Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cyberwulf

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Baden-Würrtemberg

Beruf: Selbstständig

Auto: IX35

  • Nachricht senden

341

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:28

Das mit den Querlenkern ist schon heftig, wie ist das denn passiert ?
Dann auch noch beide.

Na billigste Qualität. Der IX wird ordentlich bewegt, d.h. keine hohen Randsteine geschweige denn Gelände. Nachdem heute die Freisprecheinrichtung den Geist aufgegeben hat, war ich kurz davor diesen Dreckshaufen im Bodensee zu versenken.

Es zeigt sich immer wieder, wer billig kauft, wird keine Freude haben.

Aber das hat bald ein Ende, soll sich meine Freundin mit dem IX rumschlagen. Hab mir vorletzte Woche nen Q5 3.0 TDI bestellt, hoffe nur wenn ich das doppelte bezahle bekomme ich auch ein ordentliches Auto :schläge:


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

342

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:40

Es zeigt sich immer wieder, wer billig kauft, wird keine Freude haben.
Ja, das denke ich mir auch immer, wenn ich auf der Autobahn einen Mercedes mit laufender Warnblinkanlage auf dem Pannenstreifen sehe!

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

343

Mittwoch, 2. Juli 2014, 02:38

...Aber das hat bald ein Ende, soll sich meine Freundin mit dem IX rumschlagen.


Na das ist aber Nett. Du bist nicht zufällig Roberto auf der Flucht???

344

Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:44

Es zeigt sich immer wieder, wer billig kauft, wird keine Freude haben.

Aber das hat bald ein Ende, soll sich meine Freundin mit dem IX rumschlagen. Hab mir vorletzte Woche nen Q5 3.0 TDI bestellt, hoffe nur wenn ich das doppelte bezahle bekomme ich auch ein ordentliches Auto :schläge:

Was heißt hier billig ? OK, Audi ist teurer, aber wirklich besser ?
Ich bin definitiv ein sehr großer Fan von Audi, hatte auch schon zwei Mal einen, bin aber auch zwei Mal sehr enttäuscht gewesen.
Jeder Hersteller(Fahrzeug) hat so seine Vor- und Nachteile.
Andererseits kann sich nicht jeder ein solches Fahrzeug leisten. aber Du bist ja Selbstständig und da muß man schon mit einem Auto vorzeigen, was man Darstellt. Wahrscheinlich noch nicht mal bezahlt, aber AUDI !
Sorry das mußte raus !

345

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:13

Also Audi mit Hyundai zu vergleichen ist doch Käse. :schläge: Mein Wagen kostet in der gleichen Ausstattung bei Audi mehr aus das doppelte.

Mit der Marke Audi verdient auch die Werbung und Bayern München schön mit.

Ich bin zuvor Kia gefahren und wurde erst auch belächelt, nach 8 Jahren und 80000 km = NIX ! =)

Ein Freund fährt sein einem halben Jahr den A6. ( Spang einmal nicht an, Klimaanlage defekt, Kontrolllampe geht nicht aus )

Garantie, aber immer Ärger und wieder ab in die Werkstatt :cursing:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

346

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:59

Viele Menschen glauben immer, wer mehr bezahlt bekommt auch besseres. Ist aber nicht so: Gammelfleisch gibt es auch beim Rinderfilet :thumbdown:

Cyberwulf

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Baden-Würrtemberg

Beruf: Selbstständig

Auto: IX35

  • Nachricht senden

347

Donnerstag, 3. Juli 2014, 19:28

@cubase
Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen.... Weil ich mich mit meinem Auto profilieren will habe ich mir zuerst einen IX35 gekauft, der wie sich rausstellte einfach Müll ist und ich gehe mal davon aus das es bei Audi besser ist ,allein die Haptik ist bedeutend besser, klar es kann immer mal was sein aber in der Fülle darf das einfach nicht passieren, keinem Autohersteller!

Nein er ist geleast aber das hat mehr steuerliche Gründe als Finanzielle. Ich habe keine Lust ein Fahrzeug nach AFA Tabelle abzusetzen....

Das Auto bekommt meine Freundin weil ich Ihn dann doch zu schade finde um in der Garage stehen zu lassen und da Sie eh nicht soo viel fährt und sie Ihn will bekommt Sie Ihn, verstehe nicht was daran verwerflich sein sollte...

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

348

Donnerstag, 3. Juli 2014, 20:05

Wieviel jahre Garantie gibts denn bei Audi ?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

349

Donnerstag, 3. Juli 2014, 20:08

2 Jahre Garantie auf das Fahrzeug,
3 Jahre auf den Lack,
12 Jahre gegen Durchrostung

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

350

Donnerstag, 3. Juli 2014, 20:59

Ich denke, man wird aber die 2 Jahre Garantie, natürlich gegen eine entsprechende Geldsumme, verlängern können.

Zumindest ist es bei unserem MB so. Verlängerung der Garantie bis zu 10 Jahre nach EZ, max. 200.000km Laufleistung. Das ist auch nicht überall möglich...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

351

Donnerstag, 3. Juli 2014, 22:42

Garantieverlängerungen werden - im Zuge der Kundenbindung - bei fast allen Marken angeboten.

Toni_ndh

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Nordhausen

Auto: Hyundai i40 CW/5 Star, Silver Edition / Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CDRI Premium,Technik,Standheizung, abnehmbare AHK

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

352

Freitag, 4. Juli 2014, 08:22

10 Jahre Garantie mit 200000 km. Das wären bei mir 500000 zu wenig.

Lg Toni

Beiträge: 57

Wohnort: L.E.

Auto: 1.6blue Style Plus (DK)

  • Nachricht senden

353

Freitag, 4. Juli 2014, 08:46

Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen.... Weil ich mich mit meinem Auto profilieren will habe ich mir zuerst einen IX35 gekauft...
Sorry, ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen. Aber Du hast recht, Leute, bei denen "etwas" zu kurz geraten ist, brauchen ein Auto (z.B. einen Q5, oder lieber gleich einen Q7) um DAS zu kompensieren. Das ist ein Hyundai echt die falsche Wahl, Du machst also gerade alles richtig...
Und viel Spaß im Q5-Forum, die haben ja keine Probleme dort :D

Zohan

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Graz

Auto: iX35 1.7 CRDI Premium

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

354

Freitag, 4. Juli 2014, 08:52

Hallo Zusammen,

da ich meinen IX35 1.7CRDI jetzt nach 3 Jahren und ca. 87TKM verkauft habe meine ehrliche Meinung zu dem Auto:

Wer einen IX35 kauft und sich Premium erwartet wird enttäuscht sein. Einen Vergleich zwischen Hyundai und einer Premiummarke verliert der Hyundai sicher - Nicht unbedingt im Neuzustand aber nach einige Jahren.

Das Auto ist optisch sehr schön (finde ihn immer noch gut!) und fährt sich im Neuzustand fantastisch. Leider hat sich bei meinem Auto aber schnell deutlicher Verschleis gezeigt als er in die Jahre kam. Das Auto ist ein günstig produzierter SUV der mit viel Ausstattung aufgehübscht werden kann. Nicht mehr und nicht weniger!! Das muss einem beim Kauf bewusst sein.

Der Verschleis beginnt bei einem lauter werdenden Motor und endet bei einem schwammigen Fahrverhalten und einer klappernden Karosserie (nicht schlimm aber deutlich spürbar!). Da in meiner Familie parallel ein Skoda Yeti mit ähnlicher Leistung, ähnlichem Fahrprofil und beinahe gleicher Laufleistung benutzt wurde konnte ich den Unterschied immer deutlich bemerken. NEU waren beide Autos gleich zu Fahren - Mit 85TKM der Hyundai deutlich schlechter. Der Unterschied wurde von Kilometer zu Kilometer deutlicher. Auch der Vergleich mit einem X3 mit 123TKM ging eindeutig an den X3.

Dazu kommen kratzempfindliche Oberflächen im Fahrgastraum und meiner Meinung nach extrem dünnes blech. Ich hatte noch nie ein Auto, dass so schnell Dellen bekam.

Der IX35 hat mich allerdings nie im Stich gelassen und alle Defekte die er hatte wurden sofort auf Garantie repariert (Radioantenne, Lenkradstellungssensor, Wassereintritt im Fußraum durch einen Fehler in der Karosserieabdichtung, Spurtstange ausgeschlagen). Zusätzlich habe ich noch bei 85TKM neue Bremsen benötigt (bei dem schweren Auto aber OK!). Das Auto war mit 117PS ausreichend motorisiert und bot auch bei Vollbesetzung genug Platz. Der Kofferraum ist aufgrund der schrägen Heckklappe nur schlecht nutzbar (reicht aber im Alltag sicher aus!). Das verbaute Allradsystem (hatte ich nicht! ) ist allerdings sehr gut für einen SUV in der Preisklasse.

Ich würde mir das Auto zwar nicht noch einmal NEU kaufen aber ein Jahreswagen zum guten Kurs ist sicher in Ordnung wenn man keine Premiumansprüche hat. Oder man kauft das Basismodell und spart so. Der Wertverlust bei meinem Neuwagen mit Vollausstattung war extrem! Man muss sich einfach bewusst sein, dass der Preisunterschied zu einer Premiummarke irgendwo herkommen muss!! Audi, BMW, Mercedes etc.... lassen sich natürlich Image und Namen bezahlen aber die Fahrzeuge sind auch deutlich langlebiger konstruiert (das erlebe ich quer durch alle Fahrzeugklassen!). Klar gibt es bei jeder Marke Probleme mit einzelnen Systemen aber rein das Basisfahrzeug hält sicher länger.

Mein Fehler war, das Auto mit zu hohen Ansprüchen gekauft zu haben. Ich wollte Premium zum Schnäppchenpreis. Das hat leider nicht funktioniert!

Gruss an Alle und Danke für die vielen Infos hier im Forum!

Zohan

Tom1873

Anfänger

Beiträge: 50

Beruf: Betriebswirt

Auto: ix 35 , 135 PS Benziner, Fifa Silver Edition, Cool Brown

  • Nachricht senden

355

Freitag, 4. Juli 2014, 10:16

Letztenendes muss das jeder für sich entscheiden und vieles hängt auch mit den eigenen Erfahrungen zusammen. Vielleicht sage ich auch in 4 Jahren "nie wieder Hyundai". Die Erfahrung die ich gemacht habe ist, das "teuer" nicht unbedingt weniger Ärger heisst.

Ich bin schon VW, Audi, Opel und Tyota gefahren, meistens gebrauchte und führe akribisch Buch über Werkstatt aufenthalte und Rep. Kosten. Mein letzter Caddy war ein Neuwagen und auch da war ich oft zu Garantiearbeiten in der Werkstatt, glücklicherweise hatte ich mir die Garantieverlängerung auf 4 Jahre "gegönnt".......

Mein Bruder fährt seit Jahren Audi A6 also Firmenwagen (selbst. Anwalt) ist natürlich muss ich zugeben Qualitativ ne andere Hausnummer als mein ix35, aber die kann man auch preislich halt nicht vergleichen. Trotz allem hat er aber auch dieselben Probleme wie "günstigere" mit Garantiearbeiten und Werkstatt Aufenthalten........

Ich hab mich für den ix35 entschieden weil ich die SUV einfach klasse finde, und mir ein neuer hyundai lieber ist wie ein gebrauchter Audi, VW (die dann keine Garantie mehr hätten).

Wir haben hier vor ort einen guten Hyundai Händler und hier bei uns fahren unheimlich viel Hyundai. Von daher kenn ich auch viele Hyundai Fahrer, und die meisten sind auch nach Jahren immer noch zufrieden. Ich denke Probleme gibt es überall Markenunabhängig.

Ich bin zumindest bis jetzt von allem begeistert und werde sehen wie sich das über die Jahre entwickelt :)

MediWest

Schüler

Beiträge: 81

Auto: Ix 35 2L136 Ps 4WD CDRI Navi,teil Leder, Sitzh.,ankl. Spiegel el., Klima 2 Teil. AhK, Tempomat,

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

356

Sonntag, 6. Juli 2014, 15:49

Probleme? warum

ich fahre seit 4.2014 auch IX35 -2l Diesel 136 Ps Allrad
davor 6 Jahre den Vorgänger Tucson 2 L Diesel 140 Ps Allrad
hatte damit 1 einziges Problem im 1. Viertel Jahr ,also Garantie ,
Heckklappe kam nach unten da beide Stossdämper defekt.-
Das war s, wenig Reifenverschleiss, wenig Bremsenverschleiss,
vorher Santa Fee gefahren nix 2 Jahre und angefangen mit Atos .
Der ist mitlerweilen schon 15 Jahre alt und der fährt immer noch
in meiener Stadt rum. Was will man mehr für das Geld.

Beiträge: 100

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 8. Juli 2014, 16:49

Hallo,
Zohan schreibt: "...Der Verschleis beginnt bei einem lauter werdenden Motor und endet bei
einem schwammigen Fahrverhalten und einer klappernden Karosserie...".
Das kann ich so nicht im Geringsten bstätigen. Ich fahre den IX35 jetz auch 3 Jahre, allerdings bisher ca. 40.000 km. Weder die Motorgeräusche noch Geräusche der Karosserie haben sich verändert oder sind hinzugekommen :dudu: . Das einzige was bei mir klappert, sind meine vielen Utesilien in den diversen Ablagen :rolleyes: .
Noch eine Erfahrung mit Hyundai. Mein Vorgänger war ein Sonata 2.2, den ich fünf und meine Schwiegertochter jetzt weitere sechs Jahre gefahren hat. Einzige Reparaturen waren bisher Bremsen und Reifen! Wenn ich jetzt mal mitfahre merkt man sicher auch das Alter und die weit über 100T km. Sicher hört man auf Kopfsteinpflaster jetzt mal die Stoßdämpfer aber die Strassenlage und der Gesamtzustand sind immer noch topp und noch KEIN ROST zu sehen!
Also ich hoffe es bleibt auch beim IXI so, aber wie gesagt bisher sehr zufrieden! :winke: Bernd.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

358

Dienstag, 8. Juli 2014, 18:26

Mein Vorgänger war ein Sonata 2.2......

Es gibt und gab keinen 2,2ltr Motor im Sonata. Nur den 2.0, den 2.4, den 2.5, und den 2.7ltr Motor. Welchen davon hast du gemeint? :denk: :D

Gruß Jacky

Beiträge: 100

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:46

Entschuldigung :anbet: , hier habe ich mich vertan! Mein erster Sonata war ein 2.0 Benziner und der "neue" Sonata war ein 2.4 Benziner, übrigens für mich der bis dahin und auch bis heute beste und leistungsstärkste Benziner, den ich gefahren bin!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

360

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:04

Der 2,4ltr 4 Zylinder war eine Gemeinschaftsentwicklung von Daimler-Chrysler, Mitsubishi und Hyundai - der sogenannte "Weltmotor".

Diesem Antrieb trauern heute noch viele nach...... ;( ....ich fand/finde den 2,4er auch Top!

Ähnliche Themen