Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

21

Montag, 5. Dezember 2011, 20:01

RE: Welcher SUV?

Zitat

Original von HoffisRenner
... effiktiven Jahreszins von 1,11% ...

Verdammt, und ich dachte ich hab nen guten Zinssatz bekommen :mauer:

Na ja, manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.


Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Montag, 5. Dezember 2011, 20:12

RE: Welcher SUV?

Bei allem Gemecker über mein Autohaus, aber der Verkäuferin muss ich lassen, dass sie echt fair war. Hatte mir schon ein anderes Angebot unterbreitet, dass ich schon unterscrieben hatte und dann kamen die 1,11 % und sie hat das alte Angebot in Storno gegeben und mir das neue unterbreitet, 1200 Euro Zinsen weniger, 1 Jahr früher abbezahlt und nur geringfügig im Monat mehr, fand ich echt fair.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. Dezember 2011, 20:12

RE: Welcher SUV?

Jupp, die Bank11 leiht sich das Geld für 2,45% (Tagesgeld) und verleiht es für 1,1%

Das nennt man schlau.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Montag, 5. Dezember 2011, 20:24

RE: Welcher SUV?

Ja, das ist ja nicht mein Problem, wo die sich das Geld herholen, aber bei meinem Autohaus in TReskow in NEuruppi steht auch noch groß an den Fahrzeugen dran, 1,11 %, je nach Laufzeit keine oder eine geringe Bearbeitungsgebühr und keine versteckten Kosten, kann ich ja nichts dafür, dass es ein gutes ANgebot war. UNd ich habe die Jungs und Mädels von Check24 genervt, habe meine Hausbank kontaktiert und denen die ANgebote jeweils untergehalten und am Ende bin ich doch wieder beim autohaus gelandet. Es war am Ende Glück, hätte mich auch anders treffen können, aber ich hätte mir das auto auch für 3,99 % geholt.

Mal abgesehen davon wird eine BAnk nicht mit Tagesgeld, sondern eher mit Übernachtfaszilitäten und ähnlichen handeln, weil da auch mal bei moderater Rechnung 7 - 8 % für die Bank drin sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (5. Dezember 2011, 20:26)


25

Montag, 5. Dezember 2011, 20:36

RE: Welcher SUV?

Zitat

Original von HoffisRenner
Bei allem Gemecker über mein Autohaus, aber der Verkäuferin muss ich lassen, dass sie echt fair war. Hatte mir schon ein anderes Angebot unterbreitet, dass ich schon unterscrieben hatte und dann kamen die 1,11 % und sie hat das alte Angebot in Storno gegeben und mir das neue unterbreitet, 1200 Euro Zinsen weniger, 1 Jahr früher abbezahlt und nur geringfügig im Monat mehr, fand ich echt fair.


Leider galten die ganzen Angebote der Bank11 nur bis zum 30.11.2011. Zumindest hier im Rheinland.
Und alle Autohäuser, die den iX35 angeboten haben, haben NICHT mit der Bank zusammen gearbeitet ;(

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Montag, 5. Dezember 2011, 20:39

RE: Welcher SUV?

das weiß ich nicht, ich hatte meinen ersten Vertrag am 28.10.2011 unterschrieben und sie hat mich am 02.11.2011 angerufen, dass sie ein deutlich besseres Angebot hat, das fand ich klasse. Wenn es nur bis 30.11.2011 war, hatte ichwirkich Glück --> blindes Huhn findet auch mal ein Korn, dafür ist das Auto ja nochnicht so toll wie das Angebot. Aber vielleicht wird es ja noch, morgen geht es um 7 in die Werkstatt für zwei Tage.

27

Montag, 5. Dezember 2011, 20:43

RE: Welcher SUV?

Welches Autohaus war das denn? Internetseite?

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Montag, 5. Dezember 2011, 20:47

RE: Welcher SUV?

Glaubst Du mir etwa nicht? :P

es war das hier, wie gesagt: Verkauf Top, Werkstatt für mich flop Aber das kann bei jedem anderen anders sein.

Und hier ist mein altes Coupe, schnief

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (5. Dezember 2011, 20:48)


29

Montag, 5. Dezember 2011, 20:48

RE: Welcher SUV?

Klar glaub ich Dir. Aber da ich meinen noch nicht gekauft habe, kann man ja gute Angebote immer gebrauchen :winke:

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Montag, 5. Dezember 2011, 20:50

RE: Welcher SUV?

wo kommst Du her?

31

Montag, 5. Dezember 2011, 20:51

RE: Welcher SUV?

Aus dem Raum Köln. Also nicht wirklich um die Ecke

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Montag, 5. Dezember 2011, 20:52

RE: Welcher SUV?

vor allem gibt es doch bei Euch auch gute Händler. Mein Bruder hat sich seinen I30 in Troisdorf gekauft, weil er da arbeitet. Da gibt es wohl zwei Händler, der eine nicht so und mit dem anderen ist er sehr zufrieden.

33

Montag, 5. Dezember 2011, 20:56

RE: Welcher SUV?

Klar haben wir hier gute Händler, aber keine hatte das Angebot der Bank11.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Montag, 5. Dezember 2011, 21:02

RE: Welcher SUV?

Na wenn ich das hier richtig gelesen habe, gibt es die 1,11% ja nun auch nicht mehr.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:37

RE: Welcher SUV?

Zitat

Original von HoffisRenner
Ja, das ist ja nicht mein Problem, wo die sich das Geld herholen, aber bei meinem Autohaus in TReskow in NEuruppi steht auch noch groß an den Fahrzeugen dran, 1,11 %, je nach Laufzeit keine oder eine geringe Bearbeitungsgebühr und keine versteckten Kosten, kann ich ja nichts dafür, dass es ein gutes ANgebot war. UNd ich habe die Jungs und Mädels von Check24 genervt, habe meine Hausbank kontaktiert und denen die ANgebote jeweils untergehalten und am Ende bin ich doch wieder beim autohaus gelandet. Es war am Ende Glück, hätte mich auch anders treffen können, aber ich hätte mir das auto auch für 3,99 % geholt.

Mal abgesehen davon wird eine BAnk nicht mit Tagesgeld, sondern eher mit Übernachtfaszilitäten und ähnlichen handeln, weil da auch mal bei moderater Rechnung 7 - 8 % für die Bank drin sind.


Sehr richtig, so ist die HRE-Pleite entstanden.

Zum Thema Kredit übers Autohaus nur der Hinweis: Subvention durch den Händler. Beispiele gibts genug, sogar 0,0% sind drin. Der Kunde zahlt über den Kaufpreis des Autos.

Wichtiger Tipp: Finanziere nie ein Auto über den Händler.
Den höchsten Rabattt gibts immer nur bei Barzahlung.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 6. Dezember 2011, 13:52

RE: Welcher SUV?

Paula, das kann man so pauschal nicht sagen.

Gut, ich habe nicht die 1,1 wie HoffisRenner bekommen, kann mich über die 1,9 aber auch nicht beschweren. Und das bekam ich über meinen Händler.
Daneben habe ich noch die abnehmbare AHK montiert bekommen (Teile habe ich gezahlt) und die Alu-Winterräder.
Und besonders bei den Rädern kann man da schon von einem signifikantem Rabatt reden.
Vielleicht liegts aber auch daran, dass mein Händler ein "Freier" ist und wir seit fast 10 Jahren mit allen unseren Autos dahin gehen.

37

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 09:59

RE: Welcher SUV?

Wie sieht es denn mit EU Fahrzeugen aus? Habe da einen Händler in Kerpen gesehen aber das kommt mir so komisch vor ab 16.000€

Den Tucson hab ich auch mal überlegt aber ein Freund von mir hat den und ist damit nach Hamburg über die Autobahn und hat weit über 15l verbraucht...

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:23

RE: Welcher SUV?

Ich habe selber einen EU-Wagen aus Dänemark, weil der bei meinem Händler (freie Werkstatt und EU-Händler) "gerade rumstand".

Vorteile:
- i.d.R. besserer Preis
- man nimmt ihn einfach mit

Nachteile:
- Ausstattung wie gesehen und manchmal nicht vergleichbar mit deutschen Autos und deren "Paketen" Comfort, Style, etc.....
- keine 5 Jahre Garantie

Soweit ich weiß kommen die sowieso alle aus den gleichen Werken, egal für welches Land. D.h. die Fertigung sollte identisch sein.

39

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:27

RE: Welcher SUV?

Ja meine Sorge ist nur ob es sich dann wirklich für mich lohnt, wenn ich keine 5 Jahre Wartung inclusive habe und Probleme bekomme, wenn z.B. was kaputt geht und die Werkstatt sich weigert, das zu machen weil es ein EU Fahrzeug ist

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:35

RE: Welcher SUV?

Also 2 Jahre hast Du eh bei Deinem Händler, ich vermute es ist eine freie Werkstatt.
D.h. nach den 2 Jahren kannst Du da auch hingehen, wenn Du dem Laden vertraust.

Ich bin seit 10 Jahren mit allen unserer Autos (BMW, Opel, VW...) bei "meiner" Werkstatt und bin sehr zufrieden.