Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jk1611

Anfänger

  • »jk1611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: BW -Winnenden

Auto: IX 20

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. September 2011, 12:28

Ein neuer IX20 Fahrer mehr suche Wi.Kompletträder

:winke: Hallo zusammen,habe meinen Tucson CRDI gegen einen IX20 1,4 Edition 20 getauscht bzw. verkauft u. gekauft ;). habe die edition mit Leder ,verdunkelt ab B Säule usw.und bin echt begeistert zwar ist er von unten raus bischen schwach aber für meinen gebrauch ausreichend.
Suche noch Winterkomplett für meinen IX20 195 65 R15 auf Stahl. Hat jemand welche übrig :D
gruß
jk1611


tiffy

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Weyhe

Beruf: hab ich

Auto: i 10 Bj. 2013, ix 20

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. September 2011, 14:38

RE: Ein neuer IX20 Fahrer mehr suche Wi.Kompletträder

Hallo,

erst einmal herzlichen Glückwunsch !!!! Ich muss leider noch ein bisschen ausharren, bin aber guter Dinge, dass es nächsten Monat klappt.

Hast Du Dir schon einmal Gedanken über Ganzjahresreifen gemacht? Ich war bisher eigentlich ein absoluter Gegner, da ich der Meinung war, dass spezielle Winter-/Sommerreifen einfach besser sind.

Aber aufgrund der neuesten Testergebnisse bin ich doch ins Grübeln gekommen.

Vielleicht kann ja der eine oder andere von Euch mal seine Erfahrungen/Tipps/Ratschläge kund tun.

Gruß,

die Tiffy

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tiffy« (27. September 2011, 14:39)


Peterla

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. September 2011, 19:22

RE: Ein neuer IX20 Fahrer mehr suche Wi.Kompletträder

Also ich bin der Meinung, entweder "Fisch oder Fleisch". Da gibts nicht dazwischen. Wir hatten mal Ganzjahresreifen auf unserem Mx-5. Im Winter waren die total schlecht und im Sommer haben die bei schnelleren Kurven gequietscht, dass die Leute schon ganz komisch geschaut haben. Ich finde, dass ein Sommerreifen für den Sommer und ein Winterreifen für den Winter sein sollte. Ein Reifen ist die einzige Verbindung zwischen Straße und Fahrzeug. Da kommt mir nur der beste Reifen ans Auto. Ein Auffahrunfall wegen billiger Reifen kommt wesentlich teurer, als die Ersparnis zu dem besten Reifen.
Und der Wechsel.... ist in höchstens 30min erledigt. Dabei kann ich gleich kontrollieren wie die Bremsen ausschauen und weiß über mein Fahrzeug bestens bescheid.

Fazit: Ich wechsel und zwar selbst!

Peter

4

Dienstag, 27. September 2011, 23:25

RE: Ein neuer IX20 Fahrer mehr suche Wi.Kompletträder

Auch von meiner Seite erst mal herzlich willkommen :blume: :prost:

Von den Ganzjahresreifen würde ich wie Peter abraten. Da hat man weder gute Sommer- noch Winterreifen.

Man braucht ja nicht mehr Reifen wenn man immer zwischen Winter- und Sommer wechselt und den Radumbau kann man ja selber machen.

Zudem kann man sich für den Sommer etwas schönere Aluräder zulegen wie ich es getan habe (siehe Bild) und für den Winter die Originaldinger verbraten.


Ähnliche Themen