzw. irgendwas falsch mache, nach meinen Erfahrungen, die ich mit Hyundai Händlern in der letzten Zeit machen muss (auch schlechte Erfahrungen mit dem Hyundai Händler um die Ecke beim bzw. nach dem Kauf des i20 meiner Frau im Februar 2012, ich war ehemaliger Stammkunde (bis 2004) und habe schon zig Tausend € dort gelassen).

VlG
Olaf

the Gamer

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Franken

Auto: IX35 Premium AT 165 PS

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. April 2012, 15:04

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Hi,
ich habe meinen von MBI Cars aus Hamburg und bin voll zufrieden!!!

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. April 2012, 13:18

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Ach übrigens habe ich mittlerweile schon 3 Anbietern von Mobile.de bzw. Autoscout24 eine Email geschrieben (über Mobile und Autohaus Mailserver) und mein interesse an deren jeweiligen Modell bekundet, bislang (ca./über 1 Woche) hat es keiner der 3 für nötig gefunden mal darauf zu antworten, weder durch Anruf noch per Email.
Olaf

Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. April 2012, 21:55

RE: Erlebnis ix35 kauf...

als ich letztes Jahr Ostern mein Schatz für 30 Scheine geholt hab, da wollte ich gerne für meine Bärensammlung ein Hyunda Bären, der lag in der Vitrine zum Verkauf :D nach dem dritten mal fragen holte der Verkäufer den Bären und sagte "den muss ich ihnen dann aber extra auf eine Rechnung schreiben, Spielzeug können sie doch nicht abrrechnen auf der Autorechnung" , war für meine Firma mein Dienstwagen, alter Schalter hat meine Frau gesagt :schläge: ich libe meine erste Hyundai Bude :nenee: :nenee: :nenee: :nenee: :nenee: :nenee:

Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. April 2012, 22:47

RE: Erlebnis ix35 kauf...

achso ich komme aus eine Hansestadt im Osten, und hier wird mein Haus vom Auto auch wohlwolend gesagt :schläge:
http://www.autoplenum.de/Auto/Testberich…dai-id1853.html

Tignanello

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: HB u. HRO

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. April 2012, 23:48

RE: Erlebnis ix35 kauf...

naja, mach halblang. ams ist von 2007, das ist schon ein paar tage her.... in HRO gibts doch mittlerweile sogar drei autohäuser, eins in bargeshagen,eins in der KTV und Brand-strupp am Petridamm. letzterer hat es nicht nötig, einem interessierten ein angebot für einen 35er zu unterbreiten. hatte einem verkäufer dazu sogar meine visitenkarte in die hand gedrückt, paar sachen raufgeschrieben - die haben nie geantwortet...

Oma97

Schüler

  • »Oma97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. April 2012, 12:34

RE: Erlebnis ix35 kauf...

So, jetzt mal ein Update.
Also, der Verkäufer ohne Namen war der Verkaufsleiter des Autohauses 8o, eine Beschwerde X( hätte also nix gebracht :auweia:
Aber....
ich habe mich dann doch nochmal mit "meinem" Verkäufer B. in Verbindung gesetzt, wegen der fehlenden Probefahrt und, weil die einen ix35 2.0 in Phantom Black als gebrauchten da stehen hatten. Lange Rede kurzer Sinn, gestern telefoniert, heute hingefahren und eine Probefahrt gemacht, nochmal mit dem Verkäufer geredet und Auto gekauft!
Es ist ein "deutscher" ix35 2.0 Comfort mit Trendpaket und NSW in Phantom Black geworden. Der Wagen hat 26.000 Km runter, Ez.08/2010, bei der Übergabe wird TÜV/AU neu gemacht, eine Inspektion durchgeführt und der Wagen aufbereitet. Es ist das Wertgutscheinheft für die kostenlosen Inspektionen dabei, 4 Stück sind noch frei. Bezahlt habe ich 15.7000€ und er hat bei der Inzahlungnahme des gebrauchten auch noch ein paar Hunderter draufgepackt :D
Ich habe mit mir gerungen, weil ich ja eigentlich den 1.6 GDI haben wollte. Im Internet wird der Neu als Import Fahrzeug ab 15.900 angeboten, wenn man denn aber mal genauer nachfragt, hat der für den Preis entweder keine Klimaanlage, kein Radio und/oder keine Aufbereitung (übergabeinspektion) dabei, so dass dann immer nochmal Summe X für solche Extras dazukommen und es sind natürlich bei keinem, egal ob Import oder nicht, die Inspektionen dabei!
Was ist jetzt besser, 5 Jahre Garantie, Neuwagen, dafür keine Inspektionen oder Gebrauchtwagen mit Inspektionen, 3 1/4 Jahren Garantie (davon ja 1 Jahr noch Händlergewährleistung) und einen direkten Ansprechpartner Vor Ort, ich bin immer noch nicht 100%ig sicher aber ich habe mich nun so entschieden.
VlG
Olaf

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Oma97« (21. April 2012, 12:41)


Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. April 2012, 13:59

RE: Erlebnis ix35 kauf...

;) na dann ist es ja gut ausgegangen, b´viel >FReude mit IXI

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. April 2012, 17:54

RE: Erlebnis ix35 kauf...

Richtig ist die Entscheidung, bei der Du Dich wohl fühlst, dass kann kein Anderer für Dich entscheiden. Ausserdem ist der Würfel ja schon gefallen, so what? Herzlichen Glückwunsch zum IXI :blume:.

Ähnliche Themen