Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2012, 18:45

Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichter

Hallo Forum,

ich weiß, dass ich zu meinen geplanten Maßnahmen alles einzeln zusammensuchen kann hier im FOrum. Dennoch habe ich ein paar Fragen, die ich gern als gebündeltes Paket hier vorstellen und besprechen möchte.
1. Ich habe mich für Felgen nun zu 90 % entschieden. Wenn ich nicht noch n Knallerangebot bekomme, werde ich die MAM RS2 in 19 Zoll nehmen, weil die Felge 8" brei ist und ne ET von 45 mm hat, das bieten nicht viele Felgen. Damit sind keine Umbauarbeiten bei 235/45 R19 nötig. Nun aber meine Frage, ich möchte nämlich
2. vielleicht gern meinen IXi ein wenig tieferlegen. Bitte keine Diskussion, dass man SUVs nicht tieferlegt. Für mich ist der Einstieg fast zu hoch :P und ich finde die Optik ein wenig tiefer vielleicht gar nicht schlecht. Nun meine Fragen:
1. Hyundai bietet keine Federn im Zubehör an. Die Bucht ist auch eher mager. Gefunden habe ich bei ATH Hinsberger ein paar Federn von H&R. Die sind aber schon wieder 40 mm vorn und 25 hinten. Gibt es auch Federn 30/30 für den IXi???
2. WErden trotzdem keine Umbauarbeiten an den Kotis wegen den Felgen erforderlich????
3. Ich verspreche mir davon eine etwas direktere Straßenlage. Gibt es vielleicht doch schon Erfahrungsberichte zu tiefergelegten IXis?
4. Verschleißen die Stoßdämpfer durch die Tieferlegung schneller und wenn ja wieviel schneller. Mein Fahrstil ist normal (kein Raser) und ins Gelände wird der IXi planmäßig auch nicht müssen.
5. Was würde der Ausbau der alten und der Einbau der neuen Federn beim Freundlichen so ca. kosten?

3. Ich bin am Überlegen, nun doch Tagfahrlichter einbauen zu lassen. Die von Hyundai hatten am anfang ne Macke, sehe ich das richtig? Sind die Fehler behoben? DIe Preise sind ja bei Hyundai und auch bei ATH echt frech. Was ist bei ATH eigentlich diese Positionslichtfunktion, was bedeutet das, bzw. was kann die? Gibt es noch andere Varianten? Die hier gemachte Variante mit den eingebauten TFL in den NSW habe ich verworfen.

Ich danke für die Beantwortung meiner vielen Fragen und verbleibe :winke: :winke:

Bis Später

Haut rein Freunde

Hoffi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (26. Februar 2012, 18:57)



2

Sonntag, 26. Februar 2012, 19:12

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm), guckst Du, da steht schon mal ein klein wenig was zu Deinen Fragen,

ciao, r.

PS: keine Umbauarbeiten mit den 19 Zöllern von MAM nötig, passt locker in den Radkasten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hunter2202« (26. Februar 2012, 19:13)


  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Februar 2012, 19:21

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Die 19er von MAM haben ja bis 235er sogar ne ABE, heißt das, dass da ein Onkel vom TüV gar nicht mehr raufschauen muss. Einfach im Netz bestellen, raufziehen nd gut ist?

So, habmir den Thread nochmal durchgelesen. Damals wusste ich ja anscheindend mehr als heute. Was würdet ihr empfehlen. H&R oder Eibach? Leider sind die ABE alle noch nicht für den ELH gemacht oder hat da schon einer eine aktuelle ABE irgendwo?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (26. Februar 2012, 20:05)


4

Sonntag, 26. Februar 2012, 21:49

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Hi,

nein, nur die H&R Federn haben eine ABE!

Die Felgen musst Du schon eintragen lassen. Hat bei mir 35 Euro gekostet. Aber der TÜV-Prüfer ist halt auch ein alter Spezl von mir. Frage doch einfach mal beim TüV nach und Du wirst sehen, was Dich das Ganze kostet.

Btw., zwischen H&R und Eibach ist kein Unterschied. Ich hatte schon alle verbaut.

Ich würde die Kombi vorne minus 40 und hinten minus 20 nehmen, da er hinten sonst tiefer als vorne ist. Sieht bei mir leider (minus 40 hinten und vorne) so aus.

R. :prost:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Februar 2012, 21:54

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Danke schon mal, ich hatte mir die H&R bei ATH angehaut, die waren auch VA -40 und HA -20, aber da stand mit TÜV-Gutachten zur problemlosen Eintragung???

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Februar 2012, 22:17

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Bei Standardbereifung sind die ja auch problemlos eintragbar!

7

Montag, 27. Februar 2012, 14:11

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Bringt das Tieferlegen ausser der Optik, und evtl. verbessertem Fahrverhalten auch eine Berbesserung beim Ein- und Aussteigen? Man muß ja doch ein ziemlich langes Bein machen, um gut ohne Karosserieberührung rein und raus zu kommen, und das bei 178cm Länge.

Pierre

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2012, 15:12

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Naja, bei vorn 40 und hinten 25 dürfte es im Schnitt 1-3 Zentimeter sein, ob es das dann, bringt glaub ich ehrlich nicht, müsste man mal sehen.

9

Montag, 27. Februar 2012, 15:44

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Aber ca. 30mm ist ja schon etwas, schade dass man den Vergleich schlecht machen kann, da die Händler immer nur die normalen Modelle im Laden stehen haben. Es müßte sich mal jemand melden, der nachträglich umgebaut hat und dadurch den Vergleich hat.

Pierre :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boxer« (27. Februar 2012, 15:46)


MarcusS.

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Darmstadt

Auto: iX35 Premium Cremy White

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. März 2012, 12:15

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Demnächst mache ich von meinem IXI noch etwas mehr und vor allem genauere Bilder von der Tieferlegung, den Rädern und vom Kit, aber hier kannst du vielleicht schonmal etwas mehr erkennen bzw. dir deine Entscheidung leichter machen.

IX 35 - wie lange wartet Ihr schon ?

sorn_i30

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Mannheim

Auto: Atos MX '99

Hyundaiclub: suche club

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. März 2012, 14:53

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Hallo,

es kann nur sein, dass wenn die Felgen vom Hersteller nicht freigegeben sind, du Probleme mit der Garantie bekommen kannst.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. März 2012, 15:04

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Nee, andere (zulassungsfähige) Felgen tangieren die Garantie peripher...

sorn_i30

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Mannheim

Auto: Atos MX '99

Hyundaiclub: suche club

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. März 2012, 15:19

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Die haben nur alle nichts mit der Garantie des Fahrzeugs zu tun.
TÜV sagt nur das nichts schleift, der Reifen freilaufen kann usw.

ixirichi

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Hessen

Beruf: vorhanden

Auto: ix 35

Hyundaiclub: nein

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. März 2012, 21:33

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Mal ne ganz andere Frage - da ich auch mal mit 4 Personen und natürlich auch entsprechendem Gepäck unterwegs bin... We tief federt der tefergelegte nun eigentlich ein? Und würden die 245/40 auf 20" schleifen oder schleifen die auch schon mit den Seriendämpfern???

exnutzer190313

unregistriert

15

Dienstag, 13. März 2012, 21:39

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Wenn meiner voll ist und Anhänger, habe ich sogar schon Probleme mit der Serienbereifung. Deswegen kommt er am Wochenende auch höher.

Wenn du öfters mit mehreren Personen auf Reisen gehst, ist dein Projekt (20" und tiefer) so ziemlich das verkehrteste was du machen kannst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (13. März 2012, 21:44)


ixirichi

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Hessen

Beruf: vorhanden

Auto: ix 35

Hyundaiclub: nein

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 13. März 2012, 21:53

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

mmmmmh...
also dann lieber nicht tieferlegen und zum Urlaub die Serienbereifung
aufziehen :rolleyes: ;(

sorn_i30

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Mannheim

Auto: Atos MX '99

Hyundaiclub: suche club

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. März 2012, 21:54

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Vorallem verschleißen die Radlager und Achsaufhängung und Getriebe eher. Also wenn du wirklich tiefer und 20" plus Gepäck und Leute wird es sehr sehr eng.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. März 2012, 07:57

RE: Tieferlegen, Felgen und evtl. Tagfahrlichte

Ich bin auch immer noch am überlegen, ob ich wirklich Geld verbrenne und die H&R einbauen lasse. Möchte aber erstmal abwarten, wie es mit den 19ern insgesamt aussieht.

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. November 2014, 21:51

Tieferlegung

Hallihallo,

hat den IX35 schon jemand von euch mit diversen Federsätzen tiefergelegt und könnte hier evtl. mal ein Bild einstellen? Weiß jemand, ob es eventuell Probleme bei der Eintragung von ca. 30er Tieferlegungsfedern und 20 Zoll Felgen gibt?

LG Paule

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. November 2014, 22:04

Hast du die 20" Felgen schon drauf? Und wenn ja, welche Reifendimension und Felgenbreite (8,5?) und ET (40?)

Ähnliche Themen