Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ardeche

unregistriert

1

Sonntag, 18. März 2012, 20:46

Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Hi,

habe Freitag bei schönem Wetter nach der Wagenwäsche festgestellt, dass der Lack der Kunststoffteile gegenüber den Metallteilen erheblich nachgedunkelt ist (ohne bösen Willen sofort erkennbar). Farbe des Wagens ist Sirius-Silber. Ich habe so etwas bisher bei keinem anderen Wagen in der Form erlebt. Der Wagen ist 1 1/2 Jahre alt. Hat das Problem noch jemand ? Unser Verkäufer meinte, dass insbesondere die Silberlacke davon betroffen sind. Wir werden das mal bei der Geschäftsleitung ansprechen.


2

Sonntag, 18. März 2012, 20:54

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Bei Silber fällt das am meisten auf, beim IX aufgrund der bescheidenen Lackierqualität ist das aber schon extrem.

Beowulf

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Berlin Tempelhof

Auto: 2.0 l Style/ Plus weiss

Hyundaiclub: negativ

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2012, 21:32

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Hallo,
meiner ist weiss, habe ihn auch bei dem schönen Wetter geputzt, aber keine Unterschiede bei der Lackierung feststellen können. :freu:

In den Radkästen ist die Befestigung der Plastikteile jedoch schlimm, habe alle Schrauben nachgezogen, wackelt alles fürchterlich, Teile mit Bitumkleber verbunden und befestigt, wackelt sogar die hintere Stossstange, Plastikschrauben teils ausgeleiert. Werde die kompletten Radkästen mit Bitum ausschmieren, oder gibt es noch eine andere Lösung? :mauer:

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. März 2012, 22:44

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Ich fahre auch in sirius silber und habe den iX erst vor 2 Tagen auf Hochglanz gebracht. Ich konnte keinerlei Unterschiede entdecken.
Womit behandelst den Lack und bevorzugst du Handwäsche oder Waschstrasse ?

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. März 2012, 07:42

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Hallo,
die Farbunterschiede haben wir zwar nicht bei unserem Ixi, dafür aber bei unserem weissen I20. Allerdings nicht sonderlich stark und nur je nach Lichteinfall bemerkbar.
Ich habe seinerzeit über meinen Händler bei Hyundai angefragt und das wurde mir als normal !!!!! untergeschoben. Angeblich liegt das je nach Farbe an der unterschiedlichen Materialstruktur. Komisch nur, dass bei der inzwischen neu lackierten Heckstoßstange jetzt kein Fabrunterschied mehr sichtbar ist.
Gruß
duddi

ardeche

unregistriert

6

Montag, 19. März 2012, 19:48

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

@tomcat
Wir waschen in der Waschstraße. Allerdings verschwanden die Farbunterschiede auch nach einer Politur nicht. Es ist so extrem, dass man den Wagen ohne Abstriche nicht in Zahlung geben kann. Wir werden Samstag reklamieren.

An der unterschiedlichen Materialstruktur kann es nicht liegen. Die haben andere Fahrzeuge auch. Aktuell bei meinem Avensis in silbermetallic keinerlei Unterschiede, auch aus allen möglichen Blickwinkeln sichtbar. Der Wagen ist 3 Jahre alt. Es scheint also tatsächlich an der bescheidenen Lackqualität des ix35 zu liegen.

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. März 2012, 20:02

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Das ist natürlich super ärgerlich. Habe eben nochmal in der Sonne unseren ix genau unter die Lupe genommen, da sieht man wirklich nichts. Ist aber natürlich auch noch ziemlich neu. Dann wünsche ich mal gutes Gelingen bei der Reklamation.

Gruß
duddi

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2012, 21:12

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Ich nehme mal an, dass die Stosstangen vorn und hinten separat lackiert werden und dann erst am Fahrzeug montiert werden. Es ist bestimmt nicht derselbe Lack, der auch auf die Metallteile kommt bzl. Weichmacher oder so. Vielleicht stimmt deshallb die Mischung nicht immer.:auweia:

ardeche

unregistriert

9

Dienstag, 20. März 2012, 19:43

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Mag sein, allerdings waren diese Unterschiede zum einen am Anfang, zum anderen mindestens im ersten Jahr nicht vorhanden. Da wir mit dem Wagen von Anfang an Probleme ohne Ende hatten, haben wir auch da immer drauf geachtet.

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. März 2012, 07:08

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

Moin Mal,

auch bei meinem Sirius habe ich gleich nach Auslieferung die Farbunterschiede gesehen. Diese fallen jedoch nur bei extremen Sonnenschein als Streiflicht auf. Kommt das Licht von der anderen Seite, ist kein Unterschied feststellbar.

Hängt damit wohl auch zusammen, dass hier der Unterschied im Untergrund zwischen Blech und Kunststoffteilen ist und die Stoßstangen im Nachhinein lackiert werden (so ein Lackierer).

Die Farbe ist i.O.

Das gleiche Problem hatte ich mal an einem Audi A6, silbermet., neuwertig beim Händler. Auch hier waren extreme Unterschiede, komischerweise nur im Streiflicht, feststellbar. Also scheint es doch nicht nur ein Hyundai-Lackierproblem zu sein.

Leider zählt so etwas höchstens als Schönheitsfehler und nicht als Mangel. :bang:

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. März 2012, 17:48

RE: Lackdifferenzen Metallteile zu Kunststoffteile

So, habe meinen eben gewaschen und mal genau unter die Lupe genommen, ich kann keinerlei Farbunterschied sehen, weder in der prallen Sonne noch im Schatten.

Ähnliche Themen