Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 18. März 2012, 13:10

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

@Kaltduscher :blume: :prost:


H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 18. März 2012, 15:33

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

:grrr: Hey...Ihr hattet wohl Schreibwut? Kaum macht man mal "Pause"... :D
Die INGRID 37 bekommt bestimmt Angst 8o und Jürgen wird noch unsicher :todlach: .
Aber im Ernst: Klingt alles etwas nach "Kinderkrankheiten" der 1. Serie bzw. "Paralelherstellung" auf dem KIA-Venga-Band ... Die ix35 kommen erst seit Juli 2011 aus Tschechien... und Jürgen- seit Februar 2011 haben die ix20 ihre "Eigene Taktstrasse" in Tschechien ;)
MARSUPILAMI`´s Vermutung ist garnicht so abwägig ... genau solche Lieferengpässe gab es bis August 2011 auch für den ix20 und ix35 ... :flüster:
:sauf:

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 18. März 2012, 15:48

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

...Und Reifengas bringt sowie nur etwas, wenn man ganz ganz feste daran glaubt...[/quote]

Mein lieber SHRIPPLE,
Wenn ich das nicht selbst vor Jahren mit den selben Reifen !!! getestet hätte (Damals noch 60% Stickstoff ...heute nur 30%), würde ich das auch so sehen - Fakt war: Sie waren "geschmeidiger" und bedeutend leiser im Abrollen und brachten eine Laufleistung von 92.000 Kilometerchen :flüster: 8)

Shripple

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: HH

Auto: BMW 320i (F30)

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 18. März 2012, 16:33

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Mein lieber H-Fan, ich habe auch verschiedene Reifen mit und ohne Reifengas gefahren: mit exakt gar keinem Unterschied. 0,2 bar mehr oder weniger Luftdruck sind dagegen um Welten spürbarer.

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 18. März 2012, 16:47

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

:D ...na ist doch schön ... dann sparst du dir doch die Füllkosten ... :winke: ... und immer schön auf den Reifendruck achten :D :blume: 8)

Shripple

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: HH

Auto: BMW 320i (F30)

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 18. März 2012, 17:00

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Das sollte man auch mit Reifengas, selbst wenn die Diffusion kleiner als mit Luft ist, ist sie größer Null und gegen unbemerkte Reifenschäden hilft auch kein Wundergas. :D

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 18. März 2012, 17:10

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

:anbet: Danke für den Tipp ... werde mir den dann doch mal nach 15 Jahren "Gaserfahrung" am 9. Auto beherzigen ... 8)

Shripple

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: HH

Auto: BMW 320i (F30)

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 18. März 2012, 17:12

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Gern geschehen, klang so also würdest Du es nur bei Luftbefüllern als notwendig erachten.

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 18. März 2012, 17:19

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

:todlach: ..nichts für ungut ...da war ich doch glatt seit 1982 nur mit Vollgummireifen unterwegs ... :D :wech:
:prost:

Kaltduscher

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 18. März 2012, 22:11

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Zitat

Original von IX20
@Kaltduscher :blume: :prost:

eben..... :prost:

Zitat

Original von H-Fan
und Jürgen wird noch unsicher :todlach: .

Diese Seite kannte ich von dir noch gar nicht. Lacht der sich nen Ast. tststs :P

Aber ja, ich geb`s ja zuuuuu, war in der Tat ein wenig verunsichert. :flüster: Aber du schaffst es immer wieder mich aufzubauen. Dafür gibt`s einen :blume: hast ihn dir redlich verdient. :winke:

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

71

Montag, 19. März 2012, 08:10

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

:) Merci für die Blümchen,Jürgen

Als "Motivator" schreibe ich nun allerdings nicht ;), denke aber, dass real vorhandene Fragen auch ordentlich beantwortet werden können.
Es gibt kein Auto, wo man nichts zu "bemängeln" hätte - nur sollte man auch immer an das Verhältnis Preis / Leistung denken und "Probleme" relativieren ... und da sind Hyundai/Kia meines Erachtens seit Jahren unschlagbar :super:
Einzig allein etwas störend finde ich gegenüber meinen 4 Hyundai-Vorgängern das Lenkrad des ixi`s :unentschlossen: - die "aufgeworfene" Naht des Kunstleders trübt etwas das Griffgefühl ...
Ansonsten legen die Tschechen eine Superqualität hin :anbet: - Grund genug, Dich auf Euren NEUEN ix20 zu freuen :prost:

Gruß Micha

Kaltduscher

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

72

Montag, 19. März 2012, 10:59

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Zitat

Original von H-Fan
Grund genug, Dich auf Euren NEUEN ix20 zu freuen :prost:

Das sowieso Micha. Im letzten halben Jahr habe ich etliche Autos gecheckt. Was sie für Vorzüge oder Mängel haben, wo sie gebaut werden usw. Klar habe ich auch über den i20 hier und da was gefunden. Aber... In der Summe aller Eigenschaften hat der ix20 am besten abgeschnitten. Und darauf baue ich. Und wenn`s doch mal hakt, greift die 5 Jahres Garantie. :super:

Gruß, Jürgen

Gery

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Bayern

Auto: ix20 Benziner 1.4 Comfort

Vorname: Gery

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 22. April 2012, 14:03

RE: Mein neuer ix20

Hallo,

vor kurzem gab es das erste Problem mit meinem ix20.
Der hintere Bremssattel war fest. Beim Fahren bemerkte ich, dass der Wagen nicht so gut ausrollt. Bei der nächsten Ampel kam dann eine Fahrerin von hinten und klopfte an die Scheibe. Sie erzählte, dass es hinten rausraucht und es schlimm stinke. 8o

Alles ging auf Garantie, einwandfreie Abwicklung vom Freundlichen! :super:

Ursache jedoch unbekannt.
Ich bekam einen neuen Bremssattel, 2 neue Scheiben und Bremsbeläge.

Nun sind auch die Sommerreifen drauf. 205er, davon bin ich nicht soooo begeistert, denn das merke ich beim Verbrauch. Mir würden 185er reichen. Aber die Alufelgen gefallen mir sehr gut.

Schöne Grüße
Gery

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

74

Freitag, 29. Juni 2012, 10:39

RE: Mein neuer ix20

Langstreckenerfahrung 3000 Km am Stück unter Vollladung (komplette Campausrüstung) mit Mac- Dachbox(420l)

Strecke: DD-Prag-Brno-Wien-Graz-Maribor-Triest-Porec-Rovinji-Pula-Rijeka-Plitvice Zelena-Zagreb- und retour ...
(zwischen Prag bis Brno absoluter "Stossdämpferhärtetest" auf rechter Fahrbahnseite !!!) "Waschbrett" - :schläge:

Fazit: SUPERAUTO :anbet: :super:
-Durchschnittsgeschwindigkeit 125 Km/h mit Klimaautomat (innen 21°-Aussentemp 34°) Verbrauch: 7,9 l im Durchschnitt
Danach 1.Garantiedurchsicht bei 10.200 Km. Ölwechsel,Ölfilterwechsel - das wars ... keine Mängel, keine Geräusche, keine Reperaturen :freu:

Grüße

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 15. Juli 2012, 19:14

RE: Erfahrungen nach 40000 km

So, es ist vollbracht.... Der IXi hat jetzt 40000 km runter... Bis jetzt ohne Werkstattbesuche (ausser Fensterheber gleich am Anfang)...

Läuft wie ne eins... An manchen Stellen klappert es ein wenig (Verkleidungsteile)...


Weiter so...... :super:

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 15. Juli 2012, 20:06

RE: Erfahrungen nach 40000 km

Bin ja erst 1230km gefahren, habe den 1,6 Liter mit Automatik, verbraucht zur Zeit ca. 9,6 Liter auf 100km, ist ein wenig zu viel, mein Händler meinte aber es würde weniger. Sein Wort in Gottes Ohr... sonst... :schläge:

LG
Nobby aus Horrem

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:52

RE: Erfahrungen nach 40000 km

... Der Punkt Lederlenkrad

Handelsübliches Lederpflegemittel ist für die "Weichplaste" (Kunstleder) leider auf Dauer zu "agressiv" ... :flüster:

bowchi

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Bochum

Auto: IX 20 1,6 CRDI blue

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 19. Juli 2012, 16:49

RE: Erfahrungen nach 20'000km

So ich habe meinen ix heute aus der Werkstatt abgeholt (2 Tage war er da) und Gott sei Dank vor dem Hyundaitreffen wieder bekommen.

Ich hatte folgenden Mängel/Probleme (KM-Stand: 7100km):

Mangel: Wasser trat am Kofferraum ein, wenn man den Kofferraum öffnet.
Behebung: Dichtring am Heckwischer war kaputt und wurde gewechselt.

Mangel: Blinker konnten ab und zu nicht betätigt werden
Behebung: angeblich war ein Stecker locker, soll ich weiter beobachten.

Mangel: Risse am Lederschaltsack
Behebung: keine :mauer:
Im Moment heißt es warten, weil der Schaltsack nicht bestellbar ist und aus Korea geliefert werden muss, kann ein paar Wochen dauern, werde das dann aber mit der 1. Inspektion machen lassen.

Problem: Beim starten des ix geht das Autoradio immer auf Radioprogramm, auch wenn man zuletzt per USB-Stick Musik gehört hat.
Behebung: keine, ist so programmiert (finde ich zum ;( da ich das von meiner Frau aus dem i30 anders kenne)

Problem: Navigationsanweisungen können nicht per Bluetooth übertragen werden ans Radio mit Freisprechanlage
Behebung: keine, ist nicht möglich (also muss ich jedes mal am Handy die Mediadateiübertragung ausmachen, damit die Dame im Navi auch spricht, geht leider nicht dauerhaft)

PS: Mein Lederlenkrad macht noch einen super Eindruck, ich hoffe, das bleibt auch so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bowchi« (19. Juli 2012, 16:51)


79

Donnerstag, 19. Juli 2012, 20:36

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von Der Dude

Es wird ein 1.6l Automatik (braucht er, ich kenne die Bedenken bzgl. der 4-Stufen-Version) in der Ausstattung Comfort + Plus-Paket + Tempomat in Ice Blue werden.

Hallo Dude.
Magst Du sagen, wie sich der Verbrauch bei Deinem Wagen eingependelt hat?
Und wie schaltet diese 4-Stufen Automatic?

Danke.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 19. Juli 2012, 20:56

RE: Mein neuer ix20

Hallo, zum Thema Verbrauch könnte diese Seite schon hilfreich sein.

Ähnliche Themen