Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1900er

Anfänger

  • »1900er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rheydt

Auto: ix35 2.0

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 13:39

Heckklappe Quietschen

Hallo zusammen,
habe bei niedrigen Temperaturen (ab ca 3 Grad) folgendes Problem: Beim öffnen oder schließen der Heckklappe hört man ein starkes Quietschen. :flöt: Kommt meiner Meinung nach von den Liftern der Heckklappe. Das Quietschen tritt beim öffnen im ersten Drittel bzw. beim schließen im letzten Drittel des Vorgangs auf. Kann man das selber beheben oder soll ich lieber direkt zu meinem Freundlichen?

Gruß
1900er


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 14:02

RE: Heckklappe Quietschen

Nen Tropfen (Silikon)Öl dran hilft meistens schon...

1900er

Anfänger

  • »1900er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rheydt

Auto: ix35 2.0

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 16:04

RE: Heckklappe Quietschen

Das "Normale" (Silikonspray usw.) habe ich gemacht, hat aber nichts verändert. ;( ;(

Gruß
1900er

hyundai ix35

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: Hyundai IX35 style 163 PS

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:32

RE: Heckklappe Quietschen

hatte ich auch.
Gelenke oben fetten und ein bischen langzeitfett an die dämpfer !
...nichts quietscht mehr !

LG

Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Dezember 2011, 09:28

RE: Heckklappe Quietschen

meien knarzt so wenn sie fast oben ist :schläge:

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Januar 2012, 13:54

RE: Heckklappe Quietschen

Ein bisschen Fett an der Kolbenstange wirkt da Wunder.
Vorher alles mit WD 40 oder Silikonspray reinigen.

Gast160312

unregistriert

7

Montag, 2. Januar 2012, 19:31

RE: Heckklappe Quietschen

Hallo erst mal
Das Problem mit den Heckklappen-Dämpfern hatte ich auch, Silikonspray hilft da nicht viel. Ab zum Händler und bemängeln! Bei mir sind sie schon gewechselt, da es nervig ist und man glaubt man fährt einen 20 Jahre alten Kasten. :rolleyes:

1900er

Anfänger

  • »1900er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rheydt

Auto: ix35 2.0

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Januar 2012, 14:18

RE: Heckklappe Quietschen

Hallo,
mein Freundlicher :freu: hat verschiedene Dinge ausprobiert, hat aber nichts gebracht. Habe nun einen Termin am 11.01.12. Werde mich danach wieder melden und berichten. :winke:

Frohes Neues

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Januar 2012, 15:39

RE: Heckklappe Quietschen

Wie friglo schon sagt, etwas Fett, Öl, oder was man sonst zur Hand hat und es ist wieder eine Weile gut. War an meinem Toyota vorher genauso. Wenn die Kolbenstange trocken ist, quitscht's , oder die Klappe geht schwerer.

Wegen so Kleinigkeiten jedesmal zum Händler rennen, wäre mir zu lästig.

tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Januar 2012, 16:54

RE: Heckklappe Quietschen

Bin ganz deiner Meinung. Da ist das Benzin ja teurer als das WD40 oder Ballistol :D

Gast160312

unregistriert

11

Dienstag, 3. Januar 2012, 18:44

RE: Heckklappe Quietschen

Zitat

Original von tcfy
Bin ganz deiner Meinung. Da ist das Benzin ja teurer als das WD40 oder Ballistol:D

Und nach vier Wochen haste das selbe Problem wieder! :rolleyes: Haben bei mir auch mehrfach Silikonspray dran und rein gesprüht und Ergebnis immer das selbe - es quitscht.

Deswegen ab zum Freundlichen :D und :evil: bemängeln! Irgendwann ist die Garantie rum und quitscht immer noch, toll und dann kannste dir eine Flasche WD40 in den Kofferraum legen.

Bei mir sind sie gewechselt und alles ist wunderbar. :bang:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Januar 2012, 19:18

RE: Heckklappe Quietschen

Und wenn's in ein paar Wochen wieder quitscht ?

Gast160312

unregistriert

13

Donnerstag, 5. Januar 2012, 19:50

RE: Heckklappe Quietschen

Dann giebts halt wieder neue dämpfer . :evil:

Irgendwann quitschen die nicht mehr . :D

Bei mir ist jeden falls schon lange ruhe . :bang:

1900er

Anfänger

  • »1900er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rheydt

Auto: ix35 2.0

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Januar 2012, 13:34

RE: Heckklappe Quietschen

Hallo zusammen,

war gestern beim Freundlichen. Beide Dämpfer an der Heckklappe neu und alles ist wieder ruhig beim öffnen oder schliessen. :freu:
Das Quietschen an der Mittelkonsole wurde auch behoben. :freu: (Moosgummistreifen aufgeklebt)
Sollte wieder ein Quietschen auftreten einfach vorbei kommen.
Ein echt Freundlicher. (Autozentrum West) :super:
Habe auch mal nach dem Update für die Lenkung gefragt. Könnte er einspielen. Seine Empfehlung war aber das Update nur dann zu machen, wenn ich der Meinung bin die Lenkung ist so nicht ok oder ich hätte Probleme damit. Wäre auch bei anderen Update`s zu empfehlen. Da für mein Fahrgefühl alles ok ist, habe ich auf das Update verzichtet.

Gruß
1900er

U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:35

RE: Heckklappe Quietschen

Hallo,

die Aussage meines "Freundlichen": Das ist normal. :freu:

Die Qualität dieser Aussage darf jeder selbst beurteilen.

1900er

Anfänger

  • »1900er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rheydt

Auto: ix35 2.0

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Februar 2013, 13:49

RE: Heckklappe Quietschen

@U99
Bei der Qualität deiner Aussagen :gaehn:, würdest Du bei meinem echt Freundlichen auch keine neuen Dämpfer bekommen. Ich hab da volles Verständnis für die Aussage deines "Freundlichen". =)

Hochachtungsvoll
1900er :P

17

Freitag, 30. Januar 2015, 12:23

Heckklappe quietsch, knarrt

Seit einigen Wochen habe ich das Problem, dass meine Heckklappe beim Schließen, kurz bevor sie ins Schloß geht ein ganz billiges Geräusch macht. Sie knarrt bzw. quietscht dabei kurz. Es passiert meistens, aber nicht immer. Ich weiß noch nicht mal ob es temperaturabhängig ist, denn ich meine es ist nicht immer bei Kälte, bzw. auch mal wenn es etwas wärmer ist. Die Gelenke der Druckdämpfer habe ich schon geölt, trotzdem habe ich den Verdacht, dass es davon kommt. Bevor ich jetzt mit dem (Luxus)problem beim Freundlichen vorstellig werde, wollte ich einfach mal hier nach Erfahrungswerten fragen, wenn überhaupt vorhanden.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

18

Freitag, 30. Januar 2015, 17:38

Das wird das oben beschriebene Problem sein, bei uns wurden auch schon die Dämpfer getauscht, jetzt ist es aber wieder da, tritt meistens nach dem ersten Frost auf. Hab jetzt keinen Bock mehr tauschen zu lassen, ich mach dann auch immer etwas WD40 oder Silikon Spray drauf, dann ist bis zum nächsten Winter ruhe.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. Januar 2015, 18:07

Einmal die Dämpfer abbauen, die Gelenke u. die Pfannen reinigen, mit Silikonfett schmieren, sollte wieder passen. Vergiss nicht, die Metallsicherungen anzuschauen, evtl. reibt eine am Kugelkopf, Metall auf Metall qietscht auch.

LG Heinzi :super:

20

Samstag, 31. Januar 2015, 19:14

Vielen Dank, ich hatte es tatsächlich versäumt, nach diesem Thema zu suchen :auweia: . Leider hat heute wieder mal nichts gequietscht, aber ich habe die Kolbenstangen mit sehr zähem Fett bestrichen, ebenso etwas in die Kugelpfannen rein, und was soll ich schreiben....nichts ;( , kein Quietschen, aber das war heute vorher ja auch nicht da :rolleyes: . Ich werde es aber sicherlich weiter beobachten, und sollte mich mein Gedächtnis nicht verlassen, später nochmal was dazu schreiben, vor allem wenn es jetzt wegbleibt :super:

Ähnliche Themen