Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 21. März 2012, 18:56

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Meiner ist auch 11/11 und ausser der Sache mit den Türen ist nichts, ist heute ohne Probleme bis 180 gewandert, alles gut. Felgen sind die MAM RS2, ich hab mich dafür entschieden, weil keine Umbauarbeiten erforderlich sind und der TÜVer nur einmal kurz drauf schaut und dann passt das. Bilder folgen dann im entsprechenden Thema.


Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 21. März 2012, 19:18

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Moin, moin,

wie bereits geschrieben, sind wir mit unserem ix sehr zufrieden.

Zu Kritikern des ix kann ich nur folgendes sagen: Mein Bauch sagte mir vor dem Kauf: Wähle zwischen einem BMW Q3, Q5 oder Q7, einem Porsche Cayenne oder VW Tuareg. Kaufpreise zwischen 40.000 und 140.000,- €. DB kaufe ich, nach schlechten Erfahrungen, grundsätzlich nicht mehr.

Mein Verstand sagte mir vor dem Kauf: Wähle zwischen einem VW Tiguan, einem Ford Kuga oder einem Nissan Xtrail.

Meine Frau sagte mir vor dem Kauf: Nimm einen ix35, der gefällt mir und den Rest des Geldes gibts Du mir. :teach: :teach: :teach:

So habe ich auf meine Frau gehört und bin richtig froh. :anbet: :anbet: :anbet:

Der ix ist ein zuverlässiger, gut aussehender Wagen mit einem sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, ein guter Gebrauchsgegenstand. Kaufpreis <25.000,- € :super: :super: :super:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 21. März 2012, 20:11

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Das einzige, was ich beim nächsten Mal vielleicht anders machen würde, ich würde den Diesel nehmen und zwar den großen. Aber auch der Benziner geht gut, muss mich nur dran gewöhnen, dass die Gänge mehr wie ein Gummiband kommen. Bin aber vorher auch V6 Coupe mit 6 Gang Schalter gefahren, das war natürlich sportlicher. Aber so alles top jetzt.

Ist mein persönlicher 3. Hyundai und in der Familie der 12. oder 13. Alle haben weit über 100.000 geschafft und nur einer war ein wirkliches Montagsauto. Haben auch nie Ppobleme gehabt. Naja, und wem das Plaste nicht gefällt, der kann ja vielleicht auch zum i40 greifen, da ist noch mal ein deutlicher Sprung nach vorn zu sehen.

Und zum Thema, dass andere am Markt soviel besser sind und den Bench setzen: Haben zur Zeit auch n Qashi von Nissan gehabt, sorry, aber das Auto finde ich total hässlich und das ist meiner Meinung nach von innen ein Plastebomber. Ich vergleiche auch keinen ix35 mit nem X3 oder Q5, denn neben technischen Daten spielen auch die Preise eine Rolle. Und wie hier schon mehrfach gesagt wurde. Nur wenige sind bereit 55.000 Euro für X3 und Q5 zu bezahlen (sorry, billiger habe ich die Teile nicht konfiguriert bekommen, wenn ich nur etwas Luxus wollte, Basis ist ja schon schnell 40.000). Wenn man dann aber für den halben Preis einen ix35 kauft, kann man auch nicht erwarten, dass man einen Edel SUV bekommt.

Damit möchte ich meinen ix nicht schlecht machen, ganz im Gegenteil, ich mag ihn und freue mich, dass ich von der Preisdifferenz mit meiner Frau das Schlafzimmer neu einrichte und wir nach ROM fliegen und ich mit dem ix ein Auto habe, dass in allen für mich relevanten Bereichen voll meinen Ansprüchen genügt. Ich finde, wer mehr will, muss mehr zahlen und dann eben die Marke wechseln. Hyundai, ich würde es wieder tun.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 21. März 2012, 21:05

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Sehr schön beschrieben Hoffi :super:

85

Donnerstag, 22. März 2012, 20:04

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Das sehe ich ja mittlerweile auch so, das man eben viel Auto für sein Geld bekommt bei Hyundai.
Nur funktionieren muss eben auch alles, und da bin ich eben etwas unsicher weil ich die Marke Hyundai nicht näher kenne. Aber eigentlich egal oder? bei 5 Jahren Garantie :freu:
Dann kommt der ixi eben immer wieder aufm Hoff falls was sein sollte. :mad:
Ich werde nächste Woche mal zum Hyundai Händler walken und mir Angebote geben lassen.
2 ltr Diesel 136 PS Schalter, Schwarz,Style Plus Paket, AHK, Alus 17 Zoll :bang:

Gruss Thommek

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 22. März 2012, 20:15

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Wie gesagt, die Hyundais, die ich in der Vergangenheit hatte, waren zwar aus Plaste und vielleicht hat auch hier und da mal was geklappert, aber eins waren sie immer: zuverlässig. Mein COupe zum Schluss 8 Jahre lang, ohne irgendwas zu haben. Der war nur zur regeläßigen Durchsicht in der Werkstatt, sonst nicht.

knoblauchfreund

unregistriert

87

Donnerstag, 22. März 2012, 20:22

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zitat

Original von Thommek
Ich werde nächste Woche mal zum Hyundai Händler walken und mir Angebote geben lassen.

Gute Entscheidung! :super:
Viel Erfolg!

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 22. März 2012, 21:07

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zitat

Original von krueg4x4
Und ich persönlich antworte dir nicht in so einem frechen Ton !
Hat was mit Anstand und auch Forenregeln zu tun!

Was hat der andere denn geschrieben? Ich finde da ehrlich gesagt rein gar nix freches oder unanständiges...?

Auf jeden Fall fehlen mir nach wie vor die Antworten genannter Flotten-Nutzer, ich kenne niemanden den ich fragen könnte. Du?

Jedenfalls, es wird sich hier ja auch moniert, dass man es wage, einen Q3 und ähnliches mit dem IX zu vergleichen. Und ja, natürlich kann man das nicht wirklich, denn ungeachtet der Kosten würde dann natürlich der Q3 gewinnen. Aber der Punkt ist der: selbst in den gängigen Automagazinen werden mittlerweile die Hyundais immer wieder mit den deutschen Pendants verglichen und gegengetestet. Das war früher undenkbar. Alleine dieser Umstand zeigt doch, dass Hyundai sich da wohl ziemlich positiv gewandelt haben muss?
Und ich erinnere mich an ein Handy-Video, auf dem man den VW-Chef auf einer Automobil-Messe sieht, und sich einen Hyundai ganz genau anschaut (ich glaube i30 oder i40). Dann sitzt er auf dem Fahrersitz, und man hört ihn sagen: "Da scheppert nix. Wieso scheppert da nix? BMW kriegt's nicht hin..., wir kriegens nicht hin.... Warum scheppert hier nix?" Das sagt einiges aus, finde ich...

Ich hatte mir vor dem Kauf übrigens einige Statistiken angeschaut. Wenigstens um ein kleines Gefühl zu bekommen. Vor 2010 findet sich Hyundai irgendwo um den Platz 7 herum oder so, nix besonderes. Im Jahr 2010 springen sie plötzlich auf Platz 1. Dass es sich nicht um einen Ausrutscher handeln kann, zeigt sich im Folgejahr 2011: schon wieder Platz 1. Dass Hyundai also eine Qualitäts-Offensive gestartet hat, die auch noch Früchte trägt, liegt auf der Hand.

Dann kommt noch hinzu: könnte es sich Hyundai erlauben, 5 Jahre Garantie zu gewähren, wenn sie kein bestimmtes Vertrauen in ihr Produkt hätten? Wieviel gibt VW nochmal auf ihre Autos? Nur 2 Jahre nach den gesetzlichen 2 Jahren. Die ersten 2 Jahre sind ja sowieso gesetzlich vorgeschrieben (6 Jahre grundsätzlich, danach Sachmangelhaftung mit Beweislastumkehr). Hier in der Schweiz giibt es nur eine 6-monatige gesetzliche Gewährleistungspflicht, trotzdem gewährt auch hier Hyundai 5 volle Jahre (ohne Kilometerbegrenzung!!!). Da frage ich mich: wer hat in seine eigenen Produkte das grössere Vertrauen? VW gibt gegen Druchrostung auch nicht mehr als 12 Jahre, genau wie Hyundai. Auf den Lack gibt VW wenn ich mich nicht täusche 2-3 Jahre, Hyundai wieder 5 Jahre. Und vergessen wir nicht die 5 Jahre kostenlosen Service, die es hier in der SChweiz weiterhin gibt.

Man muss das ganze immer in Relation zu den Kosten sehen, danach lässt sich eruieren, ob ein Produkt nur billig, oder günstig ist (der Unterschied zwischen "billig" und "günstig" sollte hoffentlich allen klar sein). Der IX ist ganz klar alles andere als billig, er ist günstig. Der Dacia Duster würde eher zu "billig" gehören, da bin ich mal als Beifahrer drin gesessen. Wahnsinnig laut, rumpelig, unbequem...., einfach nur schlimm. Da hilft auch der tiefe Preis nicht weiter....

Vielleicht noch eine kleine Anmerkung, um mein Geschreibsel da oben besser einordnen zu können. Ich weiss, wie hochwertige Autos qualitativ verarbeitet sind, und was sie leisten. Vom kleinen Golf I über Opel und BMW (535i) bis zu Mercedes (300SE, 420 SE) habe ich bis jetzt ausschliesslich deutsche Autos gehabt (mit Ausnahme von Porsche und Audi). Ich denke, ich weiss also wovon ich spreche, wenn ich über Qualität spreche. Der IX35 ist mein allererstes nicht-deutsches Fabrikat. Unnötig zu erwähnen, dass mein Favorit der Tiguan war, eben quasi gemäss meiner Auto-Historie. Nach der Probefahrt mit dem IX, war für mich die Sache klar: im direkten Vergleich gewinnt der Tiguan hier und da ein paar Detailpunkte, verliert aber kräfitgst beim Kosten- und Ausstattungsvergleich (eben typische deutsche Aufpreispolitik, die ich zur Genüge kenne). Nach meiner Recherche bezüglich zu erwartenden Problemen, habe ich mich voller Überzeugung für den IX entschieden, da ich genügend Gründe habe, dem Wagen zu vertrauen.

Grüssle
Tali

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »talidour« (22. März 2012, 21:14)


89

Donnerstag, 22. März 2012, 21:13

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Garantie ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und es gibt auch keine Beweislastumkehr, da verwechselst du was .

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 22. März 2012, 21:15

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Haarspalter! ;) Ja, Garantie ist freiwillig. Die Sachmängelhaftung ist gesetzlich. Freiwillige Garantie gewährt VW 2 Jahre lang. Hyundai 3 Jahre, in der Schweiz 4.5 Jahre.

Edit: In den ersten 6 Monaten geht man bei einem Mangel davon aus, dass er schon bei Übergabe bestanden hat. Also ist der Hersteller in der Pflicht. Nach den 6 Monaten muss man beweisen, dass der Mangel bereits bei Übergabe vorhanden war. Das meinte ich salopp mit "Beweislastumkehr"...

Grüssle
Tali

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »talidour« (22. März 2012, 21:17)


krueg4x4

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: D

Auto: IX 35 crdi,automatik

Vorname: Günter

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 22. März 2012, 21:28

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Hallo talidour ,

erstmal Daumen hoch für deinen ausführlichen Bericht !

Du fragst was ich als " im Ton vergriffen " empfunden habe : es war der Nachsatz : Zitat : Wer keine Ahnung hat, sollte die F... halten.
Aus meinem Empfinden und meiner Erziehung heraus ist es kein fairer Ton - auch wenn IX Eigner unterschiedlicher Meinung sind,und verschiedene Erfahrungen mit dem Auto gemacht haben, muß kein persönlicher "Angriff" daraus resultieren.
Liebe Grüße an Alle

krueg4x4

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 22. März 2012, 21:32

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zitat

Original von krueg4x4
Du fragst was ich als " im Ton vergriffen " empfunden habe : es war der Nachsatz : Zitat : Wer keine Ahnung hat, sollte die F... halten.

Ach so, das? Das ist doch in seiner Signatur? Somit unter jedem seiner Postings zu sehen. Ist ausserdem ein Zitat des Comedians Dieter Nuhr, und wird genauso oft und viel zitiert. Ich glaube, das hattest du also in den falschen Hals bekommen.... :]

Grüssle
Tali

knoblauchfreund

unregistriert

93

Donnerstag, 22. März 2012, 22:13

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Richtig, ist meine Signatur und damit unabhängig von Forenbeiträgen.

Einfach mal genau lesen...

So, genug zum Thema...

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

94

Freitag, 23. März 2012, 12:47

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Moin, moin,

Qualität und Preis überzeugen.
Sonst wäre das nicht möglich!

Zitat dpa vom 23.12.2012
"Experten läuten Alarmglocke
Laut einer Studie des Zentrums für Automotive Research (CAR) könnte dem europäischen Automarkt die größte Krise seit Mitte der 1990er Jahre bevorstehen. Viele Autobauer lebten bei ihren Aufträgen derzeit "von der Hand in den Mund", sagt CAR-Direktor Dudenhöffer.

Der europaweit schwächelnde Automarkt erleichtert Neuwagenkäufern weiterhin die Schnäppchenjagd - überraschenderweise bleiben die Wartezeiten für bestellte Fahrzeuge aber sehr hoch. Trotz der schleppenden Verkäufe scheinen die Autobauer Probleme zu haben, mit ihren Produktionssystemen flexibel genug auf den Marktbedarf zu reagieren. Das ist das Ergebnis einer Studie des Zentrums für Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen.

Demnach steuert der europäische Automarkt in die größte Krise seit Mitte der 1990er Jahre. In den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres seien 164.000 Fahrzeuge weniger verkauft worden als im Vorjahr. Das Minus habe im Februar bei neun Prozent gelegen. "In den nächsten Monaten muss mit weiter sinkenden Verkäufen in Europa gerechnet werden. 2012 wird das schlechteste Jahr in Europa seit 18 Jahren", schreibt CAR-Direktor Ferdinand Dudenhöffer. Viele Autobauer lebten bei ihren Aufträgen derzeit "von der Hand in den Mund".
Mit Ausnahme von Hyundai, Mercedes, Mini, Jaguar-Landrover und Skoda seien alle Hersteller vom Marktrückgang in Europa betroffen.

Die deswegen anhaltende Rabattschlacht zeige sich in Deutschland etwa an den vielen taktischen Tages- oder Kurzzulassungen der Autobauer. Mit diesen Fast-Neuwagen seien locker Nachlässe von 20 Prozent drin."


Der Frühling ist da!! Freut Euch. :blume: :blume: :blume:

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

95

Samstag, 24. März 2012, 17:57

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Ich kann den ix uneingeschränkt empfehlen, ich habe auch außer einem defekten Heckklappenlichtschalter bisher absolut keine der hier in den verschiedenen Treads beschriebenen Mängel oder Fehler gehabt.

Ich habe mir das Auto gekauft, weil es Liebe auf den ersten Blick war :cheesy: :cheesy: :cheesy:, außerdem überzeugte mich das Preis-Leistungsverhältnis sowie die Fahreigenschaften des Diesels, einfach genial das Autochen.

Es ist bereits mein 5. Hyundai, bisher hat mich keines dieser Fahrzeuge im Stich gelassen. Ich denke und hoffe mal ich werde noch viel Spaß mit dem Wagen haben :freu: :freu: :freu:

96

Sonntag, 25. März 2012, 10:08

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

So Leute,
heute ist bei uns ein Frühlingsfest.Unser Hyundai Händler ist auch dort vertreten. Ich fahre gleich mal hin.Mal sehen was geht.Ist nämlich auch Verkaufsoffener Sonntag :freu:

McMarty

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Volkmarsen

Auto: IX35 Premium

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 25. März 2012, 12:58

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

vielleicht hast du ja Glück und findest einen schönen.

98

Sonntag, 25. März 2012, 14:15

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Wünsche ich dir auch,
das Frühlingsdingens war bei uns schon am letzten Wochenende.
Da war ich zum erstenmal in nem ixi gesessen.
Hab DEN ja vor nem halben Jahr bestellt ohne Probezufahren oder -hocken gg*.
i-catcher allrad automatik 2 liter benziner.
Grüsse und etc an Alle! :winke:

99

Montag, 26. März 2012, 00:23

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Hallo zusammen,
ich bin auch gerade am grübeln, ob ich mir so einen Reiskocher aus Korea zulegen soll bzw für meine Frau... :schläge:.. haaalt nicht schlagen. War ein Witz, mein erster Hyundai war ein S-Coupe aus dem Jahr 1994. Also ich war einer von denen die sehr belächelt worden sind, sich so ein Auto zu kaufen. Hatte ihn 10 Jahre und 100.000 km.

Jetzt möchte meine Frau langsam ein neues Auto. Klar ne deutsche Kiste kommt nur als Jahreswagenwagen in Frage, oder eben ein Hyundai. Entweder ix35 oder der i40cw. Jetzt erstmal zwei Fragen.. Was heißt Hyundai hat den Service gekürzt? Und welchen Rabatt habt ihr denn so bekommen beim Händler?

100

Montag, 26. März 2012, 08:37

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Es gibt keine 5 Jahresinspektionen mehr.

Ähnliche Themen