Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

181

Samstag, 5. Januar 2013, 15:37

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Also ich fahre mit dem ix35 grundsätzlich nicht schneller als 130 auf der Autobahn. Schneller macht keinen Sinn, wegen dem Spritverbrauch. Und man kommt nicht wirklich schneller ans Ziel. Wann immer es geht, wird der Tempomat zugeschaltet. Leider fahre ich die meisten Strecken aber in der Stadt. Und da bin ich persönlich glücklich, wenn ich eine 9 vor dem Komma habe. Das muss aber auch machbar sein, denke ich.

Auch wenn ich mich wiederhole: Mein 2008er Fiasko mit 1,25 Liter Maschine und 82PS nahm in der Stadt auch reichlich 9 Liter.


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

182

Samstag, 5. Januar 2013, 21:02

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Nun muss man ja ehrlich sagen, dass sie in der Stadt alle mehr brauchen, aber der V6 konnte bei 1200 Umdrehungen gemütlich im 6. Gang suppeln und hatte genug Kraft um zu beschleunigen und war sparsam genug. Da merkt man halt dass 163 PS auf vier Zylindern nicht mit 167 PS aus 6 Zylindern und 0,7 Liter mehr Hubraum zu vergleichen sind. Insgesamt bin ich dennoch enttäuscht, weil ich keinen DIesel wollte, aber doch etwas sparsamer fahren wollte, gewünscht hätte ich mir was im Gesamtdurchschnitt von 8 - 8,5 Liter, nun sind es 9 - 9,5 im Vergleich zu früher 9,5 - 10,5 Liter. Kein Grund das Auto zu verfluchen oder wieder zu verkaufen, aber ich hatte mir noch etwas weniger gewünscht.
Ich fahr sogar mit Tempomat in der Stadt, weil ich weiß, wie die Ampeln für grüne WElle geschaltet sind. ICh möchte Tempomat auch nicht mehr missen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (5. Januar 2013, 21:03)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 6. Januar 2013, 03:46

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zitat

Original von Mostfass
Also ich fahre mit dem ix35 grundsätzlich nicht schneller als 130 auf der Autobahn. Schneller macht keinen Sinn, wegen dem Spritverbrauch.

Da hast du vollkommen recht, und ich verstehe auch jeden der das auf der Autobahn so hält - solange er nicht dabei die linke Spur benutzt.
Es gibt nämlich auch Autofahrer, die weder sparsam fahren wollen oder müssen.

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 6. Januar 2013, 10:27

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Ich persönlich bin ein notorischer Rechtsfahrer geworden. Wann immer es geht, ziehe ich rechts rüber. An den alltäglichen Wildwest-Shows auf Deutschlands Straßen beteilige ich mich schon lange nicht mehr. Das war nicht immer so. Mit meinem 2 Liter SKODA-Kombi bin ich auch immer gerne mit 210 Sachen über die Autobahn gedüst und habe alle überholt. Mit 80 durch die Stadt war keine Seltenheit. Aber was bringt das? Wenn ich auf der Autobahn alle überhole, schert irgendwann ein LKW vor mir aus und ich muss bremsen. Dann haben alle die, die ich vorher überholt habe wieder aufgeschlossen und lachen sich einen ab. Heute lache ich.

Wer sich also seinen ix35 als Rennwagen für die Piste angeschafft hat, wurde nicht gut beraten. 2 Tonnen zulässiges Lebendgewicht müssen bewegt werden. Und ich finde, dass unter diesen Umständen ein Spritverbrauch von unter 10 Litern in der Stadt durchaus vertretbar und auch machbar sind. Der SKODA nahm bei 210 km/h 14 Liter. In der Stadt waren es 9 Liter. Bei einem Gesamtgewicht von 1500 Kilo.

Ich habe meinen ix35 zum Cruisen angeschafft. Daher auch mit Automatik, die im Übrigen hervorragend funktioniert.

Robbynho

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2,0 D 4WD Automatik

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 6. Januar 2013, 14:20

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Hier geht es doch nicht darum, eine meinungsbildung über verschiedene mögliche Fahrstyle und Verkehrsverhalten auszulösen, sondern um einen Vergleich von KFZ.

Der IX braucht bei mir, bei gleichem Fahrstyl, oder sogar noch "braver" und langsamer bewegt 8,5 - 8,6 Liter auf der Autobahn.

Mein alter Volvo D5 mit ca. gleichem Leergewicht + gleicher Motorleistung bei deutlich forscherer Fahrweise gut 2 Liter auf 100 km weniger. Nicht laut BC sondern errechnet.

In der Stadt ist es sogar noch etwas mehr.

Was natürlich etwas ausmacht und mir auch klar war ist der erhöhte Luftwiderstand des IX.
Der IX liegt vom Verbrauch sogar auf Niveau des Audi A6 Allroad 3,0 Digitec getunt eines Freundes mit mehr als 100 PS Mehrleistung.

Was mir gestern noch aufgefallen ist, die Tankanzeige schlägt Großalarm und ich kann gerade mal 49 Liter tanken?

Robbynho

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2,0 D 4WD Automatik

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 6. Januar 2013, 14:23

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zum Rest,

es ist nicht so dass ich das Auto nicht mag, ganz im Gegenteil. Sondern ich teile meine Empfindungen mit. Bis jetzt würde ich ihn auch so wiederkaufen, denn ich bin zufrieden. Insbesondere bei dem Preis/ Leistungsverhältnis. DAS schmälert sich jedoch durch den meiner ANsicht nach hohen Verbrauch ein wenig. Eine wertigere Ausstattung würde zudem einen kleinen Mehrpreis meiner Ansicht nach durchaus rechtfertigen und dem Fahrzeug gut tuen.

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 6. Januar 2013, 15:11

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Hi,

da sich mein IXI nur 7,3 Liter Diesel /100 km gönnt, bin ich eigentlich ganz zufrieden.

Woher die doch gravierenden Unterschiede bei gleichen Modellen kommt liegt vielleicht wirklich nur am Gasfuß.
Vielleicht liegt es daran, dass ich viel Autobahn, bei konstanter Geschwindigkeit fahre und den Tempomat oft nutze.
Ich scheue mich auch nicht, das maximale Drehmoment mal rauszulassen.

Für ein 184 PS Fahrzeug, mit Automatik und knapp 2 Tonnen, ist es gar nicht mal sooo schlecht.

Ich hoffe, dass euer Verbrauch sich irgendwann mal verringert. Soll beim Diesel vorkommen...

Qaschi

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:17

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Liebe Leute, wir sprechen von einem evtl. Mehrverbrauch von 2 Litern, also 3 Euro mehr pro 100 km. Und das liegt, ich bleibe dabei, an der persönlichen Fahrweise eines Jeden.

Viel Gas geben = Viel Sprit
Wenig Gas geben = Wenig Sprit

Robbynho

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2,0 D 4WD Automatik

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:20

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Du musst auch verstehen wollen. Wenn ich mit verschiedenen Fahrzeugen gleicher Leistungsklasse und Gewicht fahre ändere ich doch nicht meinen Fahrstil... :cheesy:

PS: Wenn ich nur Sprit sparen will und das durch "wenig Gas" mache hole ich mir einfach gleiches Fahrzeug mit deutlich weniger Leistung oder schalte dann diesen "Kastrationsmodus" Eco an? Wenn dann objektiv vergleichen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robbynho« (6. Januar 2013, 17:21)


Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

190

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:48

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Sorry, aber DU verstehst nicht. :prost: Das hat doch nicht nur etwas mit Leistungsklasse und Gewicht zu tun. Da spielt z.B. auch das Fahrwerk, Reifen und sogar der Reifendruck eine Rolle. Der ix35 und Dein Volvo sind grundverschiedene Fahrzeuge.

Zudem bringt ein gleiches Fahrzeug mit weniger Leistung überhaupt keine Spritersparnis. Zumindest nicht in der Stadt. Da solch ein Motor weniger PS hat, muss man mehr Gas geben um an der Ampel weg zu kommen. Ich sage nur Fiesta 82 PS.

Robbynho

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2,0 D 4WD Automatik

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:00

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Das nennt sich schlicht und ergreifend Physik und dazu gehört auch die Effizienz der Ausnutzung der Stoffe die für die Leistungsentwicklung verbraucht werden. Das was du meinst ist Leistungsgewicht. Du musst dies mal bei einem Fiesta und einem anderen Fahrzeug gegenüberstellen...

Deiner Argumentation nach müsste ein 1500 PS Diesel im Stadtverkehr wegen Tanküberfüllung ab und an abgepumpt werden?

Physik bedeutet: Energieeinsatz notwendig für Krafteinsatz der zu einem gleichen Ergebnis = X führt...

Sicher sind dies 2 verschiedene Fahrzeuge, aber bei 2 Schweden die gleich motorisiert waren und bei ca. 300 tsdkm sicher auch mal zu wenig Luft in den Reifen hatten, ca. gleiches Gewicht haben und vom gleichen Fahrer bewegt wurden? Bereifung ist momentan sogar auch nahezu gleich und erklären nicht den Mehrverbrauch. Lediglich der höhere Luftwiderstand erklärt einen Teil, aber nicht alles.

Der Einzige Aspekt der noch kommen kann, wäre die bereits mehrfach beschriebene Verringerung nach einer gewissen Nutzungsdauer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robbynho« (6. Januar 2013, 18:02)


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

192

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:21

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Naja, andere aspekte spielen da natürlich auch noch eine Rolle, z.B. das meiner Meinung nach sehr kurz übersetzte Getriebe und der fehlende 6. Gang. MIt dem würde ich zwar auf der Autobahn kaum den Berg hoch kommen, aber beim Cruisen würde sich die Drehzahl nochmal deutlich senken lassen und zum niedrigeren Verbrauch beitragen. Wie gesagt, insgesamt bin ich mit dem Benzinverbrauch zufrieden, hätte mir aber noch ein wenig weniger gewünscht. Ich finde auch, wie schon geschrieben, im Vergleich zum Coupe die Schwankungen zwischen Sommer und Winterverbrauch krass, dass war bei Coupe nicht so doll, liegt wohl auch an den strammen Abgasnormen, auf die die Fahrzeuge heutzutage gezüchtet sind. Die wirken alle (auch bei anderen Konzernen) zugeschnürt und das liegt nicht nur am höheren Gewicht bei 150PS, sondern auch an den anderen technischen Komponenten.

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:32

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zitat

Original von Robbynho
Deiner Argumentation nach müsste ein 1500 PS Diesel im Stadtverkehr wegen Tanküberfüllung ab und an abgepumpt werden?

Der war gut. Zwar Nonsens, aber gut.

Offensichtlich bist Du mit dem Verbrauch Deines Hyundai nicht zufrieden, da Dein alter Schwede weniger Durst hatte.

Nochmal zum Vergleich: Der Fiesta benötigte in der Stadt im Stop and Go Verkehr 9 Liter. Genau so viel wie mein ix35 jetzt. Dieser hat aber doppelt so viel PS und beinahe doppelt so viel Hubraum. Der Verbrauch ist also ok.

Andere Mitglieder hier im Forum berichten vom selben Verbrauch ihres ix35 wie ich. Muss also was dran sein.

Nochmal die einfachen Gleichungen: Viel Gas = Viel Sprit. Kastrationsmodus raus = Noch mehr Sprit.

Zudem ist der ECO-Modus bei mir nur ein grünes Lämpchen, das laut Bordbuch den Fahrer zur besonders sparsamen Fahrweise animieren soll. Beim großen Diesel wohl wirkungsvoll zuschaltbar. Beim 2 Liter Benziner eben nur ein Licht.

Auch bin ich mir sicher, das ich Deinen Diesel auf der Autobahn so fahre, dass ein 7 vor dem Komma steht...

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

194

Montag, 7. Januar 2013, 16:47

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Moin, moin,

ich würde meinen IXI jederzeit wieder kaufen.

Er ist einfach nur gut.

Mein Dieselverbrauch ist erfreulich niedrig. :freu:

Der Durchschnittverbrauch bei über 43.000 km siehe links. :super:


5-8 l weniger als mein Nissan Terrano 2! 2,7 l 125 PS :freu:
Der säuft jetzt in Afrika.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paula« (7. Januar 2013, 16:52)


Robbynho

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2,0 D 4WD Automatik

  • Nachricht senden

195

Montag, 7. Januar 2013, 20:05

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

@Mostfass
Kein Nonsens, nur gut ;)
Es geht sich nicht darum wie wenig möglich wäre sondern ein Vergleich zwischen zwei Fahrzeugen nahezu gleichen Gewichts, gleicher Kraftstoffart und gleichem Fahrer, dass scheinst du nicht verstehen zu wollen. Drehen wir den Spieß um.

Ich könnten den ix sicher auch mit einer 6 vor dem Komma bewegen, und dann? Dann ist das Ganze nicht vergleichbar. Du könntest mir sagen, dass du eine Weltumrundung mit 7,8 Litern schaffst, ich schaffe sie mit 0 Litern!!! Ich fahre eben Rollschuhe. So und nun? Leider nicht vergleichbar.

Ähnliches Gilt für den Eco Mode. Der funktioniert bei mir tatsächlich und lässt dich spürbar Leistung einbüßen. Nur, wieso sollte ich das tuen wenn das Vergleichsfahrzeug ohne Eco Mode zügiger unterwegs war und weniger brauchte? Dann kauf ich mir lieber einen mit weniger Leistung von Hause aus.

Wenn du nun sagst, der Eco Mode wäre "nur" eine grüne Lampe die an zurückhaltende und ökonomische Fahrweise erinnern soll? DAnn frag ich mich:" Wäre ein grünes Duftbäumchen mit Greenpeace-Aufkleber nicht genau so sinnvoll und sogar günstiger? Wahrscheinlich könnte man so sogar die Herstellungskosten nochmal senken ;)

Es ist doch kein schlechtes Auto, im Gegenteil, deine "heilige Kuh" sondern sie säuft im Vergleich schlicht und ergreifend etwas zu viel :)

realmaster

unregistriert

196

Montag, 7. Januar 2013, 21:16

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Zitat

Original von Robbynho
Ich könnten den IX sicher auch mit einer 6 vor dem Komma bewegen, und dann..

Ihr Angeber! Ihr schafft das wahrscheinlich beide nicht und jetzt bringt mal bitte Argumente pro <-> contra ix35, denn ich bin unter Umständen eines Tages ein potentieller Käufer. :nenee:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

197

Montag, 7. Januar 2013, 22:33

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Also pro ist für mich das design und dass das Auto auf alle, aber wirklich auch alle Lebenslagen, auf die ich bisher getroffen bin vorbereitet ist. Contra ist einzig der Verbrauch und die vielleicht wirklich billige Verarbeitung, auch die Papplautsprecher, aber zumindest der Sound ist ja eine Sache die man selbst ändern kann. Ich hab ihn mit AHK in Style ausstattung mit Plus Paket und finde den ganzen Luxus schnick schnack wie Navi mit Rückfahrkamera gut, vor allem für den Preis. Den Benziner habe ich genommen, weil ich 15.000km im Jahr mit diesem Auto fahre. Die erheblich höhere Steuer, höhere Versicherungseinstufung, höherer Anschaffungspreis haben mich und nur mich (bitte keine Diesel Benziner Diskussion) dann zum Benziner greifen lassen, weil sich der Diesel bei mir noch nicht rechnet. Er bringt aber sicherlich deutlich mehr Fahrfreude, ist halt eine Frage des Geldes. Mir fehlt ein sechster Gang für ein so modernes Auto, der kleine Benziner und die Diesel alle haben das ja. Also bei der Motorisierung ruhig alle Modelle Probe fahren und die neuesten Auslieferungen scheinen ja keine Babykrankheiten mehr zu haben, insofern zuverlässig ist er, wie die meisten Hyundai.

realmaster

unregistriert

198

Montag, 7. Januar 2013, 23:05

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Haben denn alle Ausstattungsvarianten die Papplautsprecher oder gibt es auch ab Werk besseren Klang?

199

Dienstag, 8. Januar 2013, 04:27

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Leider nein, selbst beim Navi mit angeblichem Soundsystem ist dieser Mist verbaut. War neben den Scheibenwischern das erste was in der Mülltonne gelandet ist, als ich die Laube beim Händler abgeholt habe.

realmaster

unregistriert

200

Dienstag, 8. Januar 2013, 04:35

RE: ix35 kaufen oder lieber doch nicht?!?

Na toll. Das hätte man ja auch anders hin bekommen können. :nenee:

Ähnliche Themen