Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

philll

Anfänger

  • »philll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: München

Beruf: Techniker

Auto: Hyundai ix35

Vorname: Phill

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Februar 2012, 21:52

Batterieanschluß mit Shunt? für Volt u. Ampere Anzeige

Hallo an alle ix35 Fahrer .......
nach 2 Stündiger Suche hier ohne Erfolg, öffne ich jetzt ein neues Thema.
Möchte gerne eine Ampere Anzeige in mein Fahrzeug einbauen. Und da habe ich bei Amazon eine Anzeige in Verbindung eines Shunts gefunden http://www.amazon.de/dp/B005FIYQGG/ref=c…p_am_de?ie=UTF8

Das ist eine tolle Sache mit dem Shunt.
Bei genaueren hinsehen auf meinem Minus-Pol Anschluss der Batterie habe ich etwas gesehen das wie ein Shunt aussieht. Es gehen auch zwei Kabel mit einem Stecker davon ab.

Nun meine Frage. Ist das ein Shunt? Mit welchen Werten (A)? Was wird mit den Anschlüssen ermittelt? :denk:

Evtl. kann ich ja das bei Amazon beworbene Ampermeter da mit dranhängen. Da würde ich mir den zusätzlichen Shunt sparen.

Habe heute mit einem Zangenampermeter den Anlasstrom gemessen. Der liegt bei ca. 330 A
Da müsste ein Shunt mit 500 A ja reichen. :teach: