Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 661

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

401

Montag, 1. Mai 2017, 08:24

Unser Ix20 von 05/2015 mit 19 000km hatte auch noch keine macken war gerade zur 2. Inspektion und in der Familie wurde gerade ein IX20 Classic 1.4 in weiß gekauft Bj 10/2011 mit 21000 km aus 1 Hand. Sind mit dem Zweitwagen absolut zufrieden


rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

402

Montag, 1. Mai 2017, 11:56

Hallo,

1000 Km sind nun fast erreicht und wir sind mit unserem ix20 mit dem 1.6er Motor (125 PS) mit Automatik wirklich sehr zufrieden. Vorher hatten wir als Zweitwagen den i20 mit 1.4er Motor (100 PS) und Schaltgetriebe, auch mit ihm waren wir sehr zufrieden. Der 1.6er Motor im ix20 fährt aber doch spürbar souveräner und hängt sehr gut am Gas. Die 6-Gang-Automatik schaltet sehr angenehm und fast nicht spürbar. Laut Spritmonitor liegt unser derzeitiger Durchschnittsverbrauch bei 7,6 Liter auf 100 Km. Das Fahrzeug wird zu 95% im Stadtverkehr und auf Kurzstrecke bewegt.

Klar, es sind nur 1000 Km, aber ich wollte nur mal einen 1. Eindruck mitteilen.

Einen schönen 1. Mai wünscht rubbel 2
»rubbel 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • ix 20 klein 01.05.17.jpg

ix20-fan

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Kassel

Beruf: Lagerist

Auto: Ix20 1,6 125 PS

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

403

Donnerstag, 4. Mai 2017, 14:08

Unser großer geht am Samstag zu seiner ersten Inspektion :D 12 Monate alt und fährt wie am ersten Tag einfach spitze das Auto :anbet: hoffe es bleibt so die nächsten Jahre

cruiser

Profi

Beiträge: 1 332

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

404

Dienstag, 9. Mai 2017, 11:31

Inspektionstag. Oder wie nennt man das zweite Mal?

8.00 Uhr, die Sonne brennt... Ach nee das war was anderes.

Also, der Wagen ist nun in der Werkstatt zur 2. Inspektion. Vorab wurde, wie auch im letzten Jahr, nach den Auffälligkeiten am ix20 und nach meinen Wünschen zur Durchsicht/Kontrolle gefragt. Sehr lobenswert! All meine Beobachtungen wurden notiert und der Werkstattmeister wollte dann auch so gleich eine Kontrollfahrt unternehmen. Da bin ich mal wieder sehr gespannt, ob er was findet. :unsicher:

Die vorläufigen Kosten, so um die 250,- €, liegen glaube ich voll im Plan. Das werde ich aber noch im Thread „Inspektionen so teuer?“ berichten. Jetzt heißt es nur noch warten...

Gruß Dirk

MarcT

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

405

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:02

Bei uns wird jetzt gleich nach 60.000 km das Lenkrad getauscht, weil es sich auflöst. Auto ist Bj 2011 und gerade 5 Monate aus der Garantie. Lenkrad wird auf Kulanz getauscht, den Einbau muss ich aber selbst bezahlen. Schon ein wenig merkwürdig, da es ja ein bekanntes Problem ist aber na ja. Laut erster Aussage vom Mechaniker gebe es bei den Wagen mit 5 Jahren Garantie keinerlei Kulanz. Erst nachdem ich darauf beharrte, dass er das doch bitte mit Hyundai abklären soll, tat er dies und ein paar Tage später hatten wir die Zusage. Der Mechaniker hat sich aber nicht mal die Mühe gemacht, sich das Lenkrad anzuschauen. Na ja ich bin mal gespannt...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

406

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:30

Natürlich gibt es auch bei 5 Jahren Garantie die Möglicjkeit einer anschließenden Kulanz - der Mechaniker scheint allerdings aus dem "Tal der Ahnungslosen" zu stammen! :D

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

407

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:03

Moin,

nach meinen Erfahrungen ist es für eine mögliche Kulanz entscheidend, dass man alle Wartungen/Reparaturen bei einer Fachwerkstatt des Fahrzeugherstellers durchführen lässt.

Gruß, rubbel 2

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

408

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:07

Das ist von Vorteil, allerdings ist Kulanz ausschließlich Herstellersache - der kann machen was er will. Was er dem einen gibt, kann im selben Umstand einem anderen verweigert werden. Es gibt keinerlei gesetzliche Regelung für Kulanzgeber. Also immer schön freundlich sein zum Hyundaihändler, und auch mal was in das Sparschwein werfen! :flüster: :thumbsup:

MarcT

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

409

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:09

Wir waren für alle Arbeiten immer bei diesem Hyundaihändler...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

410

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:12

Deswegen bekommst du auch das neue Lenkrad - allerdings entscheidet nicht der Händler, sondern Hyundai über den Kulanzantrag. Der Händler hat aber die Möglichkeit beim Kulanzantrag dem Hersteller eine Zustimmung zu empfehlen! Das KANN helfen.....

MarcT

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

411

Donnerstag, 11. Mai 2017, 10:09

Na toll. Gestern Abend wieder Klimaanlage kaputt.

Hatten wir letztes Jahr schon mal und da wurde festgestellt, dass Kühlmittel fehlte. Würde aufgefüllt gleich mit Kontrastmittel. Sollte dann nach 2 Wochen wiederkommen um zu schauen ob es ein Leck gibt. War aber nichts.
Jetzt geht sie wieder nicht mehr. Bestimmt wieder das gleiche Problem. Ob ich da noch Chance auf Garantie/Kulanz habe? Fehler wurde ja innerhalb der Garantie gemeldet...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

412

Donnerstag, 11. Mai 2017, 10:16

Schlechte Karten für dich und die Klima würde ich sagen. :unsicher: Aber probieren würde ich es auf jeden Fall über einen Kulanzantrag zumindest einen Zuschuß zu erhalten.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

413

Donnerstag, 11. Mai 2017, 18:00

Es wird der Klimakondensator defekt sein. Hatte ich auch nach 5 Jahren!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:18

Der geht nicht mehr auf Garantie nach fünfeinhalb Jahren..... :unsicher:

MarcT

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

415

Donnerstag, 11. Mai 2017, 20:47

@Hessenhamster: Wurde der bei dir auf Garantie getauscht oder was hat der Austausch gekostet?

Ich werde morgen früh mal zum Autohaus fahren und schauen was die sagen...

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

416

Freitag, 12. Mai 2017, 03:40

Bei mir wurde es nach hartnäckigem Einsatz aber freundlich von Hyundai auf Kulanz gemacht. Ich vermute aber das war ein Einzelfall.Man wird dir was von Steinschlag erzählen. Komisch nur das bei vielen Hyundais nach 5 Jahren der Kondensator undicht wird. Auch bei vielen anderen Herstellern wird billiges Alu verbaut welches sich nach 5 Jahren zerbröselt. Bei Hyundai soll der Kondensator angeblich 350 Euro kosten, im Netz gibt es in schon ab ca. 150 Euro.War zumindest letztes Jahr so bei meiner Recherche. Komplette Reparatur sollte ca. 650 Euro kosten.

MarcT

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

417

Freitag, 12. Mai 2017, 07:11

Ok, vielen Dank. Ich werde dann mal berichten. Mache mich gleich auf den Weg.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

418

Freitag, 12. Mai 2017, 09:58

Hoffentlich hast du genauso viel Garantie-Glück wie der Jörg.....bei einem Steinschlag schaut es nämlich nicht so rosig aus, einziges Argument dagegen wäre eben, daß undichte Kondensatoren häufiger vorkommen.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

419

Freitag, 12. Mai 2017, 11:05

Mein erster Kulanzantrag beim Händler wurde auch abgelehnt. Ich habe aber nicht aufgegeben!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 906

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

420

Freitag, 12. Mai 2017, 11:22

Du hast dann wahrscheinlich einen Blumenstrauß an Hyundai geschickt, bestehend aus "Toxicodendron radicans" und "Heracleum giganteum" - und vor Freude haben die deinen Kulanzantrag bewilligt :grrr: :D

Ähnliche Themen