Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 12. Februar 2013, 19:50

RE: ix35 Facelift

Zitat

Original von Homer
wo denn ???
:super:

Bin vom ixi auf den i40 umgestiegen. Hab mir jetzt den neuen Santa Fe angesehen. Ein sicher sehr schönes Auto. Ab der B-Säule sieht er wie der ixi aus und innen wie der i40. Mit dem Facelift beim ixi gibts halt optisch einen etwas kleineren Santa neu.

LG Andy58 :super:


Gerry87

Straßenverkehrsteilnehmer

Beiträge: 81

Wohnort: nordisches Plattland

Auto: 2010er Santa Fe CM 2.Auto: 2012er IX20 1.4 CRDI

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 12. Februar 2013, 20:33

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

@Qaschi
Ohne jetzt irgendwelche Erwartungen zunichte machen zu wollen - ein 2,4 Liter Diesel wird es nicht geben. Vielmehr könnte der 2,0L GDI Turbo mit 274 PS Einzug im ix35 halten.
Vielmehr wird auch Hyundai an der sog. Twinturbo / Biturbo Technik arbeiten, die dann im 2,0 und 2,2 CRDI für eine Leistungssteigerung sorgen werden.
Mercedes, BMW, Audi, VW, Opel, Peugeot usw. haben bereits Biturbo-Diesel (BMW sogar Tri-Turbo) im Angebot, welche durch die Koppelung eines kleinen und eines größeren Turboladers vor Allem die Fahrbarkeit verbessern, da im unteren Drehzahlband deutlich früher das maximale Drehmoment anliegt.

Der BMW 525d hat aktuell einen 2,0 Liter Biturbo-Dieselmotor mit 218 PS und 450Nm max. Torque.
Ich denke, Hyundai wird mittelfristig ca. 200 PS beim 2,0CRDI und ca.220PS beim 2,2CRDI realisieren. Das max. Drehmoment wird wohl bei 450Nm bleiben, solange keine Getriebe mit höherer Belastbarkeit entwickelt werden.

Gruß Gerry

TC509

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Kaufmann

Auto: Genesis Coupe V6 GT, ix35

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 17. Februar 2013, 05:07

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Habe eine Antwort von Hyundai bezüglich der Änderungen Facelift ix35 bekommen. Meine Frage war, ob sich motoren- und verbrauchstechnisch was ändert: Antwort von Hyundai: Das ist noch nicht entschieden, melden sie sich bei den Newsletter an oder fragen ihre Händler. Nicht unbedingt das, was ich als Antwort erhofft habe. :mad:

Dann werde ich wohl doch jetzt einen ixi kaufen und den dann fahren bis Hyundai seinen Brennstoffzellen-ixi 2015 auf den Markt bringt

24

Sonntag, 3. März 2013, 17:25

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Es gibt beim Facelift 2014 einen neuen 2.0 Benziner Direkteinspritzer.

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. März 2013, 08:22

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Schaut mal hier. Liest sich interessant .

http://www.autobild.de/artikel/hyundai-i…13-3892313.html

Glückauf

Beiträge: 63

Wohnort: Duisburg

Auto: ix35 1,7 crdi Style

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. März 2013, 19:24

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Hier sind noch mehr Bilder.

Wolfgang

Beiträge: 63

Wohnort: Duisburg

Auto: ix35 1,7 crdi Style

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 7. März 2013, 18:06

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Der vorige Link funktioniert nicht mehr. Der hier sollte passen.

Wolfgang

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 7. März 2013, 19:48

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Donnerwetter, frage mich grad ob ich ned besser das erste Facelift abzuwarten.

Ich meine der sieht sehr schick aus!

29

Donnerstag, 7. März 2013, 20:05

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Wenigstens die Lenkung wurde verbessert, jedoch das miserable Fahrwerk ist leider unverändert.

Toddi14

unregistriert

30

Donnerstag, 7. März 2013, 20:53

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Hmmm, schon komisch. Jeder Automobilhersteller stellt auf Messen seine Spitzenmodelle mit allen nur möglichen Topausstattungen...
Und Hyundai? Das ausgestellte Fahrzeug hat ja auch kein Xenon, gibts das in der Facelift- Variante immer noch nicht?
Und was soll das für eine Kirmesbeleuchtung in den Hauptscheinwerfern sein, Tagfahrlicht?
Warum macht man es nicht wie beim neuen Santa Fe?
Man kann so ein Auto wirklich verschlimmbessern.

Toddi

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 7. März 2013, 20:54

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Wenn ich diese Bilder sehe, frage ich mich, wo da das Facelift ist. An der Karosse wurden ja überhaupt keinerlei Veränderungen vorgenommen. Das ist genau noch der alte ix.

Von Facelift (heißt ja soviel wie Gesichtsverschönerung) zu sprechen, nur weil es einen neuen Motor, Xenon, Tagfahrlicht und ein beheiztes Lenkrad gibt, ist schon seltsam.

Ich habe bisher auch noch nie ein Facelift gesehen, ohne daß was an
der Form des Autos geändert wurde.

knoblauchfreund

unregistriert

32

Samstag, 9. März 2013, 21:19

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Das ist ja ein super-gigantomatisch dezentes FaceLift...

Beiträge: 63

Wohnort: Duisburg

Auto: ix35 1,7 crdi Style

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 10. März 2013, 09:54

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Zitat

Original von hajolue
An der Karosse wurden ja überhaupt keinerlei Veränderungen vorgenommen. Das ist genau noch der alte ix.

Seht es doch mal positiv. Je weniger verändert wurde, desto eher besteht die Möglichkeit, dass die neuen Scheinwerfer mit dem Tagfahrlicht und die LED Rückleuchten auch bei unseren passen.

Wolfgang

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 10. März 2013, 11:04

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Die Jungs von Hyundai sollten mal lieber einen höhenverstellbaren Beifahrersitz für den ix35 anbieten. Das wäre mal eine echte Verbesserung. Mir unverständlich, dass es keinen gibt. X( Ich sitze auf erhöhter Sitzposition, meine Frau daneben im Keller. Jetzt scheint die Sonne öfters, da ist automatisch auch die Sonnenblende zu weit oben, wenn der Beifahrer tiefer sitzt. Ein echtes No-Go, wie ich finde. :dudu:

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 10. März 2013, 17:53

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Bei dem silbernen handelt es sich doch um das aktuelle Model. Schließlich kommt der "neue" erst 2014 und Hyundai würde den jetzt noch nicht auf einer Messe zeigen. Die wollen ja, bis der neue kommt, noch ein paar ix verkaufen.

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

36

Montag, 11. März 2013, 18:14

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Zitat

Original von Mostfass X( Ich sitze auf erhöhter Sitzposition, meine Frau daneben im Keller. Jetzt scheint die Sonne öfters, da ist automatisch auch die Sonnenblende zu weit oben, wenn der Beifahrer tiefer sitzt.


Sitzkissen drunter? :flöt:
Nene, schon klar, mich persönlich stört's überhaupt nicht, aber das Argument mit der Sonnenblende kann ich schon nachvollziehen.

Grüssle
Tali

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 12. März 2013, 16:04

RE: Neuer Hyundai ix35 ab Ende 2015

Einzige Möglichkeit ist tatsächlich das Sitzkissen. Wird auch so gehandhabt und sieht Scheiße aus. Der Aufpreis vom normalen Sitz zum Höhenverstellbaren kann doch nicht so immens sein. Den würde jeder gerne bezahlen. Und das man den nicht einmal zukaufen kann, konnte mir nicht einmal mein Händler erklären. Na ja, abwarten. Vlt. irgendwann mal...

Ber-ix35

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: ix35

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 19. Juni 2013, 14:43

Facelift ix35 ab Ende September 2013
Ein dezentes Facelift beim ix35 von außen fast wie der alte. Neu sind:
- neu gestaltete Scheinwerfer mit LED- Tagfahrlicht und Bi-Xenon-Lampen
- eine neu gestaltete Rückleuchte mit oder ohne LED (Ausstattungsniveau)
- innen aufgewertete Materialien und ein neues optisches Navigationssystem mit 4,3 Zoll Monitor
- eine überarbeitete Federung an der Vorderachse (reagiert sensibler auf Schlaglöcher usw.)
- neue dreifach einstellbare Lenkung (bessere Rückmeldung)
- ein neues Automatikgetriebe für den 136 PS-Zweiliter-Diesel (bessere Übersetzung)
- Die wichtigste Neuerung ist der Zweiliter-Benziner mit Direkteinspritzung.
Leider stehen die neuen Preise für den ix35 noch nicht fest...

Sieht doch gar nicht mal schlecht aus, also mir gefällt er (kein so krasses Facelift von außen) und wir können unseren SUV wenn gewollt nachrüsten... Daumen hoch
Anmerkung: Der SUV ix35 ist in der aktuellen Auto Zeitung (19.06.2013) zu sehen.

knoblauchfreund

unregistriert

39

Mittwoch, 19. Juni 2013, 17:02

Nicht übel!

Aber "nur" wegen des Facelift werde ich meinen IXI nicht eintauschen... Habe noch 4 Inspektionen kostenlos :D

Gefallen tut´s aber auf jeden Fall.. Wird der nächste doch kein i30 CW??? Hab ja noch laaaange zum überlegen....

Beiträge: 57

Wohnort: L.E.

Auto: 1.6blue Style Plus (DK)

  • Nachricht senden

40

Freitag, 21. Juni 2013, 12:11

Leider krieg ich hier nix hochgeladen, drum hab ich den Text einfach reinkopiert. Das gab's letztes Wochenende hier in der Lokal-Presse zum neuen ixi zu lesen:

Ein Bestseller putzt sich heraus:
Vier Jahre und knapp eine Viertelmillion Zulassungen nach dem Debüt bringt Hyundai den ix35 auf Vordermann. Weil die Absatzkurve kaum eine Delle zeigt, hält sich die Modellpflege allerdings in engen Grenzen: Ein paar kosmetische Retuschen, ein bisschen mehr Ausstattung und ein wenig Feinschliff unter der Haube – mehr ist es nicht, was die Koreaner zur Markteinführung im September ändern. Dafür allerdings wollen sie auch an den Preisen nicht viel drehen. Exakte Zahlen halten sie noch zurück. Doch die aktuellen Einstiegstarife von 20 840 Euro für den 135-PS-Benziner und 24 040 Euro für den 116 PS-Diesel solle man ruhig als Orientierung nehmen, heißt es in der Deutschlandzentrale. Von außen erkennt man den „neuen“ ix35 vor allem an den LED-Konturen in den Scheinwerfen und den ebenfalls mit Leuchtdioden befeuerten Rücklichtern. Innen spürt man die Modellpflege an den neu gepolsterten Sitzen, der Blick fällt auf einen brillanten Monitor für den Bordcomputer und einen größeren Bildschirm für die Navigation, aus dem Mitteltunnel schimmert die blaue Beleuchtung der Becherhalter und auf Knopfdruck fängt das Lenkrad dank einer neuen Heizung wohlig warm zu glühen an. Jetzt im Sommer ist das natürlich Mumpitz. Aber der nächste Winter kommt bestimmt. Spürbar in jeder Jahreszeit sind die überarbeitete Vorderachse mit mehr Komfort und Laufruhe sowie die neue Lenkung. Wie schon in vielen anderen Baureihen setzten die Koreaner nun auch im ix35 ihre Flexsteer-Technik ein und variieren damit die Unterstützung des elektrischen Servomotors. Wer aus dem neutralen und leblosen Normalmodus wechselt, cruist jetzt wahlweise in der Comfort-Stellung ganz soft dahin oder schneidet in der Sport-Position spürbar schärfer durch die Kurven. Unter der Haube sind es auch nur Kleinigkeiten, mit denen Hyundai die Motorpalette auf Vordermann bringt. So bekommt der zwei Liter große Diesel, der wahlweise mit 100 kW/136 PS oder 135 kW/184 PS angeboten wird, eine neue Abgasrückführung. Und der ebenfalls zwei Liter große Benziner arbeitet jetzt mit Direkteinspritzung. Der Leistungsanstieg von 163 auf 166 PS ist minimal. Und mit 204 Newtonmetern, einem Sprintwert von 10,5 Sekunden und maximal 196 km/h liegt er in Sachen Dynamik auch weiterhin auf dem Niveau der Diesel. Doch erfüllt er jetzt die Euro-5-Norm und ist genau wie die überarbeiteten Diesel ein wenig effizienter. Unverändert bleiben nur die beiden Basismotoren: Der 1,6 Liter große Benziner hat auch weiterhin 99 kW/ 135 PS, und die Sparte der Selbstzünder beginnt wie ehedem mit dem 105 kW/ 116 PS starken Diesel. Vier Jahre und 250.000 Exemplare nach dem Start ist der ix35 für die Koreaner längst zu einer wichtigen Stütze im europäischen Verkaufsmix geworden.

Das mit der überarbeiteten Vorderachse wird noby sicher am meisten freuen... :thumbsup:

Ähnliche Themen