Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

guggy

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: NRW

Auto: IX 20

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

141

Montag, 10. September 2012, 18:07

RE: Inspektion

Sooo, Auto gerade aus der Wartung abgeholt, "1. Jahresinspektion"! Flüssigkeiten wurden kontrolliert und teils aufgefüllt (Motor-Kühlflüssigkeit :denk:) und Scheinwerfer wurden neu eingestellt (Leuchtweitenregulierung hatte sich verstellt). Gekostet hat es null komma nix dank Wartungsheft!! :freu: Bin sehr zufrieden!!! :bang:

Achja gewaschen wurde er auch noch :super:

Mein IXI macht keinerlei Probleme und bis auf das ich mich beim Kauf besser für die höhere PS Variante entschieden hätte, habe 1,4l 90PS (ist allerdings persönliches Pech, hätte man sich besser informieren müssen :rolleyes:) kann ich ihn in jeder Hinsicht empfehlen.


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

142

Montag, 10. September 2012, 20:35

RE: Inspektion

Also meine Eltern haben den 1.6er, meine Frau den 1.4er und so groß ist der Unterschied nicht. Brauchst dich also nicht zu ärgern.

ix20edition20

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Rheinland

Beruf: Technischer Angestellter

Auto: IX20 1,6 CRDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 11. September 2012, 11:23

ix20 1,6 CRDi 116PS

Nachdem ich seit Monaten arge Probleme mit dem Motor habe, welche nicht in den Griff zu bekommen sind, weil der Fehlerspeicher nie was anzeigt, kam ich am Samstag auch noch unverschuldet in Karambolage und nun ist der ix20 vorn und hinten kaputt.

Melde mich zurück, wenn das Gutachten da ist, dann auch mit Bildern!

Gruß an alle IXI-Fahrer (ich fahre jetzt I30cw, old model)

realmaster

unregistriert

144

Dienstag, 11. September 2012, 11:30

RE: ix20 1,6 CRDi 116PS

Oh shit, mein Beileid. Habe das Ende letzten Jahres auch durch. Jetzt sieht er hinten besser aus als vorher, aber die Nerven... :rolleyes:

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 12. September 2012, 07:42

RE: ix20 1,6 CRDi 116PS

Nun ich fahre ja den 1,6 mit 125 PS Automatik, bin sehr zufrieden, ob in der Stadt oder auf der BAB mit schwimmen im laufenden Verkehr ist gut möglich.

Das es keine Raketen sind sollte hier jeder wissen..... da gibt andere Modelle unsere Lieblingsmarke :] :] :]

LG
Nobby aus Horrem

guggy

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: NRW

Auto: IX 20

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 13. September 2012, 15:48

Eine Rakete wollte ich auch nicht haben, sonst hätte ich mir ein anderes Auto geholt!! bin ja auch sehr zufrieden und will mich nicht beschweren! ;)
Aber nach jetzt einem Jahr würde ich trotzdem sagen das der grössere Motor die bessere Wahl gewesen wäre!!!! :teach:
Also alle die mit dem Gedanken spielen sich einen IXI zu holen, testet es gut aus! 90 PS sind OK aber es fehlt ein bischen der letzte kick!! Dann lieber den 1,6er mit 125 PS :flüster:

Sundancer ist auch sehr zufrieden damit!!! :D 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »guggy« (13. September 2012, 15:49)


Kaltduscher

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

147

Freitag, 14. September 2012, 20:15

Ob 90 oder 125 PS kann man hier nicht pauschal empfehlen. Muss man selbst Probe erfahren. Meine Probefahrt mit dem 90er verlief mehr als Zufriedenstellend.

redBooster

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Bavaria

Beruf: Optimist

Auto: IX 20 1,6CRDI

Vorname: Leroy

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 20. September 2012, 23:27

RE: Nie Wieder Ein Hyundai!

:super: wollte mich ja nun erst im neuen jahr melden, aber der mensch ist ja bekanntlich schwach ( sinnig? )
haben unsere blaubeere nun fast drei wochen. beim abholen dachte ich gleich beim ersten abbiegen na toll geht schon los!!! keine funktion blinker :mauer: darüber hatte ich hier ja schon gelesen :evil: also den ratschlag befolgt, kurz rechts ran, motor aus und hepp problem war gelöst :D meine frau und ich sind happy über das schöne fahrgefühl, den sitzkomfort, und weil unser beere schön anzusehen ist. Und so manch bewundernde blicke ( auch von zb.und gerade desshalb"" Hyundai Besitzer ( innen ) :cheesy: Und das obwohl da keine sportfelgen oder sonstige äusserlichkeiten zu sehen sind! Habe da nur noch einen optischen traum ( ja ja ich weiss meine frau sieht mich da schon seltsam an, da wir das Auto für sie gekauft haben, aber momentan schläft sie ja schon :P ) nebelleuchten müssen noch dran :flöt: Fazit soviel auto für so wenig geld, klasse. Und das obwohl wir bei unserem händler noch einen stolzen preis bezahlt haben, wenn man so manch einem preiskämpfer hier glauben mag :D Nun gut die nächsten wochen werden zeigen ob das auch so bleibt? freu mich schon wieder mal etwas zu berichten, bin zuversichtlich das da keine ;( ;( sein werden

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 20. September 2012, 23:55

RE: Nie Wieder Ein Hyundai!

Freut mich für dich! Na dann weiterhin viel Spaß mit der "Beere" und mit dem Smilies- Einfügen! ;)

ix20edition20

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Rheinland

Beruf: Technischer Angestellter

Auto: IX20 1,6 CRDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

150

Freitag, 28. September 2012, 08:02

Mein IXI ist wieder in Ordnung!

Moin.
Habe seit vorgestern meinen ix20 wieder und siehe da, er läuft wie neu. Der Grund des massiv schlechten Motorlaufs (1,6 CRDi 116 PS) war das Steuergerät. Jetzt läuft er wie am ersten Tag und vor allem säuft der Diesel nun nicht mehr... :cheesy:

Sollte also jemand von Euch mit dem Motor ähnliche Probleme haben, dann nicht lange rumprobieren lassen. Mit dem neuen Steuergerät ist alles erledigt.

Auch der Unfallschaden wurde bestens repariert und der lackierer hat beste Arbeit geleistet.

Ich bedanke mich hiermit herzlich bei meiner (freundlichen) Werkstatt und dem dort arbeitenden Personal für die gute Arbeit.

Jetzt macht Hyundai fahren wieder Spaß! Und das wird hoffentlich so bleiben... :freu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

151

Freitag, 28. September 2012, 08:41

RE: Mein IXI ist wieder in Ordnung!

Zitat

Original von ix20edition20
Jetzt macht Hyundai fahren wieder Spaß! Und das wird hoffentlich so bleiben... :freu:


...darüber freuen wir uns doch gerne mit! :super:

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

152

Samstag, 29. September 2012, 07:54

RE: Mein IXI ist wieder in Ordnung!

@ix20edition20
Na siehste, geht doch... :prost:

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 09:53

positive/negative Seiten vom ix20

Vorne weg, ich sehr sehr zufrieden mit meinem neuen ix20, ein paar Kleinigkeiten stören mich dann aber doch, die haben aber so gut wie alle Autos und man muss vor dem Kauf abklären ob man damit leben kann.
Ich habe den ix20 90PS 1.4L Europe mit Klimaautomatik

negativ:
-Schaltung ist hakelig und teilweise schlecht übersetzt (1,2 Gang)
-Sicht vor allem hinten raus ist sehr eingeschränkt
-die 90PS sind ausreichend aber nicht gerade sportlich oder spritzig
-der Verbrauch ist nicht berrauschend

positiv:
+viel viel Platz im Inneren
+Grundausstattung ist sehr gut
+erhöhte Sitzposition
+man bekommt viel Auto fürs Geld
+5 Jahre Garantie

neutral:
-/+ Verarbeitung ist solide
-/+ Fahrgeräusch ist teilweise laut

mfg
Andy

guggy

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: NRW

Auto: IX 20

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:51

RE: positive/negative Seiten vom ix20

Habe auch einen 1,4 mit 90 ps und das mit dem hohen Verbrauch störte mich zu Anfang auch etwas aber nach ca. 3500km ging der Verbrauch merklich runter.
Auch hab ich nach einigem hin und herprobieren gemerkt das mein IX20 sich im Drehzahlbereich um die 3000 am wohlsten fühlt was warscheinlich zu einem Teil auch zur etwas Verbrauchsersparnis geführt hat. Er ist so zwar etwas lauter aber quälen tu ich ihn nicht!!
Ich war sonst eigendlich eher ein Frühschalter, so um die 2000 Umdrehungen, das mochte er wohl nicht so gern.
Naja, eigene Erfahrungen, müssen nicht bei jedem zutreffen.

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 02:41

RE: positive/negative Seiten vom ix20

Danke für die Info! Schalte jetzt bewußt nach den Vorgaben, aber das kommt mir schon arg früh vor, außerdem wird der ix20 dadurch sehr lahm!
Verbrauch ist jetzt aber von 9L auf 7,9L gesunken. Fahre etwa 40% Autobahn, 40% Stadt und 20% Überland. Ich hoffe, dass sich der Verbrauch bei unter 7L einpendelt.

ABER ich hab ja erst 400KM auf dem Tacho :)

mfg
Andy

GUMO

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Deutschland

Auto: IX20 1.6 CVVT Style

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 13:46

RE: positive/negative Seiten vom ix20

habe nach Getz Diesel, Colt Diesel, Colt 1,3 Benziner nun seit 2 Tagen einen IX20 1,4 90 PS incl. 5 Star Silver Edition.
Liefertermin: sofort, war ein Vorführwagen mit 80 km auf dem Tacho.
Bin vom Platzangebot und den vielen Extras gegenüber dem Colt 1,3 Benziner begeistert
Bislang nach 200 km Fahrt über Autobahn (max. 145 km/h) und Landstraße keine negativen Erfahrungen gemacht.
Der Motor scheint ein Säufer zu sein, wie schon von vielen vorher im Forum bestätigt wurde, werde aber erst einmal meinen Tank leer fahren, um etwas zum tatsächlichen Verbrauch zu sagen. Ich verlasse mich nicht auf die Anzeigen momentaner und durchschnittlicher Verbrauch.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 13:55

RE: positive/negative Seiten vom ix20

Erstmal Glückwunsch zum neuen ix20! Ich denke daß sich dein durchschnittlicher Verbrauch nach einigen Kilometern so um die 5 ltr/100km einpegeln wird.

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

158

Freitag, 16. November 2012, 17:29

RE: Mein IXI ist wieder in Ordnung!

Zwei Dinge sind mir jetzt nach einem Monat Nutzung noch negativ aufgefallen:

Der Empfang des Radios ist nicht wirklich gut. Klang ist dumpf und teilweise verrauscht. MP3's hingegen werden glasklar und einwandfrei wiedergegeben.

Der Scheibenwischerflüssigkeitesbehälter ist doch wohl ein schlechter Witz. Der würde besser zu einem Mini passen. Paar mal sprühen und leer ist das Teil, was soll das??? Gerade im Winter kann ich den Käse sicher einmal in der Woche nachfüllen, das ist einfach ärgerlich!

mfg
Andy

Taurus

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Güterkutscher auf der Schiene

Auto: Hyundai ix20

Hyundaiclub: Nein

  • Nachricht senden

159

Samstag, 24. November 2012, 22:21

RE: Mein IXI ist wieder in Ordnung!

Hallo zusammen, nach jetzt 1,5 Jahren bzw. 18.000 km habe ich folgende Mängelliste zusammengestellt:

1. Kofferraumbeleuchtung leuchtet unregelmäßig: Problem wurde bei der ersten Inspektion durch Tausch des Heckklappenschlosses beseitigt.

2. Zwei Lammellen bei der Heckscheibenheizung defekt: Problem wurde durch Werkstatt verursacht als diese einen bereits bei der Übergabe vorhandenen Werbespruch weggekratzt hat. Da ich momentan damit leben kann und die Werkstatt bescheid weiß, wird die Heckscheibe bei der nächsten Inspektion getauscht.

3. Lederlenkrad starkt abgenutzt. Obwohl ich nur sehr selten fahre, und wenn dann eher Langstrecken, zeigt das Lederlenkrad starke Verschleißerscheinungen. Problem wird bei der nächsten Inspektion beseitigt.

4. Radioproblem: Wenn ich eine CD gehört oder USB-Audio gehört habe und mitten in der Überbtragung das Radio ausmachte, konnte ich später nach wiedereinschalten an der Stelle weiterhören wo ich abgebrochen habe. Dies geht jetzt nicht mehr. Die Übertragung startet jetzt bei Titel 1 und zudem in sehr hohem Lautstärkepegel (Pegel 20) was sehr unangenehm ist. Muss noch mit der Werkstatt abgeklärt werden ob Softwäreproblem oder Bedienungsfehler vorliegt.

5. Die von mir schon einmal angekreideten Windgeräusche traten bei einer Vergleichsfahrt in einem anderen ix20 genauso auf und stellen somit eine Konstruktionsschwachstelle des ix20 dar.

Trotz alledem bin ich weiter hochzufrieden und bereue den Kauf des ix20 nicht. Euch allen weiter eine gute Fahrt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taurus« (24. November 2012, 22:22)


Larry

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Österreich

Auto: IX20, 1.4 CRDi, 90 PS

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 25. November 2012, 09:55

RE: Mein IXI ist wieder in Ordnung!

Nach 13000 km kann ich auch schon was zur Erfahrungs-Sammlung beitragen: ix20, 90PS, Diesel

Bisherige Mängel: nach 10000km war der rechte hintere Stoßdämpfer defekt - wurde anstandslos getauscht und alles wieder gut. Kann passieren, ist für mich jetzt nicht wirklich was gravierend negatives (da stört mich nur der Ölfleck in der Garage... ;o)

Das oft genannte Pfeifproblem trat bei mir auch auf. Ich konnte es durch Einfetten der Türdichtungen weitgehend in den Griff kriegen - hin und wieder pfeift es noch ganz leise, ist aber nicht mehr so störend...

Als lästig empfinde ich das Leistungsloch im unteren Drehzahlbereich bei warmen Temperaturen. Dem kann man nur mit einem kräftigen Tritt aufs Gaspedal beikommen... es lebe der Winter! :mauer:

Insgesamt bin ich aber doch sehr zufrieden. Der Komfort ist hoch und auch bei längeren Fahrten bleibt man entspannt. Da ich ohnehin eher ein gemütlicher Gleiter bin, stört es mich nicht, dass der Wagen kein Temperamentbündel ist. Wer was sportliches sucht und an der Ampel immer als erster wegkommen muss, sollte sich den Kauf überlegen.

Der Verbrauch hat sich mittlerweile bei rund 6l eingependelt und geht für mich in Ordnung.

Alles in allem: :super:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen