Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2012, 20:43

Keine Wartung mehr inklusive

Moin Leute,

was mir heute zu Ohren gekommen ist:

Alle, die ab morgen einen Hyundai bestellen, bekommen keine Warung mehr inklusive!
Statt dessen, aber nicht vergleichbar, sind die kostenlosen Sicherheitschecks, dessen Sinnhaftigkeit zu diskutieren sind.

Da die Geschäftsleitung von Hyundai gewechselt hat, versuchen diese ein neues Konzept.

Künftig soll es ein Warungspaket zu kaufen geben.
Dies ist aber noch nicht spruchreif.

Viele Grüße

Qaschi
Der gerade überlegt sich einen IX35 zu kaufen und der jemanden aus der Familie hat, der bei Hyundai arbeitet.


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Januar 2012, 21:11

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Also auf der hp von hyundai ist schon seit montag alles umgestellt, keine wartung mehr inklusive, nur noch sicherheitschecks. Was ist denn mit denen, die das wartungspaket haben (so wie ich). Bleibt es bei den wartungen inkl.?

Gast160312

unregistriert

3

Donnerstag, 12. Januar 2012, 21:38

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Ja für die die es haben bleibt alles wie gehabt .

4

Donnerstag, 12. Januar 2012, 23:47

RE: Keine Wartung mehr inklusive

für die die es haben bleibt es dabei, ebenfalls für Fahrzeuge die bis zum 31.01.2012 zugelassen werden. Ab EZ 01.02.2012 gibt's nur noch 5 Sicherheitschecks.

dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Januar 2012, 01:13

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Hi,
warum Inlusive???
Das hat man doch beim Kauf des Autos im Vorfeld bezahlt bei den einen Typ mehr bei den anderen weniger,wird auch HIER schon diskutiert

mr.i30style

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Wohnort: MG (NRW)

Beruf: Einz.Hand.Kaufmann

Auto: i30 Ed.20 Jub.Paket

Vorname: René

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Januar 2012, 07:54

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Das ist natürlich mies, einen mit "Sicherheits-Checks" abzuspeisen. Das ist nichts vergleichbares!

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Januar 2012, 11:32

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Was soll der Sicherheitscheck ?
Es muß sowieso jährlich eine Wartung ( jetzt kostenpflichtig) gemacht werden.

Die EU-Fahrzeuge werden wieder zunehmen.

8

Freitag, 13. Januar 2012, 12:53

RE: Keine Wartung mehr inklusive

kann mir jemand kurz und knapp erklären, was bei der wartung alles inklusive ist? ich finde bei google ein paar sachen, aber da werden immer unterschiedliche dinge geschrieben. was wird alles gewechselt?
und vor allem, was beinhaltet dieser sicherheitscheck? das auto kommt auf die bühne und es wird lediglich geschaut, ob noch alles im reinen ist? oder besteht das selbe prozedere wie bei der wartung, nur mit dem unterschied dass man ab sofort dafür zahlen muss?

im übrigen finde ich es auch schade, dass hyundai die fünf jahre wartung nicht mehr anbietet. wurd denen das zu teuer oder wieso machen die das? damals beim kauf war das mitunter einer der kaufgründe. kann mir vorstellen, dass das nun den ein oder anderen kunden abschreckt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »qwerty« (13. Januar 2012, 12:56)


9

Freitag, 13. Januar 2012, 13:28

RE: Keine Wartung mehr inklusive

bei der Wartung werden sämtliche Arbeiten gemäß Wartungsplan (siehe Bedienungsanleitung) ausgeführt und dafür fallen keine Kosten an (incl. dafür notwendigen Teile.)

Zusätzliche Arbeiten wie etwa Bremsbeläge wechseln werden natürlich berechnet.

Unter Sicherheitscheck vergeht man eine Sichtprüfung Bremsen, Lenkung, Fahrwerk, Ölstand, Kühlwasserstand, Reifenprofil, Wischwasserstand ect)
Das wird meist kurz von der Urlaubssaison von diversen Werkstätten für 19 EUR angeboten, dient eigentlich der Auftragsbeschaffung da die Mängelbeseitigung der beim Sicherheitscheck festgestellten Mängel jedoch kostenpflichtig ist.

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Januar 2012, 17:01

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Zitat

Original von Qaschi

Künftig soll es ein Warungspaket zu kaufen geben.
Dies ist aber noch nicht spruchreif.

Viele Grüße

Qaschi

----------------------------------

Also, hab Heute mit meinem Freundlichen telefoniert.
Es ist richtig, dass es kein Wartungspaket mehr gibt (ab wann genau hab ich nicht gefragt).
Wir haben unseren Ende Juli 2011 bestellt mit (geschätztem) Liefertermin Ende Februar.
Laut meinem Händler bekomme ich das Wartungspaket aber noch, da es ja Bestandteil meiner Bestellung war.
Ich hab keine Ahnung was hier für Fristen gelten. In Zweifel also einfach mal den Freundlichen fragen.

Gruß

007Lucky

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Januar 2012, 18:26

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Ich stimme 007lucky zu.
Ich war auch heute bei meinem freundlichen.
Seine Aussage war :Wer vor dem 31.01. noch einen Hyundai bestellt
hat die Wartungen noch im Leistungspaket drin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ich04« (13. Januar 2012, 18:27)


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Januar 2012, 07:42

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Zitat

Original von noby
dient eigentlich der Auftragsbeschaffung da die Mängelbeseitigung der beim Sicherheitscheck festgestellten Mängel jedoch kostenpflichtig ist.


Der war gut, noby :super:
Und genauso ist es.
Teilweise werden dem Mitarbeiter noch Prämien bezahlt wenn er denn was findet... interner Bericht ATU... aber das ist ein anderes Thema ;)

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Januar 2012, 14:42

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Ich wüsste auch nicht, was es bei einem neuwertigen Auto zwischen den jährlichen Wartungen noch zu checken gäbe.
Luftdruck, Ölstand, Kühlwasser und Beleuchtung kann doch jeder selbst gucken.

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. Januar 2012, 23:38

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Hallo,
wir haben in der letzten Woche einen IX gekauft und konnten das Wartungspaket noch dazu buchen. Kostete allerdings um die 700,-€, was sich bei einer erwarteten Laufleistung von ca. 100.000km in 5 Jahren in jedem Fall rechnen dürfte.
Laut unserem Freundlichen kann die Zubuchung (kostenpflichtig) noch bein Bestellungen bis zum 31.01.2012 erfolgen.
Gruß
duddi

15

Samstag, 28. Januar 2012, 04:27

RE: Keine Wartung mehr inklusive

bis 31.01.12 gibt's eigentlich nichts zu zubuchen, denn das Wartungspaket ist im Listenpreis enthalten. Nur bei gewerblichen Käufen muß es zugekauft werden.

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. Januar 2012, 12:35

RE: Keine Wartung mehr inklusive

moin

stand beim Wartungspaket nicht irgendwo im Kleingedruckten, für alle teilnehmenden Hyundaipartner ?
Ich sehe in dem Wegfall nur eine versteckte Preiserhöhung.

daher :schläge:

ardeche

unregistriert

17

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:14

RE: Keine Wartung mehr inklusive

...da HMD den Einschluß der Wartungen auf der deutschen Webseite beworben hatte, ist es wohl eine Lumperei, wenn trotzdem 700 Ocken für Wartungen gefordert werden. Aber da gab es mehrere Händler, die das versucht haben.

Der Wegfall der Wartungen ist eine klare Preiserhöhung (gefühlt die fünfte seit Markteinführung). Da kann man schon einmal sehen, was andere so haben.

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. Januar 2012, 21:22

RE: Keine Wartung mehr inklusive

Ist nur komisch, dass HMD weiterhin in der TV Werbung für den ix35 die 5 kostenlosen Wartungen erwähnt :denk:

Ist das Euch schon mal aufgefallen ?!?!

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. Januar 2012, 00:03

RE: Keine Wartung mehr inklusive

die Hyundai-Werbung die mir in letzter Zeit im TV so unterkam war zwar mit dem "5"-Logo versehen (5 Jahre Garantie etc..) aber am Ende war nur von 5 Sicherheitschecks die Rede.
Die haben da schon reagiert.

vb

mers350

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. Februar 2012, 09:06

5 Jahre Wartung inkluvive ?

Hallo und guten Morgen,
als ich meinen ix bestellt habe, galten noch die alten Bedingungen. Ich habe das Auto über die Firma bestellt. Zum Listenpreis kamen 700 Euro für die 5-jährige Wartung hinzu, obwohl sie inkludiert sein sollten. Eine Rückfrage bei Hyundai hat seinerzeit ergeben, dass es im Ermessen des Händlers sei, in Abhängigkeit zu dem gewährten Rabatt, zusätzlich diese Kosten zu erheben. Inzwischen kommen mir Zweifel oder hat das mit dem Firmenkauf zu tun?

Es handelt sich übrigens um ein deutsches Auto.

grüße
rolf

Ähnliche Themen